Mehr als zehn Millionen Bluetooth-Lautsprecher aus der Flip-Reihe hat JBL seit 2012 verkauft. Jetzt kommt die vierte Generation der mobilen Musikbegleiter auf den Markt. Alle Details zum neuen Bluetooth-Speaker von JBL lest ihr im Euronics-Trendblog-Test.


Sonoro passt die einzelnen Lautsprecher seines Multiroom-Systems auf die Gegebenheiten der einzelnen Zimmer an. Mit dem Sonoro Stream kommt nun ein kabelloses Audiogerät in den Handel, das optimal in das Badezimmer passt.


Bei sommerlichen Temperaturen verbringen wir mehr Stunden im Freien als im Herbst oder Winter. Wenn man auch jenseits von Steckdosen Musik ohne Kopfhörer in besserer Qualität hören will, braucht man einen Lautsprecher zum Mitnehmen. In diesem Beitrag wollen wir klären, worauf man bei der Wahl achten sollte.


Das niederländische Designbüro Sander Mulder produziert ein Lautsprechersystem für Leute mit besonderem Geschmack, die sich nicht scheuen, etwas mehr für ein paar Lautsprecher auszugeben, ohne sie vorher gehört zu haben. Normalerweise macht man das ja eher nicht, aber bei diesem System kommt es wohl mehr auf den Look an als auf den Klang. Woofers heißt […]


Bose: Über 50 Jahre Hörgenuss

Seit über 50 Jahren entwirft der Hersteller Bose hochwertige HIFI-Produkte, die Musikliebhaber umgarnen möchten. Eine lange Zeit, in der sich die hauseigenen Geräte fortlaufend neu erfanden und in ihrem Bereich Maßstäbe setzen wollten. Nicht ohne Grund wurde Bose jetzt als „Beste Produktmarke des Jahres“ von der Gesellschaft für Konsumforschung ausgezeichnet.


Rich Lee hat sich einen Magneten direkt in den Tragus implantieren lassen. Das ist das kleine, feste Läppchen, das direkt am Gehörgang anliegt. Mit Hilfe einer Magnetspule, die er um den Hals und eines Verstärkers, den er am Körper trägt, kann er den Magneten als Lautsprecher benutzen. Die Umgebung sieht das Implantat nicht und bekommt […]


Lautsprecher gibt es in vielen Designs und Bauarten, doch K-array haben mit dem Modell Anakonda KAN200 eine außergewöhnliche Form entwickelt. Die Lautsprecher sehen aus wie zwei Meter lange, mit einer Textilhülle ummantelte, Kabelstücke und lassen sich genau wie ein Kabel verdrehen und verbiegen – wie eine Anakonda. Daher der Name. Laut dem Hersteller sind sie […]