Verzögertes TV-Signal bei der WM: Satelliten-Zuschauer jubeln zuerst

Kaum etwas ist bei der WM ärgerlicher als das: Man sitzt mit Freunden im Biergarten, schaut das Deutschlandspiel, eine spannende Torraumszene bahnt sich an – und nebenan jubeln die Gäste schon jetzt. Denn sie haben das Bild über Satellit empfangen; der Biergarten, in dem man sitzt, über Kabel. Zwischen beiden Empfangsarten können sieben Sekunden liegen. […]