Sound-Spezialist DTS rüstet auf: Als Antwort auf Dolby Atmos und Auro-3D präsentiert DTS sein neues Raumklangformat DTS:X. Mit DTS:X soll kein bestimmtes Lautsprecher-Layout bedient, sondern vielmehr ein flexibles Layout genutzt werden. Erste A/V-Receiver mit DTS:X-Unterstützung sowie Firmware-Updates wurden noch für dieses Jahr von mehreren Herstellern angekündigt.


Jetzt können Sie sich beim Kauf eines Netzwerk-Musik-Systems aus der CEOL-Serie von Denon richtig Geld zurückholen: Unter dem Motto „Streaming of a white Christmas“ hat der Anbieter eine neue Cashback-Aktion ins Leben gerufen, bei der Modell-abhängig bis zu 30 Euro gespart werden können – für den Einsatz bei einem Musik-Streaming-Dienst Ihrer Wahl.


Neben dem mittlerweile auch für Heimkinos verfügbaren Mehrkanaltonsystem Dolby Atmos versucht sich auch der konkurrierende Standard Auro-3D im Markt zu etablieren. Weitere Unterstützung erhält der „Sound der dritten Dimension“ jetzt von Marantz. Der Hersteller stellt ab Dezember Auro-3D-Updates für Vorverstärker und Receiver aus seinem Programm zur Verfügung. Zwei Geräte aus dem Portfolio von Marantz werden dann sogar […]


Das Multikanalverfahren Dolby Atmos erobert die Heimkinos. Nach ersten kompatiblen A/V-Receivern verschiedener Hersteller werden ab Herbst auch Blu-ray-Discs mit Dolby Atmos-Track verfügbar sein. Anfang 2015 wird Dolby außerdem erstmals TV-Geräte mit der Bildtechnologie Dolby Vision im Markt einführen. Damit will das Unternehmen Fernsehbilder erzeugen, die dem Original so nahe kommen wie noch kein System zuvor.


Das seit 2012 bislang lediglich in Kinos eingesetzte Mega-Surround-Verfahren Atmos der Firma Dolby wird noch in diesem Jahr auch für Heimkinokomponeten zur Verfügung stehen. Auch erste Blu-ray-Discs mit Dolby Atmos-Unterstützung soll es bereits ab Herbst geben. Neue Blu-ray-Player sind für die Wiedergabe von Dolby Atmos nicht erforderlich. Firmware-Updates sollen auch einige bestehende A/V-Receiver fit machen […]


Moderne Home Entertainment-Geräte können immer mehr – und sind nicht zuletzt deshalb immer schwieriger zu bedienen. Wer keine Lust hat, stunden- oder tagelang die Bedienungsanleitung zu durchforsten, nutzt viele eigentlich am Gerät vorhandene Features gar nicht erst. Denon bringt daher jetzt drei neue A/V-Receiver auf den Markt, bei denen durch ein neuartiges On-Screen-Display die Gebrauchsanweisung […]