Dynamic-Island-Kopien für Android: So wertest du deine Notch auf

Apples Dynamic Island gibt es nicht für Android. Du kannst deine UI aber mit ein paar Tricks sehr ähnlich aussehen lassen.

Dynamic-Island-Kopien für Android: So wertest du deine Notch auf

Dynamic Island ist das große neue Design-Feature für das iPhone 14 Pro und 14 Pro Max. Es bindet die Notch der Phones zu einer Benachrichtungs- und Steuerzentrale ein. Noch bevor es die neuen iPhones offiziell zu kaufen gab, haben einige findige Android-Entwickler Teile des Features kopiert. Hier erfährst du, wie du sie nutzen kannst. 

Inhalt:

Benachrichtigungen im Dynamic-Island-Style

Momentan gibt es zwei Arten, Dynamic Island auch auf Android-Handys zu bringen. Zugegeben, sie sind nicht ganz so überzeugend wie das Original, aber sie nähern sich Apples Design an. Und, nicht vergessen: Von der Vorstellung durch Apple bis zur ersten funktionsfähigen Kopie verging kaum mehr als eine Woche. Die ersten Entwürfe dürften im Laufe der nächsten Zeit noch weit übertroffen werden.

EdgeMask ist eine Android-App, mit der du den Stil, also das Aussehen deiner Benachrichtigungen ändern kannst. Mit etwas Feintuning bekommst du damit Notifications, die denen von Dynamic Island sehr ähnlich sehen. Allerdings ist das nicht das gleiche Feature, denn es weitet sich nicht auf den Music-Player oder Maps aus. Es ändert lediglich den Stil deiner Pop-Up-Benachrichtigungen. 

Wenn du ein wenig iPhone-14-Pro-Flair auf dein Android-Smartphone bringen möchtest, folgst du einfach diesen Schritten: 

  • Lade EdgeMask aus dem Play Store herunter
  • Öffne die App

Jetzt braucht die App einige Berechtigungen, um einwandfrei zu funktionieren. Um diese zu aktivieren, klickst du auf den ersten Menüpunkt und die App bringt dich an die passende Stelle in den Einstellungen deines Smartphones. 

  • Klicke auf den ersten Menüpunkt
  • Gib EdgeMask die Erlaubnis, Benachrichtigungen über anderen Apps anzuzeigen
  • Gehe zurück zur App
  • Klicke nun wieder auf den ersten Menüpunkt
  • Hier musst du die Benachrichtigungen für EdgeMask zulassen 

Wenn du das auswählst, bekommst du eine Warnung angezeigt, dass EdgeMask deine Benachrichtigungen mitlesen und kontrollieren kann. Möchtest du das nicht, solltest du die Einrichtung an dieser Stelle abbrechen. Ist das okay für dich, geht es mit dem nächsten Punkt weiter: 

  • Wähle ein drittes Mal den ersten Menüpunkt aus
  • Jetzt aktivierst du die Verknüpfung mit dem Sperrbildschirm
  • Wähle dazu “Heruntergeladene Apps” aus
  • Dann gehst du auf “EdgeMask”
  • Jetzt wählst du “EdgeMask verwenden” aus

Auch hier bekommst du eine Warnung, dass EdgeMask deinen Kontrollbildschirm lesen kann, wenn du diese Berechtigung aktivierst. Wenn das okay für dich ist, kannst du weitermachen. Wenn nicht, brich einfach die Einrichtung ab. 

Jetzt hat die App alle nötigen Berechtigungen und du musst noch die Notifications so aussehen lassen wie bei Dynamic Island. Dafür machst du Folgendes: 

  • Gehe auf den Menüpunkt “Message” 
  • Deaktiviere “Ripple Style 2”
  • Aktiviere “Samsung Style Message” 

Jetzt drückst du auf das kleine Schieberegler-Symbol neben “Samsung Style Message”. Hier kannst du die Benachrichtigungen feintunen. Dafür setzt du zuerst die Hintergrundfarbe auf Schwarz. Danach die “Message Color” auf weiß. Mit dem Schieberegler weiter unten setzt du die “Duration” auf 8. 

Letztendlich aktivierst du noch den Menüpunkt “Margin”, woraufhin ein weiterer Schieberegler namens “Vertical” auftaucht. Mit diesem legst du fest, wo auf dem Bildschirm die Benachrichtigungen auftauchen. Hier ist jedes Smartphone unterschiedlich. Spiele etwas mit dem Regler herum und  schaue, wo es für dich am besten aussieht. 

Das wars auch schon. Jetzt hast du zumindest Benachrichtigungen im Dynamic-Island-Style. Ob eine App früher oder später den vollen Funktionsumfang des iPhone-Features auf Android bringt, bleibt abzuwarten. 

Dynamic Island auf Android aus China 

Die bisher überzeugendste Dynamic-Island-Kopie kannst du allerdings erst einmal nicht nutzen, da sie nur für Xiaomi-Handys und momentan nur in China verfügbar ist. 

Der Twitter-Nutzer Vaibhav Jain zeigt die Dynamic Island Version in Aktion: 

Deine Zustimmung zur Anzeige dieses Inhalts

Um diesen Inhalt von Twitter ansehen zu können, benötigen wir deine einmalige Zustimmung. Bitte beachte dabei unsere Datenschutzbestimmungen und die Datenschutzhinweise von Twitter. Über die Cookie-Einstellungen (Link in der Fußzeile) kannst du die Einwilligung jederzeit widerrufen.

Das sieht an sich schon sehr gut aus, vorausgesetzt es unterstützt neben dem Music-Player noch andere Features wie Benachrichtigungen, Maps oder Timer. Das Design ist über Xiaomis “Themen”-App verfügbar und nennt sich “Grumpy UI”, aber wie gesagt: momentan nur in China. Auf meinem Xiaomi-Gerät habe ich sie nicht gefunden, während ich diesen Text schrieb. 

Was genau die “Grumpy UI” kann, erfahren wir also erst, wenn und falls sie auch hierzulande zur Verfügung steht. Wenn du nicht so lange warten willst, gibt es noch eine andere Option: Dynamic Island mit EdgeMask. 

Was ist Dynamic Island überhaupt? 

Beim iPhone 14 Pro und Pro Max hat Apple die Kamera und die Sensoren für die Face-ID oben in die Mitte des Displays gepackt. Dort sitzt sie in einem schwarzen Oval im Display. Dynamic Island integriert Benachrichtigungen in diese Oval, indem es so aussieht, als wenn Benachrichtigungen und Widgets aus dem Kamerasystem kommen. 

Am einfachsten ist es allerdings erklärt, indem du es siehst. Dafür kannst du dir Apples Video zum Feature anschauen:

Deine Zustimmung zur Anzeige dieses Inhalts

Um diesen Inhalt von YouTube ansehen zu können, benötigen wir deine einmalige Zustimmung. Bitte beachte dabei unsere Datenschutzbestimmungen und die Datenschutzhinweise von YouTube. Über die Cookie-Einstellungen (Link in der Fußzeile) kannst du die Einwilligung jederzeit widerrufen.

Titelbild: Apple

close

Neue Beiträge abonnieren!

Täglich frisch um 17 Uhr im Postfach

Themenauswahl

Änderungen jederzeit über die Abo-Verwaltung möglich – weitere Themen verfügbar

Jetzt kommentieren!

Schreibe einen Kommentar

*
*
Bitte nimm Kenntnis von unseren Datenschutzhinweisen.