fallout76-multiplayer

E3 2018: Auf diese 13 Spiele freuen wir uns am meisten

Auf der E3 in Los Angeles stellen die großen Entwickler und Publisher der Spielebranche jährlich ihre neuesten Games vor. Wir haben die besten davon für euch näher unter die Lupe genommen und stellen sie euch hier vor.

Auch dieses Jahr gab es auf der E3 wieder eine Menge Neuankündigungen und neue Infos zu heiß erwarteten Spielen. Alleine Microsoft hat 50 Titel präsentiert, die dieses oder nächstes Jahr erscheinen sollen. Aus allen Präsentationen habe ich 13 Spiele herausgepickt, die großes Potenzial versprechen. Sollte ich einige eurer Lieblinge vergessen haben, lasst es mich in den Kommentaren wissen!

Here we go!

1. Sekiro: Shadows Die Twice

Die Dark Souls-Macher von From Software haben einen neuen Titel angekündigt, Sekiro: Shadows Die Twice. Es gab ein paar Cutscenes und ein wenig Gameplay zu sehen. Wie zu erwarten, erinnert das Gameplay stark an die Dark Souls-Spiele, was für mich persönlich ein sehr positives Zeichen ist. Der Schauplatz ist diesmal der Ferne Osten, wo üble Kreaturen auf den Helden lauern. Ihr spielt einen Samurai, der seinen linken Arm verloren hat, welcher nun aber dazu dient allerhand Waffen und anderen Gadgets wie Seilwinden daran zu befestigen.

Der Kampf wirkt schneller als bei Dark Souls, weil bei Sekiro, zumindest Stand jetzt, keine Schilde zum Einsatz kommen. Es scheint also mehr an Titeln wie Bloodborne orientiert zu sein. Genaueres können wir aber erst sagen, sobald mehr Materialien und Infos zum Spiel vorhanden sind, bis dahin ist die Vorfreude groß!

2. Marvel’s Spider-Man

Spider-Man ist zurück auf der E3 und es dürfen neue Gameplay Szenen bestaunt werden. In dem siebenminütigen Trailer wird auch etwas von der Story verraten: Ein Gefängnis voller Superschurken wird von Electro geöffnet und eine ganze Reihe von Superschurken und Kleinkriminellen sind wieder auf freiem Fuß. Darunter befinden sich Rhino, Scorpion, Vulture und Mr. Negative, die Spider-Man sogleich das Leben schwer machen.

Neben den Kampfeinlagen wird gezeigt, wie der Spinnenmann sich seidenglatt, mithilfe seiner Superkräfte, durch die Spielwelt bewegt. Das Kampfsystem selbst ist keine Innovationsbombe und erinnert an das von Batman Arkham Asylum – nur um einiges schneller, wendiger, und der Luftraum wird mehr genutzt. Die Vorfreude ist groß und das meiner Meinung nach zurecht!

3. The Last of Us Part 2

In The Last of Us Part 2 wird Ellie die Hauptrolle spielen. In dem rund 11-minütigen Trailer ist eine kurze Story-Sequenz, sowie viel Gameplay enthalten. Ellie schleicht hier an einer Bande bewaffneter Draufgänger vorbei, die ihr nichts Gutes wollen. Als sie das Mädchen entdecken, wird sie ohne weitere Fragen wie ein Wildtier durch das Areal gejagt. Dabei sind Schuss-, Schleich- und Nahkampfsequenzen enthalten, die Ellie als knallharte Überlebenskämpferin darstellen.

Vielmehr ist über das Spiel noch nicht bekannt, aber gameplaytechnisch wird es sehr wahrscheinlich in die Richtung des ersten Teils gehen. Und was die Story für euch bereithält, werden die Entwickler uns wahrscheinlich selbst nach Release des Spiels nicht erzählen.

4. Beyond Good and Evil 2

Beyond Good and Evil 2 ist ein Prequel zum 2003 erschienen ersten Teil der Serie. Das Spiel wurde schon letztes Jahr auf der E3 angekündigt und ist ein absoluter Fan-Favorit. Zu meiner Enttäuschung gab es aber auch dieses Jahr nur einen CGI-Trailer zu sehen und kaum Gameplay. Eine Überraschung gab es trotzdem. Jade, die Protagonistin aus dem ersten Teil, ist wieder mit von der Partie und mischt die Crew ordentlich auf. Allem Anschein nach scheint sie aber jetzt nicht auf der Seite der Guten zu stehen. Es bleibt spannend.

Ich bin gespannt auf das Spiel selbst und der Trailer sieht vielversprechend aus. Solange aber kein echtes Gameplay gezeigt wird bleibe ich dem Projekt gegenüber sehr skeptisch.

5. Assassin’s Creed Odyssey

Der neueste Teil von Ubisoft’s Erfolgsserie wird im alten Griechenland stattfinden und nennt sich Assassin’s Creed Odyssey. Dieses Mal hat der Spieler die Wahl zwischen einem männlichen Helden, Alexios oder der Heldin Kassandra. Dem Gameplay-Video nach zu urteilen, orientiert sich Odyssey stark an seinem Vorgänger Assassin’s Creed: Origins, welches meiner Meinung nach eines der besten Spiele der Serie war. Ihr könnt also ein Abendteuer in Griechenland, im Gewand von Origins erwarten.

Außerdem sind auch die Schiffsgefechte wieder mit an Bord. Somit ist Bühne frei für den vielleicht besten Teil der Serie.

6. Rage 2

Auf der E3 gab es dieses Jahr erstmals Gameplay zu Rage 2 zu sehen. Der Titel wurde schon vor ein paar Wochen von Bethesda angekündigt, da Walmart Kanada das Spiel schon in seinem Onlineshop gelistet hatte, bevor es offiziell angekündigt wurde. Rage 2 ist ein Action-Feuerwerk, in einer Mad Max-ähnlichen Welt. Rund 80 Prozent der Bevölkerung wurde durch einen Meteoriten ausgerottet und der Rest lebt in Anarchie. Als einer der letzten Ranger kämpft ihr euch durch das Ödland oder fahrt mit absurden Karren durch die Landschaft.

Wer auf der Suche nach einem Adrenalin-Kick ist und auf Shooter steht, sollte mit Rage 2 bestens bedient sein.

7. Fallout 76

Fallout 76 ist ein Prequel zu allen anderen Fallout-Teilen. Ihr seid einer der ersten, die nach dem Nuklear-Desaster wieder das Licht der Welt erblicken und habt die Aufgabe Amerika wieder aufzubauen. Frei nach dem Motto: „Make America great again“. Das Spiel findet in West Virginia statt und die Spielwelt soll laut Entwicklern viermal so groß sein wie je ein Fallout zuvor. Ihr könnt zwar alleine spielen, allerdings wird das Spiel rund ums Online-Gameplay aufgebaut sein. So könnt ihr andere Spieler in der Welt finden, euch mit ihnen anfreunden oder sie einfach über den Haufen schießen.

In Fallout 76 wird auch das Bau-System wieder eine Rolle spielen und dieses Mal könnt ihr eure Basis aufschlagen, wo immer ihr lustig seid. Nehmt euch aber vor mutierten Riesen-Bestien in Acht, da diese gerne einmal Basen zerstören. Es wird auch möglich sein Nuklearschläge auf der Karte auszulösen, ihr seht also: Bethesda legt Wert auf eine dynamische Spielwelt!

8. Halo Infinite

Halo Infinite wird da anknüpfen, wo Halo 5: Guardians aufgehört hat. Cortana und die anderen KI’s haben die Kontrolle über die Galaxie übernommen. Mehr als das und ein kurzer CGI-Trailer sind momentan allerdings nicht über das Spiel bekannt. Für alle Fans der Halo-Reihe dennoch eine frohe Kunde!

9. Cyberpunk 2077

Das neueste Baby von den Witcher-Machern nennt sich Cyberpunk 2077 und wird zu Zeit hoch gehyped. Dass CD Project Red atemberaubende Spielwelten schaffen kann wissen wir bereits, aber wie genau das Ganze in einem Cyberpunk-Setting im Jahr 2077 aussieht, wissen wir noch nicht. Der Trailer beschreibt die Spielwelt gut, was darauf hoffen lässt, dass die Erstellung dieser ein Hauptaugenmerk der Entwickler ist. Gameplaytechnisch kann das Spiel zu diesem Zeitpunkt alles sein, wobei ich auf ein Third-Person-Action-Rollenspiel tippen würde.

Ich werde das Ding auf jeden Fall gespannt im Auge behalten.

10. Gears of War 5

Auch Gears of War startet in eine neue Runde. Im fünften Teil der Serie spielt Kait Diaz die Hauptrolle. Es dreht sich um ein mysteriöses Amulett, welches auf einen verschneiten Berg getragen werden muss. Selbstverständlich sind die Locust auch wieder am Start und wollen Kait auf ihrer Reise Steine in den Weg legen. In altbekannter Third-Person-Shooter-Manier ballert sie sich also ihren Weg durch die verschneiten Berge.

Es sieht so aus, als gäbe es mehr vom alten für Gears of War, was für Fans der Serie sicherlich nichts Schlechtes ist. Holt die Kettensägengewehre raus und los geht der Spaß!

11. Anthem

Stellt euch vor ihr seid Iron Man auf einem Planeten voller Monster. Das ist Anthem. In sogenannten Exosuits könnt ihr mit euren Freunden die Spielwelt erkunden, durch die Lüfte fliegen und unter Wasser tauchen. Dabei stehen euch allerhand Waffen zur Verfügung, die ihr als Loot findet und dann an euren Anzug anbringen könnt. Vom Spielprinzip erinnert Anthem stark an Destiny, was ja erstmal nichts Schlechtes sein muss. Das Spiel kann auch alleine gespielt werden, wobei es hauptsächlich auf Co-Op Multiplayer ausgelegt sein wird.

Ich denke, es könnte ein sehr gelungenes Spiel werden, wenn es sich so spielt, wie es im Trailer aussieht. Ich werde auf jeden Fall dranbleiben.

12. Super Smash Bros. Ultimate

Das Prügelspiel von Nintendo kommt auf die Switch und lässt es mit alten und neuen Charakteren so richtig krachen. Neu dabei sind zum Beispiel die Inklinge aus Splatoon oder Bayonetta. Aus der alteingesessenen Kämpferrige sind alle wieder mit von der Partie, von Pokémon wie Pikachu und Pichu, über Super Mario und seine Kumpels bis Ganondorf, Link und Zelda aus The Legend of Zelda. Große Innovationen dürft ihr nicht erwarten, allerdings ist Super Smash Bros. seit jeher ein spaßiger Zeitvertreib für alle Altersgruppen.

13. Super Mario Party

Mit Super Mario Party wird ein weiterer Klassiker neu aufgelegt. Der Partyspaß ist bestens für kleinere Gruppen geeignet und dank der Switch auch mobil spielbar. Fragt sich nur, wie lange der Akku der Konsole reicht. Mit einer großen Zahl an neuen Minispielen denke ich nicht, dass der Titel enttäuschen wird. Also schnappt euch eure Freunde und der wilde Partyspaß kann losgehen!

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*