Xiaomi: Diese Smartphones haben 5G und so schaltest du es ein

Auch 2022 haben noch längst nicht alle aktuellen Xiaomi-Phones 5G. Wir zeigen dir, welche und wie du 5G nutzen kannst.

Xiaomi: Diese Smartphones haben 5G und so schaltest du es ein

Für das, was ich mit meinem Redmi 9 unterwegs mache, brauche ich kaum mal 5G. Das kann bei dir anders sein, wenn du unterwegs gerne Bilder verschickst oder Video streamst. Bei der Recherche für diesen Artikel dachte ich eigentlich, das Thema wäre im Grunde durch, jedes moderne Smartphone hätte längst 5G. Aber das ist mitnichten der Fall, wie du gleich siehst.

Welche Xiaomi-Smartphones haben 5G? 

Wenn du ein Smartphone von Xiaomi oder einer der Schwestermarken Redmi oder Poco hast, dir aber nicht sicher bist, ob es überhaupt 5G hat, kannst du das anhand der folgenden Tabellen ganz einfach checken. Dort sagen wir dir, welche der aktuellen Xiaomi-Modelle über 5G verfügen und welche nicht.

Xiaomi-Smartphones

Modell 5G?
Xiaomi 12 Pro Ja
Xiaomi 12 Ja
Xiaomi 12X Ja
Xiaomi 11T Pro Ja
Xiaomi 11TJa
Xiaomi 11 Lite NEJa
Mi 11 Ultra Ja
Mi 11iJa
Mi 11 Lite 5GJa
Mi 11 LiteNein
Mi 11 Ja
Mi 10T LiteJa
Mi 10T ProJa
Mi 10T Ja
Mi 10 Lite Ja
Mi Note 10 LiteNein
Mi 10 Ja
Mi 10 ProJa

Die meisten aktuellen Xiaomi-Smartphones unterstützen 5G. In der Liste aus den letzten drei Generationen gibt es nur zwei Lite-Modelle, mit den du dich nicht im 5G-Netz verbinden kannst. Allerdings hat Xiaomi noch zwei weitere Marken. Es folgen die aktuellen Redmi-Smartphones: 

Redmi-Smartphones

Modell5G?
Redmi Note 11 Pro+Ja
Redmi Note 11 Pro 5GJa
Redmi Note 11 Pro Nein
Redmi Note 11Nein
Redmi Note 11SNein
Redmi 10Nein
Redmi Note 10 Ja
Redmi Note 10SNein
Redmi Note 10 Pro Nein
Redmi Note 9 ProNein
Redmi Note 9 Nein
Redmi Note 9SNein
Redmi Note 9TJa
Redmi 9 Nein
Redmi 9ANein
Redmi 9CNein
Redmi 9TNein
Redmi Note 8 Pro Nein
Redmi Note 8TNein
Redmi 8ANein
Redmi 8Nein

Bei der günstigeren Redmi-Reihe sieht das Bild schon ganz anders aus. Hier verzichtet Xiaomi bei den meisten älteren Modellen auf die 5G-Funktionalität, kann die Smartphones so aber zu günstigen Preisen anbieten. Fehlen nur noch die Smartphones Xiaomi-Tochter Poco.

Poco-Smartphones

Modell5G?
Poco F3Ja
Poco X3 ProNein
Poco X3 NFCNein
Poco M3Nein
Poco F2 ProJa 

Von den Poco-Phones unterstützen immerhin zwei der fünf aktuellen Smartphones den 5G-Standard. Dabei handelt es sich um die beiden teuersten Vertreter der Poco-Reihe. Wenn du jetzt herausgefunden hast, ob dein Xiaomi-Smartphone 5G unterstützt oder nicht, erklären wir dir im nächsten Schritt, wie du es aktivierst. 

So aktivierst du 5G bei Xiaomi

Um sicherzustellen, dass dein Xiaomi-Phone auch wirklich 5G unterstützt, gehe einfach die folgenden Schritte durch. Darunter findest du die Anleitung in Screenshots: 

  1. Gehe in die Einstellungen
  2. Drücke auf “SIM-Karten & Mobile Netzwerke
  3. Wähle eine 5G-SIM-Karte aus
  4. Drücke auf “Bevorzugter Netzwerktyp”
  5. Wähle “5G bevorzugen”

Auf unseren Screenshots fällt dir vielleicht etwas auf: Du siehst in der letzten Option “5G bevorzugen” nicht, da wir es mit einem Redmi 9 aufgenommen haben, welches über keine 5G-Konnektivität verfügt. Findest du diese Einstellung bei dir nicht, verfügt dein Xiaomi-Smartphone nicht über 5G.

5G auf Xiaomi-Smartphone aktivieren
So aktivierst du 5G auf deinem Xiaomi-Smartphone. Quelle: Kay Nordenbrock

Das ist übrigens unabhängig von deinem Mobilfunktarif. Selbst wenn du einen Tarif hast, der dich nur mit LTE-Geschwindigkeit surfen lässt, sollte ein 5G-fähiges Smartphone hier die Option „5G auswählen“ zumindest anzeigen. Dein Provider wird dich dann nicht im 5G-Netz surfen lassen. Du kannst in dem Falle Akku sparen, wenn du 5G ausschaltest, also „LTE bevorzugen“ auswählst.

Diese Voraussetzungen sollten für 5G noch erfüllt sein

Du weißt nicht, ob dein Mobilfunktarif 5G-Nutzung enthält oder nicht? Dann schau auf der Webseite deines Anbieters nach. Wenn du dich dort mit deinem Kundenkonto einloggst, solltest du deine Vertragsbedingungen einsehen können. Dort siehst du dann auch, ob 5G in deinem Vertrag enthalten ist oder nur 4G beziehungsweise LTE.

Auch die Netzabdeckung für 5G hängt von deinem Anbieter ab, und es gibt hier teilweise große Lücken. Vor allem in ländlichen Gebieten könnte es schwierig sein, mobiles Internet mit 5G-Geschwindigkeiten zu bekommen. Oft findest du eine Karte mit der Netzabdeckung auf der Seite der drei großen Netzbetreiber:

Dort kannst du sehen, ob der Standard bei dir in der Umgebung unterstützt wird.

In welchem Netz du unterwegs bist, kannst du ebenfalls in deinen Vertragsbedingungen herausfinden oder auf deinem Xiaomi-Phone unter…

  • Einstellungen > Sim-Karten und Mobile Netzwerke > einen Tipp auf deinen Tarif
  • Steht dort nichts zu einem Netz, klicke auf „Zugangspunkte (APNs)“ und schaue, welches Netz hier ausgewählt ist.

Damit kannst du schnell und einfach überprüfen, ob du mit 5G surfen kannst. Sollte 5G an deinem momentanen Standort nicht verfügbar sein, schaltet das Xiaomi-Smartphone automatisch auf die nächst schnellere Verbindung, also LTE, danach auf 3G, falls das noch verfügbar ist, sonst auf 2G. 

Fazit: 5G mit Xiaomi-Smartphone 

Wenn du das 5G-Netz mit deinem Xiaomi-Smartphone nutzen möchtest, muss dein Smartphone dies unterstützen, dein Mobilfunkvertrag über 5G verfügen und schließlich muss das 5G-Netz auch an deinem Standort verfügbar sein. 

Hast du noch weitere Fragen zu 5G mit deinem Xiaomi-Smartphone? Frage gerne in den Kommentaren nach!

close

Neue Beiträge abonnieren!

Täglich frisch um 17 Uhr im Postfach

Änderungen jederzeit über die Abo-Verwaltung möglich – weitere Themen verfügbar

Jetzt kommentieren!

Schreibe einen Kommentar

*
*
Bitte nimm Kenntnis von unseren Datenschutzhinweisen.