True Wireless: Der Trend des Jahres 2018

Lange war kein Trend mehr so durchschlagend wie dieser: True-Wireless-Kopfhörer haben die Welt im Sturm erobert. Die Menschheit befreit sich von den Kabeln – wie angenehm!

Man sieht sie mittlerweile überall. Auf der Straße, beim Sport oder auch bei der Arbeit: True-Wireless-Kopfhörer. Bluetooth-Kopfhörer, an denen wirklich kein Kabel mehr hängt, sind der Trend des Jahres 2018.

Es ist irgendwo naheliegend – und dann auch wieder nicht. Denn gemessen am Aufwand von Marketing und Ressourcen hätten eigentlich ein paar andere Trends viel durchschlagender sein müssen: Virtual Reality etwa, das artverwandte Augmented Reality, Smartwatches oder auch künstliche Intelligenz. Die sind alle auch irgendwo da, aber nicht in dem Maße, wie True Wireless sich in kürzester Zeit durchgesetzt hat.

True Wireless muss nicht teuer sein

Es kann an den Preisen liegen. Denn einer der vielen Vorteile von True Wirless: Das ist alles gar nicht so schrecklich teuer. Die Apple AirPods oder die Samsung Gear Icon X 2018 (Shoplink) – beide gelten schon als herausragende Vertreter der Klasse und sind für unter 200 Euro zu haben. In vielen Angeboten sogar weit darunter. Andere Modelle bringen den True-Wireless-Genuss – meist mit ein paar Nachteilen – bereits für unter 50 Euro.

Apple AirPods

Apple AirPods

Wie so oft hat mal wieder Apple dem Trend auf die Sprünge geholfen, ohne selbst der Originalerfinder zu sein. Die Apple AirPods (Shoplink) gibt es seit gut einem Jahr auf dem deutschen Markt, und vor allem seitdem sieht man die weißen Ohrhänger täglich. Deutlich vorher war bereits Samsung mit den Gear Icon X präsent. Bekannt geworden ist aber auch der deutsche Hersteller Bragi, der wohl die ersten True-Wireless-Kopfhörer ihrer Art („The Dash“) bereits Anfang 2014 über eine Crowdfunding-Kampagne ins Leben rief.

Wenige Stunden Akkulaufzeit, induktives Laden

Allen True-Wireless-Kopfhörern ist die vergleichbare Technik gemein. Die Ohrknöpfe verbinden sich via Bluetooth untereinander und auch mit dem jeweiligen Endgerät. Das kann ein Smartphone sein, es gibt aber auch Smartwatches, an die sich kabellose Kopfhörer direkt anschließen lassen. Meistens lädt man die Stecker ebenso kabellos wieder in der mitgelieferten Aufbewahrungsschale auf.

Samsung Gear Icon X (2018): True-Wireless-Kopfhörer kommen meist in einer schicken Ladeschale daher.

Samsung Gear Icon X (2018): True-Wireless-Kopfhörer kommen meist in einer schicken Ladeschale daher.

Aufgrund ihrer kompakten Größe passen keine besonders großen Akkus in die Ohrknöpfe. Deswegen haben True-Wireless-Kopfhörer meist nur eine Akkulaufzeit von wenigen Stunden. Das reicht aber in der Regel für einen ausgedehnten Spaziergang oder eine Runde Sport. Meist laden die Geräte in ihrer Aufbewahrungsbox auch schnell wieder auf.

True Wireless: Nicht nur bei Kopfhörern ein Trend

Neulich sah ich in meinem Fitnessstudio einen Handwerker beim Renovieren, der dabei Apple AirPods trug. Und da dachte ich: Klar, warum nicht! True-Wireless-Kopfhörer haben den weiteren Vorteil, dass sie nicht stören, kaum auffallen und weniger wuchtig wirken als ohrumschließende Kopfhörer oder auch Earbuds mit Kabeln. Bei jenen wirkt es zumindest so, als würde man sich mehr von der Umgebung abschotten. Bei kabellosen Ohrknöpfen, die sich meist mit einem Tipp direkt am Ohr ein- und ausschalten lassen, wirkt es weniger unhöflich, sie auch bei der Arbeit zu tragen.

True-Wireless-In-Ear-Kopfhörer: Welche gibt es und was ist so toll daran?

Was ich darüber hinaus übrigens sehr spannend finde: Dass True Wireless offenbar nicht nur ein Thema für Kopfhörer ist. In immer mehr Lebensbereichen entdeckt man, dass mehr und mehr Kabel verschwinden. Das gilt nicht nur für induktive Ladematten bei modernen Smartphones. Ich denke hier vor allem auch an Haushaltsgeräte wie kabellose Staubsauger oder kabellose Bodenwischer. Ein nerviger Kabelsalat, der einem die Benutzung verleidet – er hat an immer mehr Orten ausgedient.

Wie wunderbar ist das denn!

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*