Schadet ein Fernseher im Schlafzimmer meiner Gesundheit? Wir klären auf

Schadet ein Fernseher im Schlafzimmer meiner Gesundheit? Wir klären auf

Einige Menschen haben Probleme beim Einschlafen oder Durchschlafen mit einem Fernseher im Schlafzimmer. Andere sorgen sich über elektromagnetische Strahlungen. Wir sagen euch, was es damit auf sich hat und ob ihr euch wirklich Sorgen machen müsst.

Ich schaue vor dem Schlafen sehr gerne Fernsehen in meinem Schlafzimmer. Mit Netflix, Twitch, YouTube, dem regulären Fernsehprogramm und anderen Anbietern haben wir heutzutage mehr Auswahl als je zuvor. Darum nutze ich die letzten ein oder zwei Stunden des Tages, um mich von Serien oder Filmen berieseln zu lassen und dabei einzuschlafen.

Nun hört man aber auch oft, dass ein Fernseher im Schlafzimmer den Schlaf stört und die Gesundheit deshalb darunter leidet. Da mich das Thema persönlich betrifft und ich an meiner Gesundheit interessiert bin, habe ich recherchiert, wie gefährlich der Fernseher wirklich sein kann. Dazu kommen meine persönlichen Erfahrungen.

Muss ich mich vor elektromagnetischer Strahlung in Acht nehmen?

Es ist kein Geheimnis, dass auch Fernseher elektromagnetische Strahlung verursachen. Die Frage ist, wie gefährlich diese für uns ist. Wissenschaftliche Studien können bis heute nicht eindeutig belegen, dass es einen Zusammenhang zwischen elektromagnetischer Strahlung – oder Elektrosmog – und gesundheitlichen Schäden für uns Menschen gibt. Der YouTuber Kurzgesagt erklärt das ganz gut in seinem Video:

Allerdings bedeutet das auch nicht, dass gesundheitliche Schäden ausgeschlossen sind. Es gibt durchaus elektrosensible Menschen, die zum Beispiel Kopf- oder Bauchschmerzen bekommen, wenn sie in der Nähe von Smartphones oder Fernsehern sind. Falls ihr davon betroffen seid, dürfte ein Fernseher im Schlafzimmer aber so oder so nicht in Frage kommen.

Kurz gesagt: Wenn ihr Smartphone, Computer und Fernseher ohne Beschwerden im Alltag nutzt, müsst ihr euch auch keine Sorgen um Elektrosmog im Schlafzimmer machen.

Einschlafen und durchschlafen

Der Fernseher im Schlafzimmer kann auch dazu führen, dass ihr schlechter einschlaft oder mitten in der Nacht aufwacht. Das liegt vor allem an zwei Dingen: Licht und Ton. Der Bildschirm von modernen Fernsehern ist nicht nur hell, er strahlt auch blaues Licht aus. Dieses Licht kann das menschliche Auge als Sonnenlicht interpretieren, was tendenziell eher wach macht, wodurch ihr Probleme beim Einschlafen bekommen könnt. Viele Menschen haben auch Probleme einzuschlafen, wenn sie von zu lauten Geräuschen umgeben sind. In dem Fall stört der TV natürlich auch beim Einschlafen.

Ich persönlich schlafe schon seit mehreren Jahren bei laufendem Fernseher ein und habe da keine Probleme mit. Es entspannt mich sogar. Problematisch wird es für mich persönlich nur, wenn der Fernseher zu laut ist, darum stelle ich ihn auf eine Lautstärke, wo ich gerade noch hören kann, was gesagt wird.

fernseher-im-schlafzimmer
Ein Fernseher im Schlafzimmer ist eine feine Sache

Problematisch wird es bei mir nur, wenn der Fernseher die ganze Nacht läuft. Das passiert aber nur sehr selten, wenn ich vergesse die Schlummerfunktion einzustellen. Dann wache ich mitten in der Nacht durch Bild und Ton auf, und fühle mich am nächsten Morgen dementsprechend unentspannt. Meiner Meinung nach ist die Schlummerfunktion absolut essenziell für einen Fernseher im Schlafzimmer, da sonst mein Schlaf, und auf längere Zeit auch meine Gesundheit, darunter leiden würde.

Ob der Fernseher nun wirklich beim Einschlafen oder Schlafen stört, ist wahrscheinlich von Person zu Person unterschiedlich. Nur die Schlummerfunktion solltet ihr nicht vergessen.

Sollte ich einen Fernseher im Schlafzimmer haben?

Das hängt voll und ganz von euch selbst ab. Das wichtigste ist, dass er nicht euren Schlaf stört. Das kann zu gesundheitlichen Problemen führen. Wenn ihr keine Probleme damit habt, bei laufendem Fernseher einzuschlafen und auch nicht zu schnell davon aufgeweckt werdet, spricht eigentlich auch nichts dagegen. Optional eignet sich ein Fernseher im Schlafzimmer auch für entspanntes Fernsehen nach dem Aufstehen. Oder ihr macht ihn einfach aus, bevor ihr einschlaft.

Im Schlafzimmer ist es außerdem oft sinnvoll, den TV an die Wand zu hängen. Darum verrate ich euch auch, was ihr vor dem Kauf einer TV-Wanderhalterung beachten solltet.

Jetzt kommentieren!

2 Kommentare zu “Schadet ein Fernseher im Schlafzimmer meiner Gesundheit? Wir klären auf

  1. Mein Nachbar hat in seinem Schlafzimmer gleich unter meinem einen sehr grossen TV an der Wand. Ich wache öfter mitten in der Nacht auf, kann es sein, dass es wegem TV ist?

    1. Hallo Känel,

      Eigentlich sollte dir ein Fernseher in einem anderen Raum oder einer anderen Wohnung keine Probleme bereiten. Solange du in der Nacht nicht von den Geräuschen des Fernsehers aufwachst, denke ich nicht, dass das die Ursache ist.

      Für Schlafstörungen gibt es sehr viele mögliche Ursachen und natürlich kann auch die elektromagnetische Strahlung einer dafür sein. Hast du denn sonst im Alltag Probleme mit elektrischen Geräten?

      Ich bin kein Schlafforscher und kann deshalb nur aus meiner eigenen Erfahrung sprechen. Aber ich halte es für unwahrscheinlich, dass der Fernseher deines Nachbarn die Ursache ist.

      Ich kenne deine Situation auch nicht und kann diese deswegen nur schlecht beurteilen. Ich würde vorschlagen du beschäftigst dich ein wenig mit dem Thema, schaust dir an welche möglichen Ursache auf dich zutreffen und versuchst die Situation zu verbessern.

      Liebe Grüße,
      Kay

Schreibe einen Kommentar

*
Bitte nimm Kenntnis von unseren Datenschutzhinweisen.