Der Standmixer Blend-X Pro BLM800WH von Kenwood liefert Smoothies auf Knopfdruck

Wenn jetzt endlich die Temperaturen wieder steigen, steigt auch die Lust auf coole Drinks und leckere Smoothies. Das Ganze am liebsten einfach per Knopfdruck – wofür Kenwood eine ebenso funktionale wie stylische Lösung hat.

Der Standmixer Blend-X Pro BLM800WH von Kenwood liefert Smoothies auf Knopfdruck

Dieser Sommer wird bunt, denn der Standmixer Blend-X Pro BLM800WH von Kenwood zerkleinert im Handumdrehen Eis und Früchte für sommerliche Smoothies oder Sorbets. Und dabei sieht der Design-Mixer auch noch verdammt gut aus. Den auf drei Ebenen angeordneten Edelstahlmessern entgeht nichts: Auch Gemüse, wie etwa Rote Bete oder Karotten, werden verarbeitet und bieten eine leckere Ergänzung für die beliebten Green Smoothies.

Einfach zu bedienen

Die Zubereitung zahlreicher Mixkreationen lassen sich über sechs Schnellwahltasten sowie über die variable Geschwindigkeitseinstellung per Drehrad realisieren. Für das Auswählen der gewünschten Funktion genügt ein Tastendruck – entweder für Drinks und Smoothies oder aber auch zur Aktivierung einer Reihe weiterer Zubereitungsprogramme.

So zaubert der Blend-X Pro über die Suppen-Anwendung auch mal kühlende Gazpachos. Das Mahlen von Kaffeebohnen für den Eiskaffee oder die Herstellung feuriger Salsas zum Grillabend sind für den Allrounder von Kenwood ebenfalls kein Problem. Und auch gecrushtes Eis liefert der Standmixer bequem auf Knopfdruck.

Der BLM800 mahlt auch Kaffeebohnen und ermöglicht so die Kreation raffinierter Kaffeespezialitäten.
Der BLM800 mahlt auch Kaffeebohnen und ermöglicht so die Kreation raffinierter Kaffeespezialitäten.

Clevere Technologie schafft höchstmögliche Effizienz

Dem Wundergerät mit seinem 1.400 Watt starken Motor gelingt diese Vielseitigkeit dank einer speziellen Multi-Zonen-Messer-Technologie. Dabei sind die Klingen in der oberen Zone gezackt und so geformt, dass alle Zutaten optimal zerkleinert und nach unten bewegt werden. Die in der unteren Zone rotierenden Klingen sorgen wiederum dafür, dass die Zutaten anschließend nach oben befördert und vermischt, zerkleinert oder gecrusht werden können. Dieser Mechanismus schafft es, mehr Masse in kürzerer Zeit zu verarbeiten.

BLM800_GreenSmoothieAuch beim Säubern des Mixers kommt kein Stress auf

Und wie ist es mit dem normalerweise nervigen Saubermachen solch eines Geräts nach der Anwendung? Beim Blend-X Pro BLM800WH kein Aufwand, denn auch nach dem Einsatz unterstützt der Standmixer seine Nutzer mit einer eigenen Reinigungstaste. Komfortabler geht es eigentlich kaum noch. Der Blend-X Pro ist inklusive 1,6 Liter fassendem ThermoResist Glas-Mixaufsatz und mitgeliefertem Rührstab für 279,99 Euro (UVP) erhältlich.

Tipp: Ein besonders smoothes Ergebnise lieferte der Smoothie-Maker Krups Freshboost Vakuum to go bei uns im Test. Im Vakuum entstanden weniger Blasen. Auch die Farben wirkten frischer. Aber schaut selbst.

Jetzt kommentieren!

Schreibe einen Kommentar

*
Bitte nimm Kenntnis von unseren Datenschutzhinweisen.