Außenlinie eines Fußballfelds (Bild: Pixabay/StockSnap)

So schaut ihr die Fußball-WM in 4K-Auflösung

Wer den Fußball nicht scharf genug sieht, sollte die Fifa-WM 2018 in 4K schauen. Sky überträgt die wichtigesten Spiele in hoher Auflösung.

Ihr habt einen 4K-Fernseher und wollt damit die Spiele der Fußballweltmeisterschaft schauen? ARD und ZDF zeigen alle Spiele, doch bestenfalls in HD. Sky dagegen überträgt an jedem Spieltag eine Partie in 4K. Der Pay-TV-Sender selbst spricht lieber von Ultra-HD. Weshalb eine hohe Bildauflösung so viel besser ist, hat Jürgen schon vor einiger Zeit hier im Trendblog beschrieben.

Sky-Logo (Bild: Sky)

Sky-Logo (Bild: Sky)

Insgesamt zeigt Sky 25 von 64 Begegnungen – darunter alle Spiele der deutschen Mannschaft, die Eröffnung, beide Halbfinale, das Spiel um den dritten Platz und schließlich auch das Finale. Eine Liste der bereits benannten Spiele findet ihr am Ende dieses Artikels. Welche Spiele am Ende der Gruppenphase sowie im Achtel- und Viertelfinale in 4K gezeigt werden, wird kurzfristig entschieden – eben da, wo die meiste Spannung erwartet wird.

Was ihr braucht, um die WM in 4K zu sehen

Wenn ihr die Spiele der Fußball-WM unbedingt in 4K schauen wollt, habt ihr wahrscheinlich bereits einen 4K-Fernseher in eurem Wohnzimmer stehen. Aber vielleicht wollt ihr euch diesen auch erst für das Turnier anschaffen. Dann empfehle ich einen weiteren Artikel von Jürgen, der die Unterschiede zwischen einem teuren und einem günstigen Ultra-HD-Fernseher recht anschaulich erklärt.

Um die Fifa-WM 2018 auf Sky in 4K schauen zu können, benötigt ihr ein beliebiges Abo, denn die FIFA WM 2018 in Ultra HD / 4K ist in jedem Paket enthalten. Falls ihr dieses erst zur WM abschließt, bindet ihr euch zwei Jahre an den Pay-TV-Sender. Aber es gibt einige Rabatte, die euch das gerade schmackhaft machen sollen.

Sky-Angebote zur Fußball-WM: Keine Aktivierungsgebühr und im ersten Jahr zum halben Preis (Screenshot)

Sky-Angebote zur Fußball-WM: Keine Aktivierungsgebühr und im ersten Jahr zum halben Preis (Screenshot)

Der günstige Einstieg gelingt mit dem Paket Entertainment. Hier werden aktuelle Serien gezeigt. Im ersten Jahr zahlt ihr 12,49 Euro im Monat, danach dann 24,99 Euro. Die 50 Prozent Nachlass im ersten Jahr gibt es auch auf die geringfügig teureren Pakete Cinema und Fußball Bundesliga. Zudem wird euch die Aktivierungsgebühr von 59 Euro erlassen.

Nur für Sky-Abonnenten, nicht über Sky Ticket

Hinzu kommt noch eine einmalige Pauschale von 12,90 Euro für den Versand des Sky-Q-Receivers, der euch momentan ebenfalls für 0 Euro überlassen, sonst aber mit 149 Euro berechnet wird. Auf die Vorteile von Sky Q gegenüber dem bisherigen Sky+-pro-Receiver bin ich bereits vor einigen Wochen eingegangen. So könnt ihr auf bis zu fünf Geräten gleichzeitig schauen, und Netflix wird auch noch eingebunden.

In den meisten Haushalten wird aber noch ein Sky+-Pro-Receiver stehen. Sofern er über ein aktuelles Sky-Q-Update verfügt, kann auch er genutzt werden, um die Spiele der Fußball-WM in 4K zu sehen. Sky Sport UHD ist über Satellit zu empfangen und an fast allen Kabelanschlüssen. Nur nebenbei bemerkt: An einem Sat-Anschluss fallen die Tore ein paar Sekunden eher.

Doch jetzt zur traurigen Nachricht: Weder die zum Abo gehörenden mobilen Sky-Go-Apps noch das Sky Ticket bringt die WM-Spiele in 4K zu euch. Sie unterstützen die hohen Auflösungen einfach nicht. Da wird auch für den Fußball keine Ausnahme gemacht. Zum Setup, wie ihr die Fußball-WM am besten über die öffentlich-rechtlichen Sender schauen könnt oder auch mit einem Beamer hat sich Jürgen auch ein paar Gedanken gemacht.

Noch nicht mit mit VR- und 360-Grad-Unterstützung

Warum Sky nur 25 der 64 Begegnungen zeigt, ist mir persönlich ein Rätsel, denn die Fifa lässt alle Spiele in 4K-Auflösung produzieren – mit 60 Bildern pro Sekunde und HDR (High Dynamic Range), teilweise sogar mit VR- und 360-Grad-Unterstützung. In Deutschland verzichten die beiden öffentlich-rechtlichen Sender jedoch auf diese Möglichkeiten. Sky hat eine Sublizenz für 4K bzw. Ultra-HD erhalten.

In Großbritannien beispielsweise ist dies anders. Dort zeigt BBC die Spiele in 4K über seinen iPlayer. Voraussetzung ist allerdings eine IP-Adresse aus dem Vereinigten Königreich.

Alle Spiele, die Sky in 4K/Ultra-HD-Auflösung überträgt

1. Spieltag der Gruppenphase

  • Do, 14. Juni: Russland – Saudi-Arabien
  • Fr, 15. Juni: Portugal – Spanien
  • Sa, 16. Juni: Argentinien – Island
  • So, 17. Juni: Deutschland – Mexiko
  • Mo, 18 Juni: Tunesien – England

2. Spieltag der Gruppenphase

  • Di, 19 Juni: Russland – Ägypten
  • Mi, 20. Juni: Iran – Spanien
  • Do, 21. Juni: Argentinien – Kroatien
  • Fr, 22. Juni: Brasilien – Costa Rica
  • Sa, 23. Juni: Deutschland – Schweden
  • So, 24. Juni: England – Panama

3. Spieltag der Gruppenphase

  • Mo, 25. Juni: Spiel des Tages
  • Di, 26. Juni: Spiel des Tages
  • Mi, 27. Juni: Südkorea – Deutschland
  • Do, 28. Juni: Spiel des Tages

K.o.-Runde

  • Sa, 30. Juni: Achtelfinale 1 oder 2
  • So, 1. Juli: Achtelfinale 3 oder 4
  • Mo, 2. Juli: Achtelfinale 5 oder 6
  • Di, 3. Juli: Achteilfinale 7 oder 8
  • Fr, 6. Juli: Viertelfinale 1 oder 2
  • Sa, 7. Juli: Viertelfinale 3 oder 4
  • Di, 10. Juli: Halbfinale 1
  • Mi, 11. Juli: Halbfinale 2
  • Sa, 14. Juli: Spiel um Platz 3
  • So, 15. Juli: Finale

Einen kompletten Spielplan mit allen Spielen und allen Uhrzeiten findet ihr als Teil unseres WM-Tippspiels. Dort könnt ihr einen Smart fortwo gewinnen, aber auch einen 2500-Euro-Gutschein, einen Gaminig-PC und einige 4K-Fernseher mit HDR. Viel Glück!

Beitragsbild: Pixabay/StockSnap

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*