Motorola Moto Z2 Play und Moto G5 Plus

„Aufgedeckt“: Sind Moto Z2 Play und Moto G5 Plus ein- und dasselbe Smartphone?

Motorola hat neuerdings zwei Smartphones im Programm, die sich erstaunlich ähnlich sehen: Gibt es überhaupt gravierende Unterschiede zwischen dem Moto Z2 Play und dem rund 200 Euro preiswerteren Moto G5 Plus? Wir haben verglichen.

Ich habe da einen „teuflischen Verdacht“: Lenovo alias Motorola hat zwei Smartphones im Programm, die sich täuschend ähnlich sehen. Sie sind in Wahrheit das gleiche Gerät, heißen aber völlig anders, so dass die Leute das schon nicht merken. Und sie unterscheiden sich in einigen, wenigen Details, so dass niemand ernsthaft Verdacht schöpft. Außer mir natürlich. Die beiden Smartphones, um die es hier geht? Das Moto Z2 Play und das Moto G5 Plus.

Hobby-Sherlock enttarnt: Ziemlich viele Gemeinsamkeiten zwischen Z2 Play und G5 Plus

Lenovo hat das Moto Z2 Play vergangenen Donnerstag vorgestellt. Das Moto G5 Plus hat mir das Unternehmen gerade zum Testen zur Verfügung gestellt. Dem Hobby-Sherlock in mir fiel beim Studieren der Z2-Play-Produktseite natürlich gleich auf: „Hömma, die sehen sich aber ähnlich!“ Wie ähnlich, seht ihr oben im Beitragsbild. Und dass auch die inneren Werte ähnlich sind, beweise ich euch mit dieser Übersichtstabelle:

Geringe Unterschiede nur zwischen dem Moto Z2 Play und dem Moto G5 Plus

Geringe Unterschiede nur zwischen dem Moto Z2 Play und dem Moto G5 Plus

Ihr seht die Gemeinsamkeiten? Gleicher Grafikchip, gleich viel Speicher, gleich viel RAM, ähnliches Display, gleiche Kamera-Auflösung, gleicher Akku, gleicher WLAN-Chip, in beiden Bluetooth 4.2 und NFC und eben ein nahezu gleiches Aussehen. Der Fingerabdrucksensor ist etwa genau an der gleichen Stelle platziert und sieht gleich aus. Manche Details waren nicht verifizierbar. Etwa, ob Heck- und Frontkamera die gleiche Pixelgröße haben. Darauf legt Motorola beim Z2 Play wert (1,4 um), beim G5 Play ist es schlicht nicht angegeben. Beim Z2 Play verwendet Motorola ein Super-Amoled-Display, beim gleich hoch auflösenden G5 Plus hat Motorola die genaue Display-Technik nicht angegeben.

Unterschiede? Gut, ein paar schon…

Was es also überhaupt für Unterschiede gibt? Das Z2 Play ist ein klein wenig größer als das G5 Plus, das Display misst etwa 5,5 Zoll im Vergleich zu 5,2. Der tatsächliche Größenunterschied beträgt aber nur 2 Millimeter in der Breite und 6 Millimeter in der Höhe. Das Z2 Play verwendet den neuen Snapdragon 626, das Moto G5 Plus noch den Vorjahresprozessor der gleichen Serie, Snapdragon 625, der auch im Z2 Play-Vorgänger Z Play zum Einsatz kam.

Na gut, das Moto G5 Plus (rechts) ist dicker. Dafür guckt beim Z2 Play die Kamera weiter raus.

Na gut, das Moto G5 Plus (rechts) ist dicker. Dafür guckt beim Z2 Play die Kamera weiter raus.

Ihr seht leicht andere Details am Gehäuse. Die Rückseite des Z2 Play schließt direkt mit dem Gehäuse ab, ist nicht eingerahmt wie im G5 Plus. In letzterem kommt außerdem eine Lautstärkewippe zum Einsatz, im Z2 Play sind es jeweils separate Tasten für Lauter und Leiser. Die Frontkamera Z2 Play wird außerdem von einem Blitz unterstützt, einem Dual-CCT-Blitz sogar, wie Motorola schreibt. Der soll die Originalfarben beim Blitzen nicht verfälschen.

Der größte Unterschied ist das deutlich dünnere Gehäuse des Z2 Play, Das misst nur 5,99 Millimeter, abgesehen von der Kamera, die bei beiden Geräten herausragt. Beim G5 Plus ist die Gehäusedicke mit 7,7 bis 9,7 Millimetern angegeben, also deutlich mehr. Und natürlich ist das Z2 Play Moto-Mod-fähig. Es lassen sich hier also weitere Komponenten andocken, wie ein Lautsprecher, ein Extra-Akku oder eine zoomfähige Kamera. Das geht mit dem G5 Plus nicht. Also, ja, es gibt Unterschiede.

Fazit

Bei genauerem Vergleich wirkt das Moto Z2 Play in der Tat neuer und etwas wertiger als das Moto G5 Plus. Es hat den neueren Prozessor, ist schlanker und leichter, obwohl es größer ist. Dazu ist es Moto-Mod-fähig und bietet einige Details mehr, wie einen Frontblitz. Allerdings dürfte es mit einer ähnlichen Prozessorgeneration bei anspruchsvollerem Display kaum leistungsfähiger sein. Die Gemeinsamkeiten sind zahlreich.

Preise für das Z2 Play hat Lenovo leider noch nicht bekannt gegeben. Es wird aber etwas knapp unterhalb der 500 Euro erwartet. Das Moto G5 Plus gibt es bei Euronics für unter 300 Euro. Ob die marginalen Unterschiede also 200 Euro Preisunterscheid rechtfertigen, überlasse ich gerne eurem scharfsinnigen Urteil.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
2 Kommentare zu “„Aufgedeckt“: Sind Moto Z2 Play und Moto G5 Plus ein- und dasselbe Smartphone?
  1. Hallo Jürgen,
    vielen Dank für den Artikel.
    Wie du bereits schreibst gibt es sehr viele Gemeinsamkeiten bei den beiden Smartphones. Es gibt jedoch kleine Unterschied bei denen man ganz klar sagen kann, dass es sich um unterschiedliche Smartphones mit sehr ähnlichen technischen Daten handelt, sagen kann.

    Gruß Marcel

Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*