Mobile Datentarife: Hier bekommt ihr die meisten Gigabyte pro Euro

Die Telekom ist mit einem unbegrenzten mobilen Datentarif für Deutschland vorgeprescht; der Wettbewerb hat noch nicht nachgezogen. Zeit also, sich einmal anzuschauen, bei wem es am meisten Gigabyte für am wenigsten Geld gibt.

Mobile Datentarife: Hier bekommt ihr die meisten Gigabyte pro Euro

Ich kritisiere die Deutsche Telekom ja gerne und oft und werde das auch weiterhin tun. Wo sie in die richtige Richtung geht, sei das aber auch erwähnt. So ist der Unlimited-Tarif Magenta Mobil XL mit 80 Euro im Monat zwar teuer, bietet aber tatsächlich unbegrenztes Datenvolumen. Der richtige Schritt!

Da hält die Konkurrenz noch nicht gegen. Trotzdem bekommt man mittlerweile ganz schön viele Gigabyte für immer weniger Geld. Eine erfreuliche Entwicklung. Wo es bei den wichtigsten Anbietern am meisten Gigabyte pro Euro gibt, haben wir uns einmal für euch angeschaut (Stand: Mitte April 2018).

Smartphone-Datentarife mit Allnet-Flat: 1&1 ist einen Blick wert

Noch hat kein anderer Anbieter der 80 Euro schweren Telekom-Unlimited-Flat etwas entgegen gesetzt. Vodafone ist mit seiner üppigen 50-GB-Allnet-Flat in etwa genauso teuer. Selbst beim ansonsten eher erschwinglichen O2 gibt es die 25 GB für 50 Euro im Monat nicht gerade geschenkt. Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet Reseller O2 mit erschwinglichen Datentarifen, sowohl im E- als auch im D-Netz. Bei den Discountern der Großen (Otelo für Vodafone und Congstar für die Telekom) ist kaum ein echtes Schnäppchen zu machen, trotzdem muss man Geschwindigkeitseinbußen in Kauf nehmen.

TarifGByte€/GByteMbit/s (max)Netz
Vodafone
Red XXL
79,74501,59500D2
O2
Free XL
49,99252,00225O2
1&1
LTE XL
29,99152,00225O2
O2 Free L39,99202,00225O2
Vodafone
Red XL
56,24282,01500D2
1&1
Allnet Flat XL
34,99152,3342,2D
1&1
LTE L
24,99102,50225O2
Vodafone
Red L
42,24162,64500D2
1&1
Allnet Flat L
29,99103,0042,2D
O2 Free M29,99103,00225O2
Congstar
Allnet Flat Plus
3083,7525D1
Vodafone
Red M
35,2484,41500D2
Vodafone
Easy M
27,5064,5842,2D2
Otelo
Allnet Flat Max
29,9965,0042,2D2
Otelo
Allnet Flat Classic
19,9945,0042,2D2
Otelo
Allnet Flat Go
14,9935,0042,2D2
Congstar
Allnet Flat
2036,6725D1
Vodafone
Red S
28,2447,06500D2
Telekom
Magenta Mobil L
48,1168,02300D1
Vodafone
Easy S
17,5028,7542,2D2
Telekom
Magenta Mobil M
39,1049,78300D1
Telekom
Magenta Mobil S
30,10215,05300D1
Telekom
Magenta Mobil XL
79,95...300D1

Unser Vergleich ist mit einem gewissen Aber konnotiert. Unterschiede bestehen natürlich hinsichtlich der oft künstlich beschränkten Übertragungsrate und der Netzqualität. Das D1-Netz schneidet in den meisten Tests besser ab als D2 und beide deutlich besser als das O2-Netz. Aber auch wenn einige Anbieter bis 225 oder gar 500 Mbit/s anbieten, heißt das noch lange nicht, dass ihr deutschlandweit in den Genuss dieser Geschwindigkeiten kommt. Denn das sind immer Insellösungen.

Verglichen haben wir hier Allnet Flats mit 24-monatiger Vertragslaufzeit der wichtigsten Anbieter. In den verglichenen Paketen inklusive sind jeweils auch eine Datennutzung im EU-Ausland, eine Telefon- und eine SMS-Flat. Letztere ist bei den ansonsten günstigen S- und M-Tarifen von 1&1 nicht im Umfang, weswegen wir sie hier nicht aufgeführt haben.

Ebenfalls nicht mit verglichen haben wir hier die zahlreichen Discounter, die Pakete mit weiteren Bonussen teils noch deutlich darunter anbieten. Sie alle mit sämtlichen Angeboten aufzuzählen, würde den Rahmen dieses Beitrags sprengen. Es ging uns hauptsächlich darum zu analysieren, was die unmittelbare Konkurrenz der Telekom entgegenzusetzen hat.

Prepaid: Kaum ein Schnäppchen zu machen

Das Prepaid-Angebot für Allnet-Flats fällt erwartungsgemäß etwas knapper und etwas teurer aus. Die Provider ködern die Kunden lieber langfristig mit 24-Monatsverträgen und dort über bessere Konditionen. Wer sich nicht lange binden möchte und mit wenig Daten auskommt, kann mit Prepaid mitunter trotzdem glücklich werden. Unbedingt beachten: Die Tarife unterscheiden sich teils deutlich in ihrem Leistungsumfang. Wir haben maßgeblich die Datenvolumina verglichen:

TarifGByte€/GByteMbit/s (max)NetzExtra
O2
Prepaid L
24,9955,00225O2Allnet-Flat
O2
Prepaid Smart 600
14,9935,00225O2600 min. Tel/SMS
Vodafone
CallYa Smartphone Special
9,991,56,66500D2200 min. Tel/SMS
O2
Prepaid Smart 300
9,991,56,66225O2300 min. Tel/SMS
Congstar
Prepaid Surf Paket
101,56,6721,6D1250 min Tel in alle dt. Netze/ SMS kosten extra
Vodafone
CallYa Smartphone
22,5037,5500D2Allnet Flat
Otelo
Prepaid Smarthone 1000
7,9917,9921,6D2300 min Tel oder SMS in alle Netze
Congstar
Prepaid Allnet Paket
202,5821,6D1Unbegrenzt Tel in alle dt. Netze, SMS kosten extra
Telekom
Magenta Mobil Start M
9,9519,95300D1SMS, Tel nur im Telekom-Netz frei
Telekom
Magenta Mobil Start L
14,951,59,97300D1100 min Tel in andere Netze/ SMS, Tel nur im Telekom-Netz frei
Telekom
Magenta Mobil Start XL
24,951,516,63300D1Allnet Flat

Mit O2s Prepaid-Flats kann man hier leben, auch Vodafone bietet ein faires Preis-Leistungsverhälnis. Allerdings nur mit sehr niedrigem Datenvolumen.

Datentarife

Zusätzlich zu Verträgen oder Prepaid-Tarifen für Smartphones bieten viele Provider auch Datentarife an. Diese kommen mit nur wenigen Extras daher und sind meist für die Nutzung am Tablet, mobilen Router oder auch dem Notebook gedacht. Viele Anbieter sperren die Nutzung von Mobiltelefonie; SMS-Versand ist dafür meistens möglich, aber nicht preislich inklusive. Datentarife gibt es immer als 24-Monats-Lösung, manchmal auch als Prepaid:

TarifGByte€/GByteMbit/s (max)NetzInfoLaufzeit
Vodafone
Data Go L
23,74121,98500D2Telefonie gesperrt24M
Telekom
Data Comfort L mit Surfstick
26,95102,70300D1Surfstick oder Tablet muss mitgekauft werden, Telefonie/SMS nicht vorgesehen, VoIP erlaubt24M
Vodafone
Data Go M
14,9953,00500D2Telefonie gesperrt24M
Congstar
Daten L
19,9954,0021,6D1Telefonie gesperrt1M/24M
Otelo
Internet Flex Maxi
19,9954,0021,6D2Telefonie gesperrt24M
Telekom
Data Comfort M mit Surfstick
17,9544,49300D1Surfstick oder Tablet muss mitgekauft werden, Telefonie/SMS nicht vorgesehen, VoIP erlaubt24M
O2
Data L
27,5064,5850O2Telefonie/SMS nur als Zusatzoption nutzbar24M
Vodafone
Data Go S
10,6225,31500D2Telefonie gesperrt24M
O2
Data M
17,5035,8321,1O2Telefonie/SMS nur als Zusatzoption nutzbar24M
O2 Data L Flex34,9865,8350O2Telefonie/SMS nur als Zusatzoption nutzbar.1M
Telekom
Data Comfort 2
13,4526,73300D1Surfstick oder Tablet muss mitgekauft werden, Telefonie/SMS nicht vorgesehen, VoIP erlaubt24M
Congstar
Daten M
14,9927,5014,4D1Telefonie gesperrt1M/24M
O2 Data M Flex24,9838,3321,1O2Telefonie/SMS nur als Zusatzoption nutzbar.1M
Otelo Internet Flat 9,9919,9914,4D2Telefonie gesperrt24M
O2
Data S
13,99113,9914,4O2Telefonie/SMS nur als Zusatzoption nutzbar24M
O2 Data S Flex19,98119,9814,4O2Telefonie/SMS nur als Zusatzoption nutzbar.1M

Bei den reinen Datentarifen überraschen einige Angebote von Vodafone und der Telekom positiv. O2 hingegen bietet gerade für wenig Datenvolumina hier teils absurd hohe Preise an, die zu allem Überfluss noch auf 21,1 oder gar 14,4 Mbit/s beschränkt sind.

Nicht verglichen haben wir so genannte Homespot-Angebote, die einige Provider ebenfalls offerieren. Diese dienen als Alternative zu einem Festnetz-Breitband-Anschluss und sind ortsgebunden.

Fazit: Im Mittel interessant

Es wird euch nicht überraschen: Am meisten Gigabyte pro Euro bekommt ihr bei 24-Monats-Verträgen und wenn ihr große Datenpakete bucht, also bereit seid, im Monat ein paar Dutzend Euro auf den Tresen zu legen.

Bei den Allnet-Verträgen sind die 1&1-Tarife mit 10 und 15 GB einen Blick wert. Bei Prepaid müsst ihr euch mit deutlich weniger Daten begnügen. Dann sind allerdings die Tarife von Vodafone und O2 nicht uninteressant, vor allem deswegen, weil hier die Datenrate nicht gedrosselt ist. Bei reinen Datentarifen sind Vodafone Daten Go L und Telekom Data Comfort L mit 12 bzw. 10 GB Daten am erschwinglichsten.

Deutschland bleibt ein teures mobiles Datenland. Bei Discountern könnt ihr meist noch ein paar Euro sparen, aber Daten satt für wenig Geld wird es auf absehbare Zeit hier nicht geben. Wenn ihr im Tarifdschungel den Durchblick verloren habt, kann euch euer Euronics-Tarifberater gerne weiterhelfen.

Beitragsbild: Deutsche Telekom

Jetzt kommentieren!

2 Kommentare zu “Mobile Datentarife: Hier bekommt ihr die meisten Gigabyte pro Euro

  1. Interessanter Vergleich, aber bei den Prepaidtarifen fehlen einige der größeren Tarife. Es gibt da mittlerweile bei Lebara und Ortel bereits Flatrates mit 10GB Volumen für unter 30 Euro. Die können mit dem unlimited Angebot der Telekom natürlich auch nicht mithalten, aber es macht den Prepaid Bereich doch etwas weniger unattraktiv 🙂

    1. Jepp, die Discounter habe ich aus meinem Vergleich ausgelassen, weil das den Rahmen gesprengt hätte. Ansonsten hast du natürlich Recht, lohnt sich der Vergleich mit entsprechenden Diensten eigentlich immer. Gerade im O2-Netz lassen sich da noch erstaunliche Angebote herausholen.

Schreibe einen Kommentar

*
Bitte nimm Kenntnis von unseren Datenschutzhinweisen.