Unsere top Gaming-Tastaturen 2020

Wir haben die besten Gaming-Tastaturen aus dem Jahr 2020 herausgesucht und zeigen euch, was diese auf dem Kasten haben.

Unsere top Gaming-Tastaturen 2020

Zusammen mit dem Team von Gamers Gear testen wir jedes Jahr zahlreiche Gaming-Keyboards. Zum Jahresende haben wir euch davon unsere Highlights herausgesucht, um euch die Top-Gaming-Tastaturen aus dem Jahr 2020 vorzustellen. Dansen zeigt euch unsere Favoriten im Video:

HyperX Alloy Elite 2

Die Alloy Elite 2 von Hyper X ist die erste Gaming-Tastatur, die uns dieses Jahr überzeugen konnte. Sie hat es an die Spitze geschafft, da sie cooles Design mit hochwertigen Komponenten und exzellenter Technik verbindet.

Auffällig sind vor allem die Keycaps, von HyperX liebevoll Pudding-Keycaps genannt. Die sind auf der oberen Hälfte schwarz und milchig weiß an der Unterseite. Das ergibt erst einmal einen interessanten Look. Noch interessanter wird es, wenn ihr die RGB-Beleuchtung einschaltet. Denn die milchige Schicht lässt das Licht besser durch als die schwarze, wodurch die Beleuchtung richtig schön hell scheinen kann.

Die Alloy Elite 2 überzeugt mit schickem Design.

Für die Stabilität sorgt der Vollstahl-Rahmen der Alloy Elite 2. Zusätzlich sorgt dieser dafür, dass die Tastatur sich wertig anfühlt und das Gewicht lässt sie fest auf dem Tisch stehen. So verrutscht sie nicht versehentlich. Auch auf Multimedia-Tasten müsst ihr nicht verzichten. Die wichtigsten findet ihr an der oberen rechten Seite. Das sind vorheriger Song, Play, nächster Song und der Mute-Button. Die Designer haben auch an ein Lautstärkerad gedacht. Das finde ich persönlich immer hilfreich sowie stilvoll.

Unter den Tasten befinden sich hauseigene mechanische HyperX Switches. Die sind auf hohe Reaktionsgeschwindigkeit ausgelegt, indem sie einen kurzen Betätigungsweg bieten. Und auch die Switches komplementieren die RGB-Beleuchtung. Durch dessen Architektur sind die LEDs nämlich freigelegt, wodurch die Farben noch heller strahlen können.

HyperX hat mit der Alloy Elite 2 eine der besten Gaming-Tastaturen in 2020 abgeliefert, die in allen Bereichen punkten kann.

Roccat Vulcan TKL Pro

Roccat hat einen Nachfolger der bisher besten Gaming-Tastatur aus eigenem Hause, der Vulcan 122, veröffentlicht. Das ist die Vulcan TKL Pro. Die Tastatur hat noch einmal ein kleines Design-Upgrade bekommen und verzichtet auf den Num-Block, was für ein recht kompaktes Design sorgt.

Für die Stabilität sorgt die Aluminiumplatte auf der Oberseite der TKL Pro. Zusätzlich sieht diese noch verdammt schick aus und reflektiert die RGB-Beleuchtung. Die Beleuchtung wird zudem noch einmal von den durchsichtigen Switches verstärkt. Mit der Kombination bekommt ihr die wahrscheinlich am hellsten beleuchtete Tastatur auf dem Markt.

Die Vulcan TKL Pro ist ein würdiges Upgrade.

Unter den Keycaps findet ihr die Titan Optical Switches. Diese sind eine Mischung aus mechanischen und optischen Switches. Ihr bekommt beim Tastenanschlag das Gefühl einer mechanischen Tastatur, während der optische Sensor die Anschläge registriert. Das hat den Vorteil, dass die Tastatur die Tastenanschläge schneller registriert als bei anderen mechanischen Tastaturen. Außerdem haben die Titan Switch Optical eine Lebensdauer von 100 Millionen Tastenanschlägen, laut Hersteller.

Die kompakte Form und das neue Design sind ein echtes Upgrade zur Vulcan 122. Außerdem vereinen die Switches das beste aus der mechanischen und optischen Variante. Darum ist die Vulcan TKL Pro eine der besten Gaming-Tastaturen 2020.

Keychron K2

Unser drittes Highlight des Jahres kommt aus China. Das ist die kabellose Gaming-Tastatur Keychron K2. Hier hat uns vor allem das Preis-Leistungsverhältnis überzeugt. Die Tastatur bringt alles mit, was ihr zum Zocken braucht und das für einen fairen Preis. Dazu ist die Keychron K2 ultrakompakt, wodurch sie sich auch als Reisetastatur eignet.

Via Bluetooth 5.1 kann sich die K2 entweder mit Mac oder Windows PCs verbinden. Der Akku hält mehrere Tage lang und ihr könnt ihn via USB-C-Kabel aufladen. Wenn ihr möchtet, könnt ihr die kleine Gaming-Tastatur natürlich auch im Kabelbetrieb nutzen.

Die Keychron K2 ist eine top Tastatur in der kompakten Klasse.

Zudem habt ihr einige Optionen zur Individualisierung. Ihr könnt die Tastatur mit weißer Hintergrundbeleuchtung bestellen, mit RGB-Beleuchtung oder mit RGB-Beleuchtung und Aluminiumrahmen. Bei den Switches habt ihr die Wahl zwischen der roten, blauen oder braunen Variante.

Insgesamt bekommt ihr also eine kleine, aber sehr vielseitige mechanische Gaming-Tastatur, die auch locker ins Reisegepäck passt. Das Konzept hat uns überzeugt, weshalb sie für uns einer der top Tastaturen im Jahr 2020 ist.

Fazit

In diesem Jahr haben wir einige sehr gute Gaming-Tastaturen von allen Herstellern gesehen. In unsere Auswahl haben es die Tastaturen geschafft, die uns optisch sowie technisch vollkommen überzeugen konnten.

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr euch in diesem Jahr eine neue Gaming-Tastatur angeschafft? Oder habt ihr vielleicht einen Favoriten, der es nicht in unsere Auswahl geschafft hat? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen.

Jetzt kommentieren!

Schreibe einen Kommentar

*
Bitte nimm Kenntnis von unseren Datenschutzhinweisen.