Segas Retro-Sammlungen im Test: Nostalgie in Perfektion

Sega bietet gleich drei Möglichkeiten an, Retro-Games der Kultmarke zu zocken. Wir haben alle drei für euch getestet: die Retro-Konsolen AT Games Flashback, Sega Mega Drive Mini und die reine Software-Emulation Mega Drive Classics.

Unser Fazit vorab: Sega macht Retro geschmeidig!

Egal, ob Sega Mega Drive Mini, das AT Games Flashback 2018 oder die Software Sega Mega Drive Classics: Jedes Produkt hat seine Vorzüge, um Retro-Fans zu beglücken. Welches Produkt euch zusagt, hängt davon ab, welche Anforderungen ihr stellt.

Gescholten, geupdatet, geliebt: AT Games Flashback 2018

Das AT Games Flashback 2018 besticht durch einige Funktionen, die vielen Retro-Konsolen fehlen. Dazu gehören ein SD-Karten-Slot, über den ihr der ohnehin üppigen Bibliothek weitere Mega-Drive-Titel hinzufügen könnt. Noch ein ganzes Stück cooler und praktischer ist die Kompatibilität zu originalen Controllern und echter Mega-Drive-Software.

AT Games Flashback 2018

Die Vorzüge des AT Games Flashback? Ihr könnt originale Controller und Module nutzen – und die Spielebibliothek via SD-Card erweitern.

Alte Gamepads schließt ihr über den 9-Pin-Anschluss an der Vorderseite an, Mega-Drive-Module versenkt ihr im Schacht. Nach dem Start liest das Gerät die Cartridge ein und so könnt ihr nahezu jeden Mega-Drive-Titel zocken. Ausgenommen sind 32X- und Sega-CD-Titel.

AT Games Flashback 2018 und das Update

Das AT Games Flashback hatte zum Marktstart Probleme mit der Emulation. Spiele stürzten ab, der Klang war verzerrt, die Eingabeverzögerung spürbar.

Das ist allerdings Vergangenheit. Mit einem großen Update merzten die Entwickler die Kritikpunkte aus – und spendierten sogar eine Sideload-Funktion, über die ihr ROMs über SD-Karte laden könnt.

Dass auch Original-Zubehör funktioniert, ist gut. Denn die mitgelieferten batteriebetriebenen Controller fühlen sich etwas schwammig an. Heißt, die Eingaben sind nicht so präzise wie beim Sega-Original. Die mitgelieferten Funkcontroller verrichten dennoch einen zufriedenstellenden Dienst und haben nette Extras dabei: Spieler 1 kann jederzeit ein Menü aufrufen oder das Spiel per Rückspultaste um einige Minuten zurückdrehen.

Zwei 6-Button-Controller sind im Lieferumfang enthalten. Besonderheiten: Sie funktionieren über Funk und Spieler 1 kann jederzeit das Spiel zurückspulen. So könnt ihr selbst härteste Retro-Games meistern.

Im Lieferumfang inbegriffen sind das Gerät, zwei Funkcontroller, HDMI-Kabel und USB-Stromadapter. AA-Batterien sind exklusive.

Getrieben von der Konkurrenz: Sega Mega Drive Mini

Das Mega Drive Mini (oder Genesis Mini im US-amerikanischen Ausland) ist nicht die erste Retro-Konsole mit Sega-Label. Aber die erste, für die sich der japanische Videospielhersteller federführend zeichnet.

Sega Mega Drive Mini

Das Mega Drive Mini ist knuffig klein und eine Hommage ans Original. Modulschacht, Lautstärkeregler und sogar der Expansion Port sind Fakes, aber nette Spielereien.

Das Gehäuse, die Hardware-Zusammenstellung und die Controller kommen von Retro-Bit. Dieser Konsole fehlen die 15-Pin-Anschlüsse und der Modulschacht. Das geschrumpfte Mega Drive Mini ist dennoch eine tiefe Verbeugung vor dem Original. Der Fake-Modulschacht lässt sich öffnen, der Lautstärke-Regler verstellen und selbst an die Klappe zum Erweiterungsschacht für das Sega CD hat Retro-Bit gedacht.

Im Lieferumfang enthalten sind die Konsole, zwei 3-Button-Controller, je ein HDMI- und USB-Kabel. Ein Netzadapter fehlt.

In Europa und den USA liefert Sega das Mega Drive Mini mit einem Drei-Button-Controller aus. Das wesentlich praktischere Sechs-Button-Gamepad packt Sega nur den japanischen Versionen bei. Hierzulande könnt ihr den Sechs-Button-Controller für 19,99 Euro (UVP) nachkaufen.

Der 3-Button-Controller liegt der europäischen Version bei. In Japan liefert Sega ein Pad mit sechs Knöpfen aus – dieses könnt ihr aber nachkaufen.

Die Emulation, die softwareseitige Nachbildung der alten Konsole, entstand bei M2, die schon diverse Sega-Klassiker auffrischten.

Retro-Upgrade für neue Konsolen: Sega Mega Drive Classics

Sega bedient das Retro-Segment seit Jahren mit diversen Software-Portierungen. Die letzte große Sega-Spielesammlung heißt schlicht Mega Drive Classics und ist seit 2017 für die PlayStation 4, die Xbox One und die Nintendo Switch erhältlich.

Die Software ist eine günstige Möglichkeit, die High-End-Konsolen zur Retro-Maschine umzufunktionieren. Inwieweit das Spielgefühl von damals aufkommt, hängt auch vom Controller ab. PlayStation 4 und Xbox One unterstützen eine Vielzahl sogenannter Dritthersteller-Controller. Doch nur auf der Switch könnt ihr auch das Sechs-Button-Gamepad des Mega Drive Mini verwenden.

Die Spiele-Auswahl: Qualität und Quantität

42 Titel! Nein, lieber 50 Spiele! Oder wie wäre es mit 85 Games?! Die drei Retro-Artikel werben jeweils mit einer großen Spiele-Bibliothek. Zum Vergleich: Das Super Nintendo Mini hatte gerade einmal 21 (hochkarätige) Spiele installiert. Welche Titel genau ihr darauf zocken könnt, haben wir euch in der Tabelle am Artikel-Ende aufgelistet.

Was auffällt: Trotz der der vielen Spiele sind die Überschneidungen marginal. Alex Kidd, Altered Beast, die Puzzle-Spiele Columns und Dr. Robotnik’s Mean Bean Machine, die stilsicheren Prügel-Hits Comix Zone und Golden Axe findet ihr in jeder Sammlung. Selbstverständlich dürfen Sonic The Hedgehog und dessen Nachfolger, Phantasy Star IV oder Shinobi III: Return of the Ninja Master nicht fehlen.

Wo bleibt Sonic The Hedgehog 3?

Seit der 2009 veröffentlichten Sega Mega Drive Ultimate Collection für PlayStation 3 und Xbox 360 fehlt in jeder neuen Sega-Kompilation das erfolgreiche Sonic The Hedgehog 3.

Hüpft nicht auf den Retro-Konsolen: Sonics gelungenes drittes Abenteuer glänzt wegen Musikrechten mit Abwesenheit.

Der Hintergrund: Am Soundtrack war der verstorbene Musiker Michael Jackson beteiligt – und Sega kann sich wohl bis heute nicht mit den Erben und Rechteverwaltern einigen. Deshalb ist das Spiel vakant.

Dann aber kristallisieren sich die diversen Vorlieben der Retrofans heraus. Ristar findet ihr nur auf der AT-Games-Konsole und in den Mega Drive Classics, Ecco the Dolphin ausschließlich auf dem Mega Drive Mini.

Exklusive Spiele auf dem Mega Drive Mini

Die neueste Retro-Konsole kann mit zwei Premieren aufwarten: Das 1989 veröffentlichte und aus Rechtsstreitigkeiten aus dem Verkehr gezogene Tetris feiert dreißig Jahre später seine offizielle Konsolenpremiere. Bislang gab es nur um die zehn Module des äußerst raren Spiels. Das von 1989 erlebt sein Debüt. Für Disney-Fans hat Sega außerdem die beiden Titel Castle of Illusion und World of Illusion im Repertoire.

Ein weiterer Bonus versteckt sich in den Sprachoptionen. Schaltet ihr beispielsweise von Englisch auf Japanisch um, wird aus dem mit Robotern vollgestopften Shooter das knallharte Original Contra mit menschlichen Gegnern.

Emulation: Nahe am Original

Alle Sammlungen emulieren das Sega Mega Drive. Das heißt, die originale Hardware wird über eine Software nachgeahmt. Das Mega Drive ist hardwareseitig gut dokumentiert. Entsprechend hochwertig ist die Darstellung der 16-bit-Perlen in allen drei Sammlungen.

AT Games Flashback 2018Sega Mega Drive MiniSega Mega Drive Classics (Software)
Spiele in verschiedenen Sprachen spielbarneinja (einschließlich inhaltlich unterschiedlicher Versionen)ja (Sprachwahl unabhängig vom Menü)
Speicherfunktionja, fünf Speicher-Slots pro Titelja, vier Speicher-Slots pro Titelja, vier Speicher-Slots pro Titel, Quick-Save/Load-Funktion
Rückspulfunktionja (über mitgelieferten Controller)neinja
Videoausgabe720p, 4:3-Format mit optionalem CRT-Filter720p, 4:3- oder gestrecktes 16:9-Format, optionaler CRT-Filtermax. 1080p, 4:3- oder gestrecktes 16:9-Format, vier zusätzliche Filter und CRT-Filter mit gebogener, virtueller Mattscheibe

Sie gaben die Inhalte nahezu ruckelfrei und klanggetreu wieder. Selten stotterte einer der Titel für wenige Frames und selbst dann beeinträchtigte dies das Spiel nicht. Unterschiede gibt es vor allem bei der Farbpalette, den Parallax-Features (hier vor allem Sonic The Hedgehog) und der Bildformate. Auf Wunsch könnt ihr das Bild strecken oder einen CRT-Filter drüberlegen, der die Illusion erzeugt, ihr säßet vor einem alten Röhrenfernseher.

Gerade bei letzterer Option ist das Mega Drive Mini abgehängt. Das Bild wirkt dann nur noch seltsam verschwommen und gar etwas dunkler. Hier sind das AT Games Flashback und die Mega Drive Collection im Vorteil. Die Pixel-Perfect-Ausgabe hingegen ist beim Trio nicht zu beanstanden. Unsere kurze Videoanalyse zeigt dennoch einige kleine Unterschiede:

Im ersten Abschnitt ist Sonic The Hedgehog zu sehen: Der Ton ist auf dem Mega Drive Mini etwas leiser, das AT Games dreht richtig auf. Schwarztöne gibt das AT Games Flashback farbgetreu wieder auch scheint die Sättigung etwas besser zu sein. Das Sega Mega Drive Mini punktet hingegen beim 4:3-Format.

Bei Shonibi III – Return of the Ninja Master zeigt sich indes, dass beide Hersteller Versionen unterschiedlicher Regionen nutzen. Der Ton ist bei beiden Emulationen komplett synchron, was für eine akkurate, ähnlich qualitative Emulation spricht.

Dreimal Sega – für alle

Unterm Strich sind alle drei Sammlungen zu empfehlen. Die Frage wäre, welches der drei Konzepte eure Ansprüche erfüllt. Mir persönlich sagt das AT Games Flashback 2018 am ehesten zu, da ich einen Schwung Originalmodule besitze und das alte Mega Drive nicht an meinen HDTV anschließen kann. Die 85 Titel umfassende Software-Bibliothek bildet außerdem viele Spiele-Serien vollständig ab.

Andererseits finde ich das geschrumpfte Sega Mega Drive Mini top verarbeitet und bin erstaunt, mit welcher Qualität die 42 Titel umfassende Sammlung daher kommt. Die hervorragenden Disney-Spiele und selbst das betagte Tetris können mich für Stunden an den Bildschirm fesseln.

Dann wäre da noch die Software Mega Drive Classics, die mir auf der Switch auch unterwegs viel Freude bereitet. Dank vieler Video-Filter, komfortabler Quick-Save-Funktion und der liebevollen Präsentation tauche ich gerne ein in die frühen 90er Jahre.

Ihr seht schon: Zu sagen diese oder jene Sammlung sei besser als die andere ist Geschmacks- und Einstellungssache. Sega ist hoch anzurechnen, nicht nur eine Retro-Sammlung auf dem Markt zu haben, sondern auf die Bedürfnisse der Fans zugeschnittene und qualitativ hochwertige Nostalgie-Erlebnisse anzubieten.

Das Sega Mega Drive Mini ist ab sofort bei Euronics erhältlich.

AT Games Flashback 2018Sega Mega Drive MiniSega Mega Drive Classics (Software)
Alex Kidd in Enchanted CastleXXX
Alex Kidd in Miracle World (Master System)X
Alex Kidd: High-Tech World (Master System)X
Alex Kidd: The Lost Stars (Master System)X
Alien SoldierX
Alien StormXX
Alisia DragoonX
Altered BeastXXX
Arrow FlashX
Assault CityX
Astro WarriorX
Baku Baku Animal (Game Gear)X
Beyond OasisX (als The Story of Thor)X
Bio-Hazard BattleX
Bonanza Bros.XX
Castle of Illusion starring Mickey MouseX
Chakan: The Forever ManX
Champion World Class SoccerX
ColumnsXXX
Columns IIIXX
Comix ZoneXXX
Crack DownXX
DariusX
Darwin 4081X
Decap AttackXX
Defender of OasisX
Dr. Robotnik’s Mean Bean MachineXXX
Dynamite HeaddyXX
Dragon CrystalX
Earthworm JimX
Ecco the DolphinX
ESWAT: City Under SiegeXX
Eternal ChampionsXX
Fantasy Zone (Master System)X
Fantasy Zone: The MazeX
Fatal LabyrinthXX
FlickyXX
Gain GroundXX
Galaxy Force IIX
Ghouls’n GhostsX
Golden AxeXXX
Golden Axe IIXX
Golden Axe IIIX
Gunstar HeroesXX
Jewel MasterX
Joe & Mac: CavemanX
Judge DreddX
Kenseiden (Master System)X
Kid ChameleonXXX
Kung Fu KidX
LandstalkerXX
Light CrusaderXX
Mega Man: The Wily WarsX
Monster World IVX
Phantasy Star (Master System)X
Phantasy Star IIXX
Phantasy Star III: Generations Of DoomXX
Phantasy Star IVXXX
ProbotectorX
Psycho Fox (Master System)X
RistarXX
Road Rash IIX
Shadow Dancer: The Secret of ShinobiXX
Shining Force: The Legacy of Great IntentionXXX
Shining Force II: The Ancient SealXX
Shining in the DarknessXX
Shinobi III: Return of the Ninja MasterXXX
Side PocketX
Snail Maze (Master System)X
Sonic Chaos (Game Gear)X
Sonic Drift 2 (Game Gear)X
Sonic The HedgehogXXX
Sonic The Hedgehog 2XXX
Sonic & KnucklesX
Sonic 3D Blast: Flickie's IslandXX
Sonic SpinballXXX
Space Harrier IIXX
Street Fighter II Special Champion EditionX
Streets of RageX
Streets of Rage IIXX
Streets of Rage IIIX
StriderX
Super Columns (Game Gears)X
Super Fantasy ZoneX
Super Thunder BladeXX
Sword of VermillionXX
Tails Adventure (Game Gear)X
TetrisX
The Ninja (Master System)X
The OozeX
The Revenge of ShinobiX
Thunder Force IIIX
Toejam & EarlXX
Toejam & Earl in Panic on FunkotronX
VectormanXXX
Vectorman IIXX
Virtua Fighter 2XXX
Wonderboy in Monster WorldX
World of Illusion Starring Mickey Mouse and Donald DuckX
Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*