Google Home lernt Stimmen zu erkennen

Google Home mit Multiuser-Support (Bild: Twitter/@ow)

Der persönliche Assistent fürs Wohnzimmer, Google Home, soll sich bald mit mehreren Benutzerkonten verbinden lassen. Die Erkennung der einzelnen Nutzer anhand ihrer Stimme wäre ein echter Gewinn.

Alexa: Die Sprachassistentin fürs Smart Home

Alexa ist besonders beliebt. (Foto: Amazon)

Apple legte 2014 mit Siri vor, doch die Konkurrenz im Bereich der intelligenten Sprachassistenten wuchs schnell. Alexa bietet dank flexibler Strukturen ein mächtiges System, das uns bereits jetzt im Haushalt eine Bereicherung ist.