BeReal Freundschaftsanfragen: So fügst du Freunde hinzu

Wenn du Freunde bei BeReal hinzufügen willst, hast du viele Optionen. Wir zeigen dir alle und wie du auch Fremde hinzufügen kannst.

BeReal Freundschaftsanfragen: So fügst du Freunde hinzu

Wenn du bereits dein tägliches Foto auf BeReal teilst, deinen Freundeskreis aber noch erweitern möchtest, bist du hier an der richtigen Adresse. Die Trend-App bietet dir viele Möglichkeiten, neue Freunde hinzuzufügen. Wir zeigen dir alle. 

Das Symbol oben links

Das Symbol mit den zwei Silhouetten von Menschen im Hauptmenü bringt dich zu gleich vier Möglichkeiten, dich mit anderen Nutzern auf BeReal anzufreunden. Wir gehen alle davon eine nach der anderen durch. Danach gibt es aber noch eine weitere Methode, um sogar Fremde zu Freunden zu machen. 

Vorschläge

Klickst du auf das Symbol, siehst du unten, dass du auf dem Tab “Vorschläge” gelandet bist. Hier werden dir deine eigenen Kontakte aus dem Telefonbuch angezeigt, die BeReal nutzen, sowie Freunde deiner Freunde. Mit einem Klick auf den “Hinzufügen”-Button neben dem entsprechenden Namen sendest du eine Freundschaftsanfrage an die Person. 

Bereal vorschläge

Freunde

Weiter gehts im Tab “Freunde”. Den erreichst du, wenn du unten auf die entsprechende Schaltfläche klickst. Hier siehst du deine Freunde und Kontakte aus deinem Smartphone, die noch nicht bei BeReal sind. Mit einem Klick auf “Einladen” kannst du sie einladen, die App zu nutzen. 

bereal freunde

Anfragen

Der Vollständigkeit halber erwähnen wir auch noch den “Anfragen”-Tab. Den erreichst du wieder unten. Hier werden dir offene Anfragen angezeigt, die andere Nutzer dir geschickt haben. 

bereal anfragen

Dein BeReal-Link

Sicherlich ist dir schon aufgefallen, dass oben auf dieser Seite ein Link angezeigt wird: bere.al/deinnutzername. Mit einem Klick auf die Schaltfläche rechts vom Link kannst du ihn über verschiedene Apps wie WhatsApp oder GMail mit deinen Freunden teilen. 

So können sie sich BeReal herunterladen und dich direkt als Freund in der App hinzufügen. Natürlich kannst du den Link auch kopieren oder abschreiben und so mit anderen teilen. 

bereal link

Suchschlitz 

Ebenfalls nicht zu vergessen ist der Suchschlitz, denn er ist ein mächtiges Werkzeug, um Nutzer zu finden. Hier gibst du einfach einen Nutzernamen oder echten Namen ein, und BeReal zeigt dir Nutzer mit diesem oder einem ähnlichen Namen an. 

Mit einem Klick auf “Hinzufügen” schickst du eine Freundschaftsanfrage an den gesuchten Nutzer. 

bereal suchschlitz

Discovery-Feed

Abschließend gibt es noch eine Möglichkeit, Fremde zu Freunden zu machen, wenn du das möchtest. Das funktioniert über den Discovery-Feed. Den erreichst du von der Startseite der App. Von hier klickst du einfach auf “Discovery” oben unter dem BeReal-Schriftzug. 

Du kannst alle Nutzer, die du im Discovery-Feed siehst, als Freunde hinzufügen. Dafür klickst du einfach auf deren Profilbild und drückst auf die Schaltfläche “Hinzufügen”. Dann bekommen die Nutzer eine Freundschaftsanfrage von dir. Anschließend müssen sie diese natürlich noch annehmen. 

bereal discovery feed

Das sind alle Methoden, neue Freunde auf BeReal hinzuzufügen. Haben wir etwas vergessen oder übersehen? Hat sich was geändert? Lass es uns gerne in den Kommentaren wissen!

close

Neue Beiträge abonnieren!

Täglich frisch um 17 Uhr im Postfach

Themenauswahl

Änderungen jederzeit über die Abo-Verwaltung möglich – weitere Themen verfügbar

Jetzt kommentieren!

Schreibe einen Kommentar

*
*
Bitte nimm Kenntnis von unseren Datenschutzhinweisen.