„World War Z“-Blu-ray in Deutschland als „Extended Action Cut“

„World War Z“-Blu-ray in Deutschland als „Extended Action Cut“

Jetzt ist es also sicher: Auch bei uns erscheint Marc Forster’s Endzeit-Slasher „World War Z“ als verlängerte Extended Version auf Blu-ray. Leider kommen wir nur auf 2D in den Genuss der rund sechseinhalb Minuten längeren Fassung…

Im Vergleich zur Kinoversion längere Filmeditionen auf Blu-ray gehören nicht erst seit den Extended Cuts der „Herr der Ringe“-Blockbuster zu den beliebtesten Marketing-Instrumenten der Home Entertainment-Industrie. Meist liegt bei in 3D produzierten Filmen jedoch nur die Kinofassung als dreidimensionales Material vor. So mussten wir uns beispielsweise jüngst bei der BD-Veröffentlichung des Action-Spektakels „Hänsel & Gretel: Hexenjäger“ mit einer 2D-Version des Extended Cuts begnügen, während die 3D-Variante lediglich in der kürzeren Kinoversion angeboten wurde. Auch für James Cameron’s 3D-Pionier-Werk „Avatar“ ist uns bis heute eine dreidimensionale Fassung der Extended Collector’s Edition versagt geblieben. Jetzt hat den Zombie-Thriller „World War Z“ das gleiche Schicksal getroffen. Immerhin dürfen wir uns aber in der 2D-Version über einen längeren Cut freuen.

Erstaunlicherweise hat auch die verlängerte Fassung, die bei uns als „Extended Action Cut“ in die Läden kommt, eine FSK-Freigabe ab 16 Jahren erhalten. Sehr viel härtere Splatter-Szenen scheinen also auch in der 123-Minuten-Version nicht enthalten zu sein.

Mittlerweile steht mit dem 7. November 2013 auch das genaue Veröffentlichungsdatum von „World War Z“ auf DVD, Blu-ray und Blu-ray 3D fest, ebenso das nun von Paramount Home Entertainment freigegebene Cover-Artwork, das wir Ihnen oben abgebildet zeigen.

Jetzt kommentieren!

Schreibe einen Kommentar

*
*
Bitte nimm Kenntnis von unseren Datenschutzhinweisen.