Android: Taschenlampe einschalten, ausschalten und Helligkeit einstellen

Die Android-Taschenlampe kannst du bei den meisten Modellen ganz einfach bedienen. Wir zeigen dir wie du sie ein- und ausschaltest.

Android: Taschenlampe einschalten, ausschalten und Helligkeit einstellen

Fast alle modernen Android-Smartphones verfügen über eine Taschenlampe. Dabei handelt es sich um das Blitzlicht der Kamera. Bei aktivierter Taschenlampen leuchtet dieses einfach dauerhaft. Allerdings verhalten sich nicht alle Android-Handys gleich, weshalb du die Taschenlampen-Funktion an leicht unterschiedlichen Stellen findest. Der Vorgang ist aber in der Regel ähnlich. 

Android-Taschenlampe: Wo einschalten? 

Bei den meisten Android-Smartphones findest du die Taschenlampe im Schnell-Menü. Das erscheint, wenn du mit dem Finger von oben nach unten über den Bildschirm wischt. In der Regel siehst du dann oben verschiedene Symbole für den Schnellzugriff und darunter deine Benachrichtigungen. 

Bei den Symbolen siehst du dann normalerweise die Taschenlampe. Mit einem Klick darauf kannst du sie dann ganz einfach einschalten. Bei einigen Marken musst du die Schnellleiste weiter ausfahren, weil sich die Android-Taschenlampe weiter unten befindet. 

Bei Xiaomi zum Beispiel ist diese Schnellleiste etwas versteckt. Wenn du bei einem Xiaomi-Handy die linke Seite des Bildschirms von oben nach unten ziehst, siehst du lediglich deine Benachrichtigungen, nicht aber das Quick-Menü. 

Ziehst du den Bildschirm an der rechten Seite herunter, siehst du die Schnellleiste inklusive Taschenlampe. Hier schaltest du sie auch ein. 

android taschenlampe schnelleiste an
Wenn der Button orange leuchtet ist die Taschenlampe an.

Android-Taschenlampe: Wo ausschalten? 

Hast du es geschafft, die Taschenlampe einzuschalten, ist das Ausschalten ein Kinderspiel. Dafür navigierst du wieder in die Schnellleiste und drückst erneut auf den Button für die Taschenlampe. 

Bei Xiaomi-Smartphones gibt es aber wieder einen Trick. Wenn du die Taschenlampe einschaltest und den Bildschirm sperrst, kannst du sie ausschalten, indem du noch einmal die Taste drückst, mit der du den Bildschirm sperrst. 

android taschenlampe schnelleiste aus
Ist der Button grau, ist die Lampe aus.

Android-Taschenlampe Helligkeit einstellen

Die Helligkeit der Taschenlampe kannst du nicht bei allen Android-Smartphones einstellen. Unseres Wissens nach geht das nur bei Samsung-Galaxy-Modellen. Wenn du hier die Helligkeit einstellen willst, navigierst du im ersten Schritt wieder in die Schnellleiste, wo du die Taschenlampe aktiviert hast. 

Hier hältst du nun das Taschenlampen-Icon gedrückt, bis die Einstellungen für diese auftauchen. In diesem Menü kannst du nun eine Helligkeit in fünf Stufen festlegen. Anschließend tippst du unten auf “OK”. 

Sind Taschenlampen-Apps sinnvoll? 

android taschenlampe im play store
Es gibt viele Taschenlampen-Apps im Play Store.

Du kannst die Taschenlampe auch mithilfe einer App eines Drittanbieters ein- und ausschalten. Das hat unserer Meinung nach aber kaum Vorteile, dafür aber Nachteile. Solche Taschenlampen-Apps holen sich oft viele Berechtigungen auf eure Daten ein, die sie eigentlich gar nicht brauchen. Darum ist hier Vorsicht geboten. Zudem ist es oft so, dass sie kaum Mehrwert gegenüber der bereits vorhandenen Funktionsweise bringen. 

Mit einige Apps kannst du die Android-Taschenlampe zum Beispiel per Gestensteuerung bedienen oder sie in verschiedenen Mustern aufleuchten lassen. Dazu bekommst du ein Widget, welches du dir auf den Bildschirm packen kannst. Wenn das Features sind, die dich interessieren, ist eine App vielleicht das Richtige für dich. 

Einige Taschenlampen-Apps versprechen dir, die Farbe des Lichts zu ändern. Doch das ist gar nicht möglich, da Blitzlicht-LEDs in Smartphones dies schlichtweg nicht können. Auch eine Software kann das nicht ändern. Falls eine App dir das trotzdem versprichst, solltest du vorsichtig sein und diese besser nicht herunterladen. Es könnte Malware sein.

close

Neue Beiträge abonnieren!

Täglich frisch um 17 Uhr im Postfach

Themenauswahl

Änderungen jederzeit über die Abo-Verwaltung möglich – weitere Themen verfügbar

Jetzt kommentieren!

Schreibe einen Kommentar

*
*
Bitte nimm Kenntnis von unseren Datenschutzhinweisen.