Ein Jahr nach der Einführung: Der Verkauf von Ultra HD Blu-rays entwickelt sich besser als erwartet

Ziemlich genau ein Jahr ist es her, dass die Ultra HD Blu-ray neu im Markt eingeführt wurde. Zeit für ein erstes Resümee – das erstaunlich positiv ausfällt.

Die Ultra HD Blu-ray wurde lange als bildqualitativ megascharfe Weiterentwicklung zur herkömmlichen 1080p-Blu-ray Disc angekündigt. Nach immer weiteren Verzögerungen bei der Markteinführung ging das neue Medium schließlich vor ziemlich genau einem Jahr endlich an den Start – mit zunächst verhaltenen Prognosen. Jetzt aber belegen aktuelle Erhebungen der Blu-ray Disc Association überraschend hohe Verkaufszahlen und bescheinigen der 4k-Disc bislang eine „Entwicklung über allen Erwartungen.“

Stabile Absatzzahlen zum 1. Geburtstag

In Zahlen ausgedrückt bedeutet das für die Ultra HD Blu-ray ein Volumen von bislang rund 1 Million verkaufter Units mit einem bisherigen Umsatz von etwa 25 Millionen US-Dollar. Da weltweit die Haushalte mit UHD-Fernsehern stetig mehr werden, geht die BDA von einer weiterhin positiven Entwicklung der Ultra HD Blu-ray aus. Aktuell wurden allein auf dem amerikanischen Markt bislang ca. 10 Millionen 4k-kompatible Fernsehgeräte abgesetzt – die Grundvoraussetzung für einen nachhaltigen Erfolg der UHD-Disc.

Neuer UHD-Schwung durch die Xbox One S

Noch etwas zurückhaltend gibt sich die Industrie bei der Markteinführung von Ultra HD Blu-ray-Playern. Bislang sind nur wenige Stand-Alone-Geräte verfügbar. Obwohl bereits weitere Hersteller wie Sony oder Oppo angekündigt haben, in absehbarer Zeit entsprechende Geräte anbieten zu wollen, liegt im Moment die Zahl der bis dato verkauften Player noch bei sehr überschaubaren 80.000 Exemplaren. Doch hier soll vor allem die neue Xbox One S für Abhilfe sorgen: Die Konsole von Microsoft verfügt bekanntlich über ein eingebautes Ultra HD Blu-ray-Laufwerk. Ganz im Gegensatz zur PlayStation 4 Pro, bei der Sony, wie wir berichtet hatten, auf ein UHD-Laufwerk verzichtet.

Als etwas abgespeckte Version ist der Ultra HD Blu-ray-Player DMP-UB704 von Panasonic derzeit bei EURONICS für rund 350 Euro weniger als das Vorgängermodell zu haben.

Als etwas abgespeckte Version ist der Ultra HD Blu-ray-Player DMP-UB704 von Panasonic derzeit bei EURONICS für rund 350 Euro weniger als das Vorgängermodell zu haben.

Insgesamt deuten die jüngsten Zahlen der Blu-ray Disc Association auf einen beständigen Erfolg des neuen physischen AV-Mediums hin. Derzeit sind zwar im deutschsprachigen Markt erst etwas mehr als 90 Titel auf Ultra HD Blu-ray erschienen, doch die Zahl steigt fast täglich an und belegt deutlich, dass die Zukunft weiter in Richtung Ultra HD geht.

Drei aktuelle Ultra HD-Blu-rays, die ab Anfang Dezember 2016 im Handel sind: Das neueste Enterprise-Abenteuer „Star Trek: Beyond“, der Animationshit „Pets“ und David Yates’ CGI-lastige Neuinterpretation der „Legend of Tarzan“.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*