Lernen in Zeiten der Corona: Unsere Tipps

Wir wollten eine E-Learning-Übersicht für Kinder und Jugendliche schaffen. Dabei stellte sich heraus: Für Erwachsene sind unsere Tipps mindestens genauso interessant. Lasst euch inspirieren!

Wir sind alle in den kommenden Wochen dazu verdammt, viel zuhause zu bleiben. 59 Unterhaltungs-Tipps haben wir euch schon gegeben. Aber immer nur Netflixen wird auf die Dauer langweilig. Zwischendurch mal etwas lernen, vielleicht sogar auf unterhaltsame Art – das wäre doch sinnvoll! Zum Glück möglich dank Internet und unseren Tipps.

Schule geschlossen Corona - eBook

Digitales Lernen? PC, Smartphone, Tablet oder eBook sind Portale zu umfassenden Wissen. Jederzeit aus dem Netz abrufbar. (Foto: Pixabay)

Für die Kleinen: Planet Schule

Daheim und selbstverantwortlich zu lernen kann erschöpfend sein. Die vom SWR und WDR betreute Multimedia-Seite Planet Schule sortiert Materialien zu verschiedenen Fächern und gliedert sie nach Fächern und Schultypen. Insofern hilft die Seite, einen ersten Zugang zur Online-Bildung zu öffnen.

Corona geschlossen Schule

Lasst euch vom biederen Design nicht täuschen – Planet Schule ist inhaltlich eine Wucht.

Während Planet Schule die frühen und mittleren Jahrgänge fokussiert, richtet sich das Telekolleg an Absolventen weiterführender Schulen. Die Seite ist auf den Schulabschluss hin ausgerichtet und bietet neben Filmen eine Reihe von Arbeitsbögen und Büchern zum kostenfreien Download.

Öffentlich-rechtliches Fernsehen: Not-Unterricht per TV, App und Mediathek

In der Corona-Epidemie haben die öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten besondere Aufgaben zu bewältigen. Dazu gehört neben der Berichterstattung zum Virus auch die Bereitstellung eines umfassenden Bildungsangebots.

Und das kann sich sehen lassen. Durch die jüngsten Entwicklungen änderten Anstalten ihre Sendepläne. Ganz vorn dabei: Der Bayerische Rundfunk (BR), der in Absprache mit dem bayrischen Kultusministerium den Programmblock „Schule daheim“ initiierte. Der noch sehr junge Bildungskanal ARD-alpha zeigt ausgesuchte Lernformate und wird so zur Halbtagsschule.

BR ARD-alpha

Der BR reagierte schnell auf die Corona-Krise und bietet auf dem Bildungskanal ARD-alpha von 9 Uhr bis 12 Uhr ein abwechslungsreiches Lernangebot.

Kinder vor den Fernseher setzen, damit sie etwas lernen? In diesen Zeiten ist das tatsächlich eine gute Alternative. Deutsch, Mathematik, Naturwissenschaften und Fremdsprachen deckt der Programmblock ab. Die Themen sind leicht verständlich aufbereitet und kommen ohne Werbung aus.

Die Schulbildung via Fernsehen hat jedoch einige Nachteile. Die mangelnde Interaktion liegt im Medium begründet, gravierender könnte sein, dass das Programm nur zu festen Zeiten stattfindet.

Neue Formate für eine neue Schüler-Generation

Doch dafür haben die öffentlich-rechtlichen Sender vorgesorgt. In den Mediatheken findet ihr die Sendungen jederzeit zum Abruf – via Browser oder App. Das Angebot reicht vom klassischen Telekolleg über die seriöse Dokumentation bis zu Formaten für die Generation YouTube. Einige von diesen haben wir für euch begutachtet.

Dabei kam es uns nicht darauf an, dass die vorgestellten Formate den Unterricht 1:1 ersetzen. Das können und wollen sie nicht. Was sie leisten, ist die Neugier hoch zu halten und den Wissensdurst zu stärken.

Deutschland 3000 (funk) – Politik klar verständlich

Ob einem die schnelle, pointierte Aufmachung der Deutschland-3000-Clips gefällt? Geschmackssache. Dem Grimme-nominierten Format zugutehalten muss man allerdings, dass Moderatorin Eva Schulz und ihr Team die Tagespolitik leicht verständlich erklären. Keiner der Clips geht länger als 5 Minuten, die vollgepackt sind mit Fakten, Zusammenhängen und Interviewschnipseln. Impfpflicht, Debattenkultur im Bundestag, Artikel 13, Mehrwertsteuer-Chaos… Deutschland 3000 wühlt im Eiltempo durch die politische Landschaft.

Deutschland 3000 findet ihr auf Facebook, Instagram und natürlich YouTube.

Eine Stunde History (Dlf Nova) – Allgegenwärtige Vergangenheit

Im lockeren Plauderton eines Podcast widmen sich die Moderatoren Meike Rosenplänter, Markus Dichmann und der Historiker Dr. Matthias von Hellfeld jeweils einem Thema. Französische Revolution, die Nürnberger Prozesse, die Prohibition in den USA und die Erfindung der modernen Kriminaltechnik gehören zum breiten Themenspektrum.

Geshclossene Schule Corona - Eine Stunde History Dlf Nova

Die Vergangenheit am Ohr – „Eine Stunde History“ macht Geschichte lebendig.

Statt Frontalunterricht bietet die Sendung interessante Streitgespräche. Experten vertiefen das Detailwissen. Und die Dlf-Redaktion bereitet historische Ereignisse auch schon mal in Form einer aktuellen Nachrichtensendung auf. Alle Episoden stehen auch zum kostenfreien Download zur Verfügung.

Eine Stunde History findet ihr auf den Seiten von Deutschlandfunk Nova, Spotify und iTunes.

Grips Deutsch (BR) – Dichten, denken und kreativ sein

Deutsch? War das nicht das Fach mit den Gedichten, langweiligen Büchern und Komma-Diskussionen? Schon richtig, der BR klopft dem Fach der Pauker und Denker den Staub aus den Klamotten. Statt Konjunktion stehen spannende Themen des Alltags auf dem Lehrplan.

Wie entsteht eigentlich Literatur? Auf welche Art diskutiere ich richtig? Wie beginne ich kreativ zu schreiben und meine Texte zu verbessern? Mehr Praxis als Theorie, mehr Essay als Diktat. Kaum ein anderes Format dürfte Deutsch für Schüler so attraktiv machen.

Grips Deutsch findet ihr in der BR-Mediathek.

Grips Mathe und Telekolleg Mathematik (BR) – Was zählt

Näher dran am Schulunterricht ist Grips Mathe. Ganze und natürliche Zahlen, lineare Gleichungen und Terme? Was so manchem Schweiß auf die Stirn treibt, ist für die Grips-Redakteure ein leichtes. Mit anschaulichen Praxisbeispielen bereiten sie auf, was im Schulbuch nur schwer verständlich ist. Klasse: Die Prüfungstraining-Clips bereiten auf Tests und Klassenarbeiten vor.

Die BR-Mediathek hält alle Clips von Grips Mathe bereit.

Das so erworbene Wissen könnt ihr auf dem Telekolleg Mathematik vertiefen.

Grips Englisch (BR) – This is fun!

It’s about time to learn some English! Fremdsprachen erlernt man am besten in der Praxis. Diese Binse beherzigt Grips Englisch und stellt in kompakten Videos den Gebrauch der englischen Sprache in verschiedenen Lebenssituationen nach. Camilla, Paulina und Michael Meisenzahl führen als sympathisches Trio durch die Sendungen – auf Deutsch und Englisch.

Auch die Videos zu Grips Englisch findet ihr in der BR Mediathek.

maiLAB und musstewissen Chemie (funk) – Chemie-Lehrkasten

Dr. Mai Thi Nguyen-Kim ist leidenschaftliche Chemikerin und jüngeren Semestern bereits als YouTuberin bekannt. In ihrem Funk-Format maiLab erklärt sie, was Glyphosat oder Aktivkohle sind. Oder ob sich Videospiele negativ auf das Sozialverhalten auswirken oder wie bestimmte Gesetze den Alltag beeinflussen. Auf den ersten Blick behandeln viele Themen Chemie nur am Rande. Doch das täuscht.

Mai versteht es meisterhaft, die häufig so langweilige Theorie mit der Praxis zu verschränken. Formeln pauken müssen ZuschauerInnen nicht, aber sie entdecken und verstehen die Zusammenhänge unserer Welt, was auch Erwachsenen nicht schaden kann. maiLab gibt es auf YouTube.

Ihr wollt lieber schnöden Lernstoff? Auch den bereitet Mai auf ihrem zweiten Kanal musstewissen Chemie lehrgerecht auf.

MrWissen2go (funk) – Das Themen-Kaleidoskop

Lernen heißt auch immer neugierig bleiben. Unter dem Kanalnamen MrWissen2go erklärt Mirko Drotschmann die Welt. Die eigenen Ansprüche hängt der Journalist extrem hoch. Auf den Punkt, mit Detailwissen und trotzdem leicht verständlich will er zu allem informieren, was die Welt umtreibt. Deshalb deckt er ein ganzes Fächer-Spektrum ab. Das dahinter liegende Wissen ist geprüft, und als Einstieg leisten die Clips gute Dienste. Geht es jedoch um Vertiefungen, solltet ihr andere Kanäle checken. Den Kanal MrWissen2go gibt es auf YouTube.

Auf den Seiten von funk betreibt Drotschmann den History-Kanal MrWissen2go Geschichte.

Schulfernsehen (BR) – Die hohe Schule des Lebens

Der Bayrische Rundfunk nutzt sein Format Schulfernsehen als großes Schulfenster zur weiten Welt. Das Format widmet sich Themen wie Brauchtum, Gentechnik und Journalismus. Die Clips sind zwischen 5 und 15 Minuten kurz. Eine Vertiefung schließt das aus, als „Appetit-Anreger“ sind die Videos dennoch ideal.

Das Schulfernsehen findet ihr in der BR-Mediathek.

Ein Hoch auf das Netz als Wissensgenerator

In Zeiten wie diesen entpuppt sich das Internet als Segen. Nicht nur beugt es dem drohenden Lagerkoller durch Medienangebote vor, es ist auch ein hervorragender Wissensvermittler. Die Bildungsangebote sind vielfältig und leicht erreichbar. Große Teile der Allgemeinbildung decken beispielsweise die Landeszentralen für politische Bildung und die bundesweit agierende Bundeszentrale für politische Bildung ab.

Literatur und Beiträge zur Gesellschaft, Geschichte, aktuellen Themen wie Klima oder Systemaufbau findet ihr dort. Für einen geringen Obolus liefern die Zentralen für politische Bildung Bücher und stellen viele E-Books kostenfrei zur Verfügung.

Corona Schule geschlossen - Seite der BPB

Die Bundeszentrale für politische Bildung ist Anlaufpunkt für eine Bandbreite an Themen für geisteswissenschaftliche Fächer. Die Landeszentralen für politische Bildung decken zusätzlich regionale und spezielle Themen ab.

Was sind eure Empfehlungen?

Das waren und sind einige der Bildungsangebote, die euch kostenfrei und überall zur Verfügung stehen, kleinen wie großen Wissenssuchenden. Dabei wollen wir es nicht belassen. Habt ihr Erfahrungen oder Empfehlungen für gute Online-Lernangebote? Dann teilt sie uns in den Kommentaren mit!

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
Ein Kommentar zu “Lernen in Zeiten der Corona: Unsere Tipps
  1. Super! Danke für die tolle Zusammenstellung. Aktuell läuft der Vor-Ort Unterricht mit Anwesenheit ja wieder, bin gespannt, wie’s im Herbst & Winter wird.

Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*