So bringt ihr eure PS4-Games auf die PS5

Dank Abwärtskompatibilität könnt ihr nahezu alle PlayStation-4-Spiele auch auf der PlayStation 5 spielen. Wir zeigen euch, welche Optionen ihr habt, um die Games von der alten auf die neue Konsole zu transferieren.

So bringt ihr eure PS4-Games auf die PS5

Eines der spannendsten Features der PlayStation 5 für Sony-Fans ist die Abwärtskompatibilität. Damit könnt ihr die meisten Spiele der PlayStation 4 auch auf der der PlayStation 5 zocken. Damit ihr eure PS4-Spiele auch auf der PS5 genießen könnt, müsst ihr sie aber erst einmal auf die neue Konsole bekommen.

Das ist zum Glück ganz einfach, und ihr könnt es auf viele verschiedene Arten und Weisen bewerkstelligen. Wir zeigen euch, wie ihr eure Spiele von der PS4 auf die PS5 transferiert und was ihr dabei beachten solltet.

Mit der externen Festplatte

Falls ihr bereits eine externe Festplatte an eurer PlayStation 4 nutzt, habt ihr Glück. Diese könnt ihr ganz einfach an die PlayStation 5 anschließen und damit sofort loszocken. Ansonsten könnt ihr natürlich auch Spiele, die auf der Festplatte der PS4 installiert sind, auf die externe Festplatte transferieren und sie anschließend an die PS5 anstöpseln.

Ihr könnt eure Spiele auf einer externen Festplatte speichern.

Ihr könnt die Spiele direkt von der externen Festplatte aus starten und spielen. Ihr könnt sie aber auch auf die Festplatte der PS5 transferieren. Das macht vor allem dann Sinn, wenn der externe Speicher keine SSD-Festplatte ist. Damit hättet ihr nämlich langsame Ladezeiten.

Mit einer externen SSD hingegen hat es Sinn, die Spiele auf dieser gespeichert zu lassen. Dadurch spart ihr Platz im PS5-Speicher, den ihr so für Games nutzen könnt, die ihr für die neue Konsole gekauft und heruntergeladen habt.

Die externe Festplatte ist wahrscheinlich die beste Methode, Spiele zu transferieren, da es schnell geht und ihr den Speicher eurer Konsole erweitert.

Datenübertragung

Sony bietet einen Datentransfer zwischen den Konsolen über eure Internetverbindung an. Da sich beide Konsolen in dem Fall im gleichen Netzwerk befinden, geht die Übertragung in der Regel auch recht schnell.

Dafür müsst ihr euch bei beiden Konsolen, also der PS4 und PS5, mit dem gleichen Nutzerkonto anmelden und die Systemsoftware auf den neuesten Stand bringen. Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder verbindet ihr beide Konsolen mit dem gleichen WLAN-Netzwerk oder ihr verbindet die PlayStations mithilfe eines LAN-Kabels.

Ihr könnt eure Spiele ganz einfach auf die PS5 übertragen

Jetzt ist das Gröbste auch schon geschafft. Nun geht ihr in der PS5 zu den Einstellungen -> System -> Systemsoftware -> Datenübertragung -> Fortfahren. Hier folgt ihr jetzt den Schritten, die euch der Bildschirm anzeigt. Im letzten Schritt wählt ihr aus, welche Spiele und Daten ihr übertragen wollt und schon geht es los.

Wenn die Übertragung abgeschlossen ist, startet die PlayStation 5 neu, und ihr könnt eure PlayStation-4-Games auf der neuen Konsole zocken.

Einfach herunterladen oder die Disc einschmeißen

Wenn ihr nur einige wenige PS4-Spiele auf eurer PS5 haben wollt, könnt ihr diese auch ganz einfach neu herunterladen. Auch wenn ihr sehr schnelles Internet oder viel Zeit habt, ist das eine gute Option. Wenn ihr euch auf der PS5 mit eurem Benutzerkonto anmeldet, sollten alle eure digitalen PS4-Titel in der Bibliothek erscheinen und ihr könnt sie ohne Umschweife auf die PlayStation 5 herunterladen.

Eure PS4-Discs laufen auch mit der PS5

Noch einfacher ist es, wenn ihr die PS4-Spiele auf der Disc besitzt. Diese könnt ihr einfach ins Laufwerk der PS5 schieben und schon kann der Spaß losgehen. Selbstverständlich funktioniert das nicht mit der Digital Edition der PS5, da dieser das entsprechende Laufwerk fehlt.

PlayStation Now

Auch Sonys Spiele-Abo-Dienst PlayStation Now ist mit der PS5 kompatibel. Wenn ihr also ein Abo auf eurem PlayStation-Account besitzt, könnt ihr dieses nahtlos auf der PlayStation 5 fortsetzen. Die PlayStation-4-Spiele, die das PS-Now-Abo anbietet, könnt ihr dann natürlich auch auf die PS5 herunterladen.

Außerdem habt ihr die Möglichkeit, via Streaming PS2- und PS3-Games zu zocken, sofern sie in PS Now enthalten sind. Herunterladen könnt ihr diese aber nicht, da die PS5 nur mit Spielen der PS4 kompatibel ist.

PlayStation Remote Play

PlayStation Remote Play überträgt die Daten zwar nicht von der PlayStation 4 auf die PlayStation 5, aber es erlaubt euch PS4 Spiele auf der PS5 zu spielen. Dafür verbindet ihr die beiden Konsolen. Während auf der PlayStation 4 die Berechnungen stattfinden, überträgt sie das Bild auf eure PlayStation 5. Im Prinzip ist es Cloud-Gaming, wobei eure Konsole der Server ist.

Das funktioniert nicht nur von der PS4 zur PS5, sondern auch von der PS5 zur PS4. Wenn ihr zum Beispiel die PlayStation 5 im Wohnzimmer stehen habt und die PlayStation 4 im Schlafzimmer, könnt ihr dank PS Remote Play jetzt auch eure PS5-Games im Schlafzimmer zocken. Allerdings solltet ihr beachten, dass Remote Play eine Internetverbindung von mindestens 5 Mbps benötigt. Mit schnelleren Verbindungen erreicht ihr bessere Grafikqualität.

Weiteres zur Abwärtskompatibilität

Im Zusammenhang mit der Abwärtskompatibilität kommen immer wieder einige Fragen auf. Da ihr jetzt wisst, wie ihr die alten Spiele auf der neuen Konsole spielt, beantworten wir euch auch noch die am öftesten gestellten Fragen zum Thema.

Kann ich alle PlayStation-4-Spiele auf der PlayStation 5 spielen?

Nein, aber die meisten. Der Spielekatalog der PlayStation 4 verfügt über mehr als 4.000 Spiele. Laut Sony könnt ihr mehr als 99 Prozent davon auch auf der PlayStation 5 zocken. Sony hat eine offizielle Liste mit Spielen veröffentlicht, die nur auf der PS4 laufen, dementsprechend also nicht mit der PS5 kompatibel sind. Auf dieser Liste sind:

  • DWVR
  • Afro Samurai 2 Revenge of Kuma Volume One
  • TT Isle of Man – Ride on the Edge 2
  • Just Deal With it!
  • Shadow Complex Remastered
  • Robinson: The Journey
  • We Sing
  • Hitman Go: Definitive Edition
  • Shadwen
  • Joe’s Diner

PS4-Spiele, die nicht auf dieser Liste sind, sollten problemlos auf eurer PS5 laufen.

Gehen meine Spielstände beim Transfer verloren?

Das kann passieren. Hier liegt es beim Entwickler des jeweiligen Spiels, ob ihr mit eurem Spielstand der PS4 auf der PS5 weitermachen könnt. Bei dem Spiel Marvel’s Spider-Man: Miles Morales zum Beispiel werden eure Spielstände auch nach dem Transfer auf der PS5 erhalten bleiben. Es kann aber auch durchaus anders aussehen. Dafür solltet ihr euch vor dem Transfer beim jeweiligen Entwickler des Spiels informieren.

Kann ich den DualShock-4-Controller mit der PS5 verwenden?

Ja, ihr könnt den DualShock 4 der PlayStation 4 mit der PlayStation 5 verbinden. Allerdings ist der DualShock 4 nicht mit dedizierten PlayStation-5-Spielen kompatibel. Das bedeutet, ihr könnt mit dem PS4-Controller nur Spiele zocken, die auch für die PS4 entwickelt wurden. Der Grund dafür ist, dass dedizierte PS5-Spiele die neuen Funktionen des Controllers nutzen, wie das verbesserte haptische Feedback oder die adaptiven Trigger.

Den DualShock 4 könnt ihr auch an der PS5 verwenden

Wollt ihr lieber PlayStation-5-Games zocken? Mein Kollege Daniel stellt euch hier seine zehn Favoriten vor:

Habt ihr noch mehr Fragen zur Datenübertragung zwischen PS4 und PS5 oder zur Abwärtskompatibilität? Stellt sie uns gerne in den Kommentaren!

close

Neue Beiträge abonnieren!

Täglich frisch um 17 Uhr im Postfach

Änderungen jederzeit über die Abo-Verwaltung möglich – weitere Themen verfügbar

Jetzt kommentieren!

2 Kommentare zu “So bringt ihr eure PS4-Games auf die PS5

  1. Ich hätte da eine Frage. Ich bekomme eine playstation 5 digital am, 15ten Dezember. Meine Frage ist die, ich habe auf der ps4 das disc Spiel grand theft auto v, was ich auch sehr oft online spiele und ich auch schon ganz gut dabei bin würde ich sagen. Wie kann ich denn dieses spiel und meinen spielstand von diesen spiel auf die PS5 bekommen? Mit disc geht es ha nicht da ps5 ja digital ist. Geht es denn trotzdem?
    Gruss Dieter

    1. Hallo Dieter,

      das ist eine gute Frage. Leider habe ich keine PS5 und GTA5 hier, um das zu testen. Allerdings würde ich davon ausgehen, dass es nicht funktioniert, da die digitale Version der PS5 eben kein Disc-Laufwerk hat.

      Trotzdem wirst du nicht lange auf GTA Online warten müssen. Der Entwickler plant eine PS5-Version des Spiels, die 2021 erscheinen soll. In den ersten drei Monaten nach Release können dann alle PS5-Besitzer GTA Online kostenlos herunterladen und spielen.

      Wie das dann mit den Speicherständen aussieht ist leider auch noch unklar. Das ist ja von Spiel zu Spiel unterschiedlich und ich habe kein offizielles Statement vom Entwickler gefunden.

      Im Zweifelsfall: Einfach mal ausprobieren. Ich hoffe, ich konnte dir wenigstens ein bisschen helfen. Und sag gerne bescheid ob es geklappt hat.

      Liebe Grüße,
      Kay

Schreibe einen Kommentar

*
*
Bitte nimm Kenntnis von unseren Datenschutzhinweisen.