Spiele, die eine Fortsetzung verdient haben: Community Picks

Es gibt Spiele, die sind so gut, dass sie einfach eine Fortsetzung verdient haben. Jetzt hat unsere Community Spiele ausgewählt von denen sie gerne eine Fortsetzung hätten. Welche das sind, erfahrt ihr hier.

Vor ein paar Wochen haben wir selbst Spiele ausgesucht, von denen wir mehr sehen wollen. Durch euer Feedback und eure Kommentare haben wir beschlossen, die Reihe fortzusetzen, und zwar mit Spielen die ihr, unsere Community, ausgewählt habt. Im Video stellt Danny euch eure Picks vor und erklärt, warum sie fortgesetzt werden sollten:

Wer lieber liest, kann herunterscrollen und sich das ganze in Textform zu Gemüte führen:

Half-Life

Half-Life ist ein Ego-Shooter, entwickelt von Valve und erschienen im Jahre 1998. 2001 wurde das Spiel für die PlayStation 2 umgesetzt. Mit ihrem Debüt-Titel hat Valve ein Spiel erschaffen, das von vielen als das beste Spiel aller Zeiten gefeiert wird. Und die Zahlen können das bestätigen: Mit 9.3 Millionen verkauften Kopien bis Dezember 2008 war das Spiel sicherlich kein Ladenhüter.

Der Spieler übernimmt die Rolle von Gordon Freeman, einem Wissenschaftler, der sich aus einer geheimen Forschungseinrichtung kämpfen muss, in der ein Experiment gründlich schief gegangen ist. Durch den Fehlschlag wurde ein Portal in eine andere Welt geöffnet, wodurch nun Aliens freien Zugang zu der menschlichen Welt haben. Die Aufgabe des Spielers ist es, die Alien-Invasion unter Kontrolle zu bekommen.

Bei Half-Life liegt der Fokus auf dem Ego-Shooter-Gameplay, welches exzellent umgesetzt ist und sich auch heute noch sehr gut spielt. Auch die Story wird hauptsächlich aus der Ego-Perspektive, mithilfe von gescripteten Events, erzählt. Auf klassische Zwischensequenzen wird weitestgehend verzichtet. Das schafft Immersion für den Spieler, da er bei wichtigen Story-Ereignissen direkt dabei ist, anstatt sich einen Kurzfilm anzusehen.

Die 40 besten Videospiele aller Zeiten

Der Nachfolger, Half-Life 2, erschien 2004 und hat die Erfolgsgeschichte der Reihe fortgesetzt. Mit 39 „Game of the Year“-Awards stand er seinem Vorgänger in nichts nach. Auch die Story knüpft direkt an den Vorgänger an: die Aliens haben es geschafft, die Erde zu erobern, und Gordon Freeman sucht einen Weg der Menschheit die Freiheit zurückzugeben. Neben tadellosem Gameplay kann Half-Life 2 auch mit einer für damalige Verhältnisse überragenden Grafik sowie realistischer Physik glänzen.

Dank des riesigen Erfolgs der ersten beiden Teile möchten Spieler mehr von Half-Life sehen. Valve gibt aber keine Anzeichen für einen Nachfolger und dementiert alle Gerüchte, die behaupten Half-Life 3 sei in Entwicklung.

half-life

Half-Life ist ein Meilenstein der Ego-Shooter Geschichte

The Last of Us

The Last of Us ist 2013 erschienen und von Naughty Dog entwickelt, welche sich auch für die Uncharted-Reihe verantwortlich zeigen. Bei diesem PlayStation-exklusiven Titel spielt ihr Joel, der den Auftrag hat, die Teenagerin Ellie durch eine postapokalyptische Version der USA zu begleiten. In dieser Welt treiben sich allerdings Kreaturen herum, die mit dem Cordyceps Pilz befallen sind und Jagd auf die Überlebenden machen.

Die Story fokussiert sich dabei auf die Beziehung zwischen Joel und Ellie, die in dieser dystopischen Welt um ihr Überleben kämpfen. Auf ihrer Reise treffen sie auch auf andere Überlebende, die teilweise helfen möchten, aber auch feindselig gesonnen sein können. So muss die Beziehung der beiden Hauptcharaktere einige Höhen und Tiefen durchmachen, wodurch das Spiel den Spieler Emotionen fühlen lässt.

Mit 17 Millionen verkauften Kopien war The Last of Us eines der meistverkauften Spiele für die PlayStation 3. Von Kritikern und Fans wurde es für seine Story, Gameplay, Grafik und Sounddesign hoch gelobt. Der Nachfolger, The Last of Us Part 2, wurde auf der diesjährigen E3 bereits angekündigt. Außer einem Gameplay und Story-Trailer gab es aber noch nicht viel zu sehen. Fans und die Presse haben hohe Erwartungen an das Spiel. Ich hoffe Naughty Dog kann diese erfüllen.

the-last-of-us

Bei The Last of Us dreh sich alle um Joel und Ellie

Borderlands

Der erste Teil der Borderlands-Reihe erschien 2009 für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 und wurde von Gearbox Software entwickelt. Borderlands kann man am besten als Shoot-and-Loot bezeichnen, da die Hauptmechanik des Spiels ist, viele Gegner zu töten, welche dann bessere Waffen und Ausrüstung fallen lassen. Es spielt sich wie ein Diablo aus der Ego-Perspektive in einem Mad Max-Setting.

Als sogenannter Vault Hunter seid ihr bei Borderlands auf der Suche nach großen Reichtümern. Legenden zufolge befinden sich diese in der Vault, mitsamt fortgeschrittener Alien-Technologie. Der Reiz von Borderlands liegt, wie bei Diablo, darin sich immer bessere Ausrüstung zu verschaffen, um damit die Gegner effektiver beseitigen zu können. Das ist ein süchtig machendes Spielprinzip, das Spieler über viele Stunden bei Laune halten kann.

Nach dem Original-Teil ist Borderlands 2 im Jahre 2012 erschienen, sowie Borderlands: The Pre-Sequel 2014. Ein dritter Teil ist noch nicht offiziell angekündigt, allerdings macht Gearbox Software kein Geheimnis daraus, dass ein weitere Borderlands-Teil in Entwicklung ist. Dieser soll größer werden als alles, was Borderlands-Spieler bisher gesehen haben.

borderlands

An Action mangelt es in Borderlands nicht!

Call of Duty 4: Modern Warfare

Der vierte Teil der Call of Duty-Serie ist Call of Duty 4: Modern Warfare und wurde von Infinity Ward entwickelt. Erschienen ist das Spiel 2007 für PC, PlayStation 3 und Xbox 360. Modern Warfare war das erste Spiel der Serie, das nicht im Zweiten Weltkrieg spielt, sondern ein modernes Szenario wählt.

Es spielt im Jahr 2011 und nutzt dementsprechend moderne Waffen und Gadgets, welche für spannende Kämpfe sorgen. Der Spieler erlebt das Spiel aus der perspektive der U.S. Reconnaissance Marine sowie des britischen SAS Kommandos. Mit diesen Einheiten reist ihr in der Story an verschiedene Standorte wie Großbritannien, Aserbaidschan, Russland oder die Ukraine.

Ein Highlight der Call of Duty-Spiele ist der Multiplayer-Modus, welcher für schnelle, actionreiche Gefechte steht und dazu ein motivierendes Progressionssystem besitzt. Der Mix aus modernen Kämpfen, einer guten Story, sowie motivierenden Multiplayer-Partien kam gut bei den Kritikern an, und auch die Spieler haben fleißig zugegriffen. Modern Warfare war das meistverkaufte Spiel 2007 und konnte bis 2013 über 16 Millionen Einheiten verkaufen.

Die Nachfolger, Call of Duty: Modern Warfare 2 und Modern Warfare 3, setzten die Geschichte des ersten Teils fort und boten ein stets verbessertes Multiplayer-Erlebnis. Im November 2016 wurde Call of Duty 4: Modern Warfare, der erste Modern Warfare-Teil, von Raven Software remastered und erschien für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Für viele Call of Duty-Fans gehören die Modern Warfare-Teile zu den besten der Serie. Trotz des kürzlichen Remasters würde ein frischer Teil die Fans sicherlich freudig stimmen.

call-of-duty-modern-warfare

Die Modern Warfare Teile sind heute noch sehr Beliebt bei den Spielern

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*