IFA 2018: Erlebt den HTC Vive Kabellos-Adapter exklusiv auf dem Euronics-Stand!

Virtual Reality frei von Kabeln: Exklusiv auf dem Euronics-Stand auf der IFA 2018 könnt ihr den HTC Vive Kabellos-Adapter ausprobieren und am Lichtschwert-Wettbewerb von Beatsaber teilnehmen.

IFA 2018: Erlebt den HTC Vive Kabellos-Adapter exklusiv auf dem Euronics-Stand!

Na, geht doch! Mit dem Vive Kabellos-Adapter kappt ihr bei der Virtual-Reality-Brille HTC Vive endlich die Kabel. Die neue VR-Freiheit gleich ausprobieren und am Lichtschwertwettbewerb teilnehmen könnt ihr auf der IFA exklusiv am Euronics-Stand! Wie immer in Halle 23.

Damit könnt ihr den Vive Kabellos-Adapter schon ein paar Tage vor dem offiziellen Verkaufsstart am 24. September testen. Dass es natürlich noch einiges mehr auf dem IFA Euronics-Stand zu sehen geben wird, brauche ich euch nicht zu sagen. Wie immer findet ihr dort die neuesten Trends der Messe, ohne euch die Füße plattlaufen zu müssen: ein kompakter Überblick über die IFA an nur einem Stand.

Mehrspielermodus über einen PC

Der Vive Kabellos-Adapter ergänzt die HTC Vive oder die HTC Vive Pro. Die mitgelieferte Controller-Karte steckt ihr über einen freien PCIe-Steckplatz direkt in euren Gaming-PC. Angesteuert wird der Adapter über Intel WiGig, laut HTC „beinahe verzögerungsfrei“.

Deine Zustimmung zur Anzeige dieses Inhalts

Um diesen Inhalt von YouTube ansehen zu können, benötigen wir deine einmalige Zustimmung. Bitte beachte dabei unsere Datenschutzbestimmungen und die Datenschutzhinweise von YouTube. Über die Cookie-Einstellungen (Link in der Fußzeile) kannst du die Einwilligung jederzeit widerrufen.

Schön auch: Im Mehrspielermodus könnt ihr mit bis zu drei Mitspielern an einem PC gleichzeitig kabellos spielen, wenn diese auch eine Vive oder Vive Pro mit dem Vive Kabellos-Adapter einsetzen. Weitere freie PCIe-Steckplätze sind dafür notwendig. HTC bündelt das Angebot mit einem zweimonatigen, kostenlosen Abo für die Spielewelt Viveport.

Vive Wireless Adapter: Bald vorbestellbar

Der Vive Kabellos-Adapter wird einfach an eine HTC Vive oder Vive Pro gesteckt und via HDMI, USB und DC-Anschluss (Vive) beziehungsweise Singe Port (Vive Pro) verbunden. HTC gibt die Akkuleistung des Adapters mit 2,5 Stunden an. Er wiegt dabei nur 129 Gramm.

Auf dem Euronics-Stand auf der IFA könnt ihr die Vive und den Vive Kabellos-Adapter im Lichtschwertbewerb über das Spiel Beatsaber ausprobieren. Darüber hinaus zeigen unsere Kollegen auch VR-Anwendungen aus Medizin und Bildung.

Vorbestellen könnt ihr den HTC Vive Kabellos-Adapter voraussichtlich ab dem 5. September auch bei Euronics. Der offizielle Verkaufsstart ist der 24. September. Der Kabellos-Adapter für die HTC Vive kostet UVP 349 Euro, für die Vive Pro UVP 420 Euro.

close

Neue Beiträge abonnieren!

Täglich frisch um 17 Uhr im Postfach

Themenauswahl

Änderungen jederzeit über die Abo-Verwaltung möglich – weitere Themen verfügbar

Jetzt kommentieren!

Schreibe einen Kommentar

*
*
Bitte nimm Kenntnis von unseren Datenschutzhinweisen.