Auch Warner bringt im April erste Ultra HD Blu-rays in Deutschland auf den Markt

Der neue Geschäftsbereich mit Ultra HD Blu-rays nimmt immer mehr Fahrt auf. Nach 20th Century Fox hat nun auch Warner erste Releases in ultrahochauflösender Qualität bestätigt. Das geplante First-Lineup besteht aus vier Titeln.

Jetzt zahlen sich 4k-Fernseher endlich so richtig aus, denn die Ultra HD Blu-ray Disc kommt zwar spät, doch dafür mit immer größeren Schritten – und fast täglich neuen Titelankündigungen. Während etwa 20th Century Fox gerade vor ein paar Tagen den Deutschland-Release des dreifachen Oscar®-Abräumers „The Revenant – Der Rückkehrer“ für den 19. Mai 2016 auch auf Ultra HD Blu-ray Disc angekündigt hat, wurden endlich auch erste Titel von Warner Home Video offiziell bestätigt. Neben der UHD-Auflösung werden die Ultra HD-Premieren von Warner auch HDR-Unterstützung bieten. Die Titelauswahl entspricht in vollem Umfang dem (damals noch nicht hochoffiziell bestätigen) Lineup, das wir euch bereits in einer früheren Meldung mitgeteilt hatten. Lediglich der ursprünglich anvisierte Veröffentlichungszeitpunkt hat sich etwas nach hinten verschoben und wurde nun auf den 4. April 2016 gelegt. Freuen dürfen wir uns also auf 4k-Versionen von „Mad Max: Fury Road“, „San Andreas“, „Pan“ und „The LEGO Movie“. Abgesehen von „The LEGO Movie“ werden alle Titel von Warner übrigens auch eine Dolby Atmos-Spur enthalten.

WHV-Titel-Lineup-01-UHDEinziger Wermutstropfen für alle 3D-Fans: Alle vier Filme von Warner sind eigentlich 3D-Produktionen – und werden auf Ultra HD Blu-ray lediglich als 2D-Fassungen erscheinen, da 3D in den UHD-Spezifikationen nicht vorgesehen ist. Dennoch werden auch die Warner-Releases als 2-Disc-Sets veröffentlicht, die neben der Ultra HD Blu-ray Disc auch die Standard-Blu-ray des jeweiligen Films in 2D enthalten werden. Auch einen Ultraviolet-Code zum digitalen Download des Films wird Warner spendieren.

Wie der Major zudem verlauten ließ, wolle man bei Warner künftig zumindest neue Kinofilme möglichst zeitgleich zur Blu-ray-Veröffentlichungen auch immer gleich als Ultra HD-Disc anbieten. Aber auch mehrere Katalogtitel will Warner noch in diesem Jahr auf den Markt bringen. Wie viele Filme es insgesamt 2016 noch werden, hat Warner zwar offen gelassen, für den US-Markt wurden aber bis Jahresende schon knapp 40 Filme im UHD-Format angekündigt, darunter „Pacific Rim“ und „Man of Steel“.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*