Bildschirmaufnahmen mit OBS Studio erstellen: So geht’s [Video-Tutorial]

Für Bildschirmaufnahmen an eurem PC eignet sich das Tool OBS Studio ganz hervorragend. Ein Video habt ihr so schnell im Kasten.

Bildschirmaufnahmen mit OBS Studio erstellen: So geht’s [Video-Tutorial]

Auf der Suche nach einem einfachen, komfortablen und dennoch recht vielseitigen Bildschirmaufnahme-Programm bin ich bei OBS fündig geworden. In diesem Video-Tutorial möchte ich euch zeigen, wie ihr ganz einfach Bildschirmaufnahmen mithilfe von OBS erstellen könnt und warum ich es gewählt habe:

Deine Zustimmung zur Anzeige dieses Inhalts

Um diesen Inhalt von YouTube ansehen zu können, benötigen wir deine einmalige Zustimmung. Bitte beachte dabei unsere Datenschutzbestimmungen und die Datenschutzhinweise von YouTube. Über die Cookie-Einstellungen (Link in der Fußzeile) kannst du die Einwilligung jederzeit widerrufen.

Wenn ihr den Bildschirm eures PCs aufnehmen wollt, gibt es dafür viele Möglichkeiten. Mir gefiel das kostenlose Programm OBS Studio (Open Broadcaster Software) davon am besten. Denn damit gelingt die Aufnahme von Bewegtbild und Ton sehr einfach, ihr könnt den Monitor auswählen, von dem ihr aufnehmen wollt und ihr habt im Anschluss noch weitere Möglichkeiten, das Video zu bearbeiten. Erst einmal ladet ihr euch die Software mit dem obigen Link herunter und installiert sie auf eurem PC. 

Ist das Programm gestartet geht, ihr wie folgt vor: 

  1. Unten links solltet ihr das Fenster “Szenen” sehen: Klickt auf das “+” darunter.
  2. Gebt nun einen Titel für die Szene ein.
  3. Weiter geht’s mit dem Fenster “Quellen” rechts daneben: Klickt hier ebenfalls auf das “+” und wählt “Bildschirmaufnahme”.
  4. Lasst die Auswahl auf “Neu erstellen” und gebt einen Namen für die Quelle ein, drückt dann auf “Okay”.
  5. Nun wählt ihr den Monitor aus, den ihr abgreifen möchtet und drückt wieder auf “Okay”.
  6. Anschließend klickt ihr rechts unten auf “Aufnahme starten” und schon nimmt OBS alles auf, was auf dem ausgewählten Monitor passiert.
  7. Mit einem Klick auf „Aufnahme beenden“ beendet ihr die Aufnahme.

Das wars auch schon. Nun habt ihr erfolgreich eine Bildschirmaufnahme mithilfe von OBS gemacht. Den fertigen Clip findet ihr, wenn ihr oben links auf “Datei” klickt und dann “Aufnahmen anzeigen” auswählt.

OBS Studio ist ein kostenloses und quelloffenes Programm für die Bildschirmaufnahme. Es ist aber auch bei Streamern beliebt, weil ihr damit nicht nur eure Spielerlebnisse aufzeichnen und dann etwa auf YouTube hochladen könnt. Ihr könnt sie auf Plattformen wie Switch sogar livestreamen. OBS Studio gibt es für Windows, macOS und Linux.

Habt ihr noch Fragen dazu? Stellt sie gerne in den Kommentaren!

close

Neue Beiträge abonnieren!

Täglich frisch um 17 Uhr im Postfach

Änderungen jederzeit über die Abo-Verwaltung möglich – weitere Themen verfügbar

Jetzt kommentieren!

Schreibe einen Kommentar

*
*
Bitte nimm Kenntnis von unseren Datenschutzhinweisen.