TRENDBLOG

Interaktive Karte: 150 deutsche Lautsprecher-Marken und wo ihr sie findet

Moderne Elektronik kommt nur noch aus Asien? Weit gefehlt! Wir haben über 150 Lautsprecher-Marken gefunden, die zu einem großen Teil heute noch in Deutschland produzieren.

Smartphones, Fernseher, Computer – eigentlich alles, was mit Hightech zu tun hat, kommt heute aus Fernost. Immer öfter stieß ich bei Suchen hier im Euronics Online-Shop dann auf Lautsprecher-Marken aus Deutschland. Bei einer Recherche kamen Dutzende zu Tage. Am Ende waren es über 150. Viele davon produzieren auch heute noch in Deutschland.

Deutsche Lautsprecher-Marken auf der Karte

Fast jeder kennt die Hersteller Teufel oder Canton. Aber dass mir am Ende derart viele aktive Lautsprecher-Marken aus Deutschland begegnen würden, hätte ich nie gedacht. Das muss doch auch mal gewürdigt werden, dachte ich. Am besten mit einer eigenen Landkarte. Hier findet die Karte, die ich mit dem Tool Datawrapper (ebenfalls aus Deutschland) erstellt habe: Wie ihr seht, sind die Marken quer über die Republik verteilt. Als wahre Hochburgen entpuppen sich das westliche Nordrhein-Westfalen und das Rhein-Main-Gebiet. Nur der Osten ist – bis auf die Hauptstadt – hier etwas unterrepräsentiert:

Nicht alles stellt oder stelle das Tool leider korrekt dar. Einige Hersteller wollte Datawrapper lieber ins Ausland verorten. Weil sich der Fehler mit dem Tool nicht beheben ließ, blieb mir nichts anderes übrig, als die Punkte von der Karte zu entfernen. Unser Google Spreadsheet mit 150 deutschen Lautsprecher-Marken enthält alle Daten und ist deswegen ein klein wenig umfangreicher als die Karte. Das erklärt auch, warum einige Unternehmen auf der Karte fehlen, in der Liste aber vorhanden sind:

Auch die Liste mit aktiven deutschen Lautsprecher-Marken im Jahr 2017 erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit. Einige kleinere Betriebe werden noch fehlen. Auch möglich, dass einige ihren Betrieb inzwischen wieder eingestellt haben. Bei meiner Recherche habe ich die Hersteller berücksichtigt, die im Sommer 2017 noch aktiv und lebendig wirkten. Für jeden einzelnen überprüfen können habe ich das letztendlich nicht. Bitte teilt mir in den Kommentaren mit, wenn sich in die Liste ein Fehler eingeschlichen hat oder ich eine wichtige Marke vergessen habe.

Mein persönliches Fazit nach der Recherche: Mal ein wenig über den Tellerrand blicken! Dass Hightech nur noch aus Ostasien kommt, fast schon zu kommen hat, war ein Irrtum. Es kommt auf das Metier an.

Deutsche Lautsprecher-Marken setzen auf High-End

Eins fällt allerdings auf, wenn man sich das Angebot anschaut: Hier wird kaum jemand zum billigen Jakob. Deutsche Lautsprecher-Marken bedienen eher das Highend-Segment. Preise für mehrere hundert, manchmal mehrere tausend Euro für ein Lautsprecher-Set sind keine Seltenheit. In vielen Betrieben wird in Handarbeit gefertigt. Einige Marken sind Einzelunternehmen, manche bieten Maßanfertigungen an. Mitunter sind sehr schöne Lautsprecher darunter, die auch modisch dem jeweiligen Interieur angepasst werden können.

Habt ihr einen persönlichen Favoriten? Vielleicht sogar aus eurer Nachbarschaft? Sagt es uns in den Kommentaren!

Auch bei Euronics gibt es zahlreiche deutsche Lautsprecher-Marken im Programm. Ihr müsst nur die Auswahl in der linken Spalte auf Magnat, Canton, Quadral, Block und LOEWE einschränken. Oder die einzelnen Marken direkt anklicken. Schaut doch mal rein!