Kaffee

Auf ein Tässchen mit Euronics: Wie wir am liebsten Kaffee zubereiten

Fünf Trendblogger im Gespräch über Kaffee: Vollautomat, Herdkanne oder Siebträger – welche Zubereitungsart ist für wen? Alles dazu hört ihr in unserem Audiomitschnitt.

Fünf Trendblogger in trauter Einigkeit – zumindest darüber, dass jeder gerne Kaffee trinkt. Ob der besten Art und Weise, darüber gehen die Meinungen weit auseinander. Und jeder hat seine liebste Zubereitungsart. Alles dazu in unserem Audiobeitrag:

Mit dabei vom Trendblog-Team in dieser Ausgabe:

Sven: Vom Vollautomaten zum Moccamaster
Peter: Tee oder Bialetti
Frank: Nur echt mit der Aeropress
Daniel: Rondo Melange und Turkish Style
Jürgen: Von der Espressomaschine zur French Press

Kaffee-Zubereitungsarten: Mehr als ein Dutzend

Ein jeder hat dabei seine liebste Zubereitungsart. Folgende fallen mir spontan ein, und es gibt sicher noch mehr:

  • Klassischer Extrakter („Kaffeemaschine“)
  • Mokkamaschine
  • Mokkakanne
  • Padmaschine
  • Kapselmaschine
  • Kaffeevollautomat
  • Herdkännchen (Bialetti)
  • French Press
  • Aeropress
  • Siphon
  • Cold Brew Kaffeebereiter
  • Handfilter
  • Siebträgermaschine

In unserem diesmal etwas kürzeren Audiobeitrag geht es natürlich auch um unsere jeweils liebste Art der Bohne. Moral von der Geschicht ist also nicht: Hauptsache, es macht wach, sondern: Jeder so, wie er oder sie am liebsten mag.

Warum schmeckt uns Kaffee?

Wann schmeckt uns ein Kaffee gut? Thomas Eckel von der Murnauer Kaffeerösterei hat sich in einem interessanten Beitrag darüber Gedanken gemacht. Ein Zitat daraus, leicht gekürzt:

Der Trigeminus-Nerv, der unter anderem für heiß, kalt und scharf zuständig ist, umfasst Ober- und Unterkiefer und sammelt Informationen aus der gesamten Mundhöhle. Beim Schlucken werden zusätzliche, neue Aromakomponenten über den Rachenraum von hinten in die Nase gespült, die sogenannte retronasale Wahrnehmung. Und wenn diese Informationen in Ihrem Gehirn ein stimmiges, also angenehmes, Gesamtpaket ergeben, dann schmeckt Ihnen der Kaffee.

Aber warum der Mensch überhaupt ein Extrakt der braunen Bohne so gerne trinkt, abgesehen von seiner praktischen Komponente als Wachmacher – das weiß auch Eckel nicht. Sei es um drum, Hauptsache, wir tun’s.

Schwarzer Kaffee: 7 beliebte Arten ihn zuzubereiten

Wie trinkt ihr euren Kaffee am liebsten, auf welche Art und Weise bereitet ihr ihn am liebsten zu und welche Bohne sollte es am besten sein? Sagt es uns in den Kommentaren! Bei Euronics findet ihr derweil Kaffeemaschinen und Zubehör aller Art in Hülle und Fülle.

Beitragsbild: Pixabay/Pixel2013

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*