Euronics XXL Baumann

Kreativ gegen Corona: Wie Euronics-Fachhändler den neuen Alltag meistern

Viele Ladenlokale dürfen in Corona-Zeiten nicht mehr öffnen. Wie reagieren Euronics-Fachgeschäfte auf diese völlig neue Situation? Wir haben bei 7 Filialen im Bundesgebiet nachgefragt – und kreative Antworten erhalten.

Corona legt derzeit ganz Deutschland lahm, viele Fachgeschäfte müssen schließen. Uns interessierte, wie unsere Kollegen in den Filialen auf die neue Situation reagieren. Ob ihr nach wie vor alle Euronics-Services in Anspruch nehmen könnt oder die Geschäfte heruntergefahren sind. So viel sei verraten: Online laufen die Geschäfte weiter, und viele Services bleiben verfügbar.

Niedersachsen – da wo die Pferde los sind

Wir beginnen unsere Service-Rundreise in Niedersachsen. Dort ist Torsten Roters Geschäftsführer von Euronics XXL Varel. Die Beschränkungen unterbinden den direkten Kontakt im Markt. Gleichwohl sind die Euronics-Fachberater weiterhin im Einsatz. Die Filiale berät die Kunden telefonisch und nimmt Bestellungen auf diesem Wege wie online entgegen.

Die Mitarbeiter liefern dann die Einkäufe bis vor die Haustür. Egal, ob Tintenpatrone oder Side-by-Side-Kühlschrank. Sollten Kleingeräte (etwa Handys) ihren Geist aufgeben, bietet Euronics XXL in Varel eine Reparatur an.

Henrike Haußmann leitet die Filiale in Hoheneggelsen. Sie und ihr Team bieten mehr als nur telefonische Beratung und Lieferung. (Foto: Euronics)

Henrike Haußmanns XXL-Filiale im »benachbarten« Hoheneggelsen dürfte schon aus praktischen Gründen nicht ausfallen. Die Installationsabteilung des Geschäfts hält die Elektro-Infrastruktur in der Gegend am Laufen und installiert außerdem Satelliten-Schüsseln. Im Lokal selbst gibt es derzeit nur einen Tresen, an welchem die Kunden ihre Waren abholen – unter Einhaltung der Hygienevorschriften. Alternativ liefert Euronics Hoheneggelsen im Umkreis von 10 km kostenfrei nach Hause.

Alltagshelfer in Dresden

Etwa 500 km weiter östlich. Im Dresdner Stadtteil Johannstadt leitet Robert Schröder die Euronics-Filiale Girrbach. In Sachsen ist das Betreten eines Ladenlokals nicht gänzlich untersagt. Kunden können an der Eingangstür des Geschäfts klingeln und ihre bestellten Waren persönlich abholen. Unter Einhaltung der Hygienevorschriften, selbstverständlich.

»Unser Serviceangebot und unsere Werkstatt«, schreibt Schröder, »sind weiterhin uneingeschränkt verfügbar.« Das Dienstleistungsspektrum reicht von Kaufberatungen beim Kunden über Anschluss- und Einstellservices bis hin zu Reparaturen in der hauseigenen Werkstatt.

Euronics Girrbach Dresden

Euronics in Dresden bietet Kunden auch jetzt viele Services. (Foto: Robert Schröder / Euronics Girrbach in Dresden)

Die Versorgung mit Verbrauchsmaterial gewährleisten die Mitarbeiter ebenfalls. Leuchtmittel, Batterien und Tintenpatronen liefern sie ab einem niedrigen Einkaufswert von 25 Euro frei Haus.

Bayreuth in Franken – Gesundheit und Service vereint

Nur neun Tageswanderungen von Dresden entfernt liegt Bayreuth. Viele kennen das fränkische Kleinod durch die alljährlich stattfindenden Wagner-Festspiele. Die Stadt bietet aber mehr als das Festspielhaus. Eine architektonisch beeindruckende Innenstadt. Das bemerkenswerte Markgräfliche Opernhaus. Und fantastische Cafés.

Die Geschäftsführer von Euronics XXL Baumann haben indes wenig Zeit für Kuchen und Kaffee. »Wir versuchen gerade denen zu helfen, die nicht im Netz oder auf Facebook unterwegs sind«, schreibt uns Uwe Baumann. Daher habe man in Zeitungen inseriert und werbe im Radio. Außendienstmitarbeiter achten penibel auf Einhaltung der Hygienevorschriften. Mit Mundschutz, Handschuhen und Desinfektionsmittel ausgestattet, findet der Beratungsaustausch vor Ort beim Kunden statt.

Euronics XXL Baumann in Bayreuth ist mit der App vorn dabei an der Service-Front. (Bilder: Euronics XXL Baumann)

Alternativ richten Interessierte ihre Anfragen telefonisch, per Mail, online und in der App für Android und für iOS an das Team. Hier nimmt das Geschäft Reparaturen entgegen – für alles, was einen Stecker hat. Bestellungen abzuholen oder liefern zu lassen ist gleichermaßen möglich. »Bei allen Tätigkeiten«, so Uwe Baumann, »ist und bleibt das oberste Ziel die Gesundheit unserer Kunden und meiner Mitarbeiter.«

Im Südwesten der Bundesrepublik

Wir begeben uns wieder auf die Datenautobahn und surfen nach Ditzingen. Die beschauliche Stadt in Baden-Württemberg ist vor allem bei Modelleisenbahnern eine kleine Prominenz. Das liegt an zwei großen Sakralbauten: Speyrer Kirche und Konstanzer Kirche. Zu beiden gibt es in Großserie produzierte H0-Modelle. Das ist weltweit einmalig. Außerdem steht in Ditzingen die Zentrale von Euronics Deutschland.

Aus dieser meldet sich Andreas Grabe, Regionalleiter Fachhandel Team Nord. Dass er uns schreibt, liegt an den Umständen dieser wilden Wochen. Denn ursprünglich schrieben wir Andre Seipp, Euronics-Filialleiter im hessischen Linden.

Doch er und sein Team engagieren sich jetzt noch stärker, um für ihre Kunden da zu sein. Mit telefonischer Beratung, Vor-Ort-Abholung der Bestellungen und der pragmatischen Lösung drängender Probleme. Reparaturen übernimmt die hauseigene Werkstatt, wobei die Instandsetzung von Großgeräten sogar zuhause erfolgen kann.

Regionalleiter Grabe hebt die enge Bindung von Mitarbeitern und Kunden hervor: »Wichtig ist die Kommunikation von Mensch zu Mensch. Die Verwurzelung in der hessischen Region ist bemerkenswert.« In Linden ist Euronics dank der Familie Seipp seit 1967 eine feste Instanz. Und in diesen Zeiten ein Fundament, auf das die Kunden bauen können.

Nordrhein Westfalen: Guter Rat ist nicht teuer, sondern selbstverständlich

Den nächsten Stopp legen wir in dem Bundesland ein, wo guter Rat dringend benötigt wird: Nordrhein-Westfalen. Den Euronics XXL Ratingen betreiben Juri Marcialis und Dirk Wittmer. Kunden dürfen sich aktuell nicht in der Filiale aufhalten, dafür stoßen sie auf anderen Kanälen auf offene Ohren. Über Telefon, Mail, sogar WhatsApp und den Social-Media-Angeboten bleiben die Ratinger Mitarbeiter erreichbar.

Was aber treibt die Euronics-Mitarbeiter hier an? »Unser Anspruch ist es, genau jetzt zu zeigen, dass der regionale Einzelhandel durch Flexibilität, Kompetenz und Schnelligkeit den Kundenwünschen viel besser gerecht wird als die Alternativen«, lässt uns Sebastian Lausch wissen.

Neue Hygienevorschriften? Beachtet Euronics XXL in Ratingen – und passt den Service auf besondere Umstände an. (Fotos: Euronics XXL Ratingen)

Deshalb laufen die Services weiter. Beratung, Auslieferung und Reparatur erfolgen im selben Umfang wie zuvor. Nur das Betreten des Verkaufsraums ist nicht möglich. Zusätzlich zu den regulären Kaufangeboten arbeitet Euronics XXL Ratingen mit Grover zusammen. Über diesen Dienst mietet ihr Elektronik. Fürs Homeoffice bietet sich die Leihe eines Laptops an, zur Zerstreuung die aktuelle Xbox One X oder PlayStation 4.

Eine kostenlose Lieferung und die Vor-Ort-Dienstleistungen nutzen viele Kunden in der derzeitigen Situation. Auch, um »liegen gebliebene« Upgrades und Reparaturen abhaken zu können. Wie in Varel, Dresden, Bayreuth oder Linden steht die Gesundheit von Mitarbeitern und Kunden weit oben.

Mecklenburg-Vorpommern – die Sehnsucht nach Strand

Es ist eine lange Reise durch Deutschland. Und wo, wenn nicht in Mecklenburg-Vorpommern kann man ausspannen und den Feierabend genießen? Man würde nur zu gerne mit André Kutz tauschen, der die Euronics-Filiale Bützow leitet. Von hier aus sind es nur 20 km bis zur Ostsee und einen Steinwurf bis zu einem der kleinen Seen, die die Kleinstadt begrenzen.

Euronics Kutz

Andreas Kutz ist stolzer Euronics-Filialinhaber in Bützow. (Foto: André Kutz)

Kutz führt den Euronics im Ort. Selbst wenn die Ortschaft mit etwas mehr als 7.000 Einwohnern klein ist, ist der Bedarf an Beratung und Expertise groß. Deshalb sind der Filialleiter und seine Mitarbeiter über WhatsApp, Telefon und Email erreichbar. Euronics in Bützow schneidet die Dienstleistungen auf die örtliche Kundschaft zu. Ob Beratung, Lieferung, Abholung bestellter Waren oder die Reparatur von Klein- und Großgeräten – alles bleibt so verlässlich, wie gewohnt. Damit hält dieses Geschäft einen Teil des Alltagslebens am Laufen, das andernfalls wegbrechen würde.

Und damit endet unsere digitale Rundreise. Klar, es sind nur eine Handvoll der über 1.500 Euronics-Filialen in Deutschland, die wir hier aufführen konnten. Doch solltet ihr Beratung, Technik oder eine Reparatur brauchen, sind viele Filialen in eurer Nähe hilfsbereit und erreichbar. Genaueres erfahrt ihr in der Euronics-Händlersuche.

Hunderte Euronics-Händler bieten Ihre Waren auch übrigens auch über den Onlineshop an. Angebote gibt es dort auch jetzt. Bestellungen werden ganz normal angenommen und ausgeliefert. Lasst ihr euch auf Euronics.de lokalisieren, vermittelt die Suche euch an einen Fachmarkt in eurer Nähe.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*