Android TV: Screenshots erstellen für Beamer oder Fernseher

Auf Android TV kannst du Screenshots mit Bordmitteln erstellen – wenn der Hersteller das zulässt. Wenn nicht, gibt es einen Trick.

Android TV: Screenshots erstellen für Beamer oder Fernseher

Voraussetzung für Screenshots mit einem Beamer (Projektor), einer Streaming-Konsole oder einem Fernseher mit Android TV ist: eine Fernbedienung. Optional benötigst du noch Zugriff auf den Google Play Store, wenn die Bordmittel nicht funktionieren.

Screenshots mit Android-TV-Bordmitteln

Die Hersteller, die Android TV auf ihren Geräten einsetzen, sind frei darin, das System den eigenen Vorlieben anzupassen. Vielfach behalten sie die Standardfunktionen aber bei. Auf vielen Modellen mit dem Google-Betriebssystem ist es daher kinderleicht, Bildschirmfotos zu erstellen:

  1. Starte die gewünschte App, in der du Screenshots erstellen willst.
  2. Drücke dann auf der Fernbedienung gleichzeitig die Power-Taste und den Knopf für Lautstärke-leiser und halte sie einige Sekunden gedrückt.
  3. Blitzt der Bildschirm kurz auf und zeigt dir dann eine Miniaturansicht des Screenshots, war der Vorgang erfolgreich.
Meist funktioniert die Screenshot-Erstellung über eine Tastenkombination auf der Fernbedienung.
Unter vielen Android-TV-Geräten klappt das Screenshot-Erstellen einfach mit der Fernbedienung.

Viele Android-TV-Geräte unterstützen dieses Prozedere. Neben vielen Beamer-Modellen sind das auch die Android-TV-Boxen wie beispielsweise die Nvidia Shield TV Pro.

Screenshot-Funktion nachrüsten

Der von uns getestete Xgimi Halo+ verweigerte die herkömmliche Screenshot-Methode allerdings. Ist das auch bei deinem Android-TV-Beamer der Fall, kannst du die Screenshot-Funktion mittels Workaround freischalten und nutzen.

Hierzu benötigst du Zugriff auf den Google Play Store deines Android TVs. Hast du diesen, gehst du wie folgt vor:

  1. Öffne den Google Play Store und suche nach der App Button Mapper. Lade sie herunter und starte die Anwendung.
Das Programm Button Mapper im Google Play Store.
Den Button Mapper findest du im Google Play Store.
  1. Button Mapper fordert dich zunächst auf, in den Geräteeinstellungen -> Bedienungshilfen deines Beamers den Zugriff freizuschalten. Klicke auf OK und aktiviere den Eintrag Button Mapper.
Das Submenü der Bedienungshilfen.
  1. Im schlanken Menü siehst du nun die Tasten deiner Beamer-Fernbedienung und kannst sie individuell belegen. Wähle den entsprechenden Menü-Eintrag und zunächst aus den Optionen Einmal tippen, Zweimal tippen oder Lange drücken.

    Doch Obacht! Manche Tastenfunktionen lassen sich nicht durch Button Mapper überschreiben. Auf Xgimi-Geräten ist das beispielsweise für das doppelte Antippen der Power-Taste der Fall, was immer zum Ausschalten des Projektors führt. Auch solltest du nicht die Navigations-, Bestätigen- oder Zurück-Taste neu belegen, da dies zur Folge haben könnte, dass du den Beamer nicht mehr vernünftig bedienen kannst. Am Unverfänglichsten ist unserer Einschätzung nach die Neubelegung der Home-Taste. Diese auf Lange drücken einzustellen beeinträchtigt weder die Beamer-Navigation, noch führt sie zum Herunterfahren.
Das Kontextmenü im Button Mapper.
Der Home-Button ist ideal für die Neubelegung. Hier haben wir eingestellt, dass wir diesen Knopf lange drücken, um einen Screenshot zu erstellen.
  1. Schließe die Anwendung und probiere das neu festgelegte Tastenverhalten aus. Blitzt der Bildschirm auf und zeigt anschließend ein kleineres Bild, war der Vorgang erfolgreich.
Die Bestätigung, dass ein Screenshot erstellt ist.
Ein Screenshot auf Android TV via Button Mapper

Bildschirmfotos übertragen

Um die Screenshots vom Projektor zu übertragen, brauchst du den Beamer (logisch) und ein externes Speichermedium, bevorzugt einen USB-Stick oder einen Cloudspeicher wie Google Drive.

File Commander auf Android TV
Mit File Commander kannst du Dateien vom Beamer auf externe Speichermedien oder in die Cloud übertragen.
  1. Öffne auf deinem Beamer die Dateiverwaltung – wir nutzen den File Commander aus dem Google Play Store.
  2. Navigiere dich zu Interner Speicher -> Pictures -> Screenshots.
Datei-Auswahl im File Commander auf einem Beamer mit Android TV.
Über die Datei-Auswahl wählst du die Screenshots, die in die Cloud wandern sollen – du kannst auch ganze Ordner kopieren bzw. verschieben.
  1. Wähle entweder einzelne Bilder aus dem Ordner oder übertrage eben diesen, indem du zunächst auf das Icon für Kopieren gehst.
  2. Wähle jetzt deinen Zielordner auf dem USB-Stick oder in der Cloud und klicke auf das Icon fürs Einfügen der Zwischenablage.
Kopiermenü unter Android TV
Nur noch ganz oben in der Leiste das Zwischenablage-Icon auswählen, schon kopiert der Beamer die Daten in die Cloud
  1. Warte, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Wie du siehst: Es ist nicht schwer, Screenshots auf Beamern, Fernsehern oder anderen Geräten mit Android TV zu erstellen und extern zu sichern. Es führen aber mehrere Wege zum Ziel – je nachdem, was der Hersteller vorgesehen hat.

close

Neue Beiträge abonnieren!

Täglich frisch um 17 Uhr im Postfach

Themenauswahl

Änderungen jederzeit über die Abo-Verwaltung möglich – weitere Themen verfügbar

Jetzt kommentieren!

Schreibe einen Kommentar

*
*
Bitte nimm Kenntnis von unseren Datenschutzhinweisen.