Trueplay und der aktualisierte Speaker PLAY:5 – Sonos setzt neue Standards im Home Audio

Trueplay und der aktualisierte Speaker PLAY:5 – Sonos setzt neue Standards im Home Audio

Sound-Kalibrierung einfach gemacht: Mit der Raum-Tuning-Software Trueplay und einem neuen Flaggschiff-Smart-Speaker will Sonos in die nächste große Ära der Home Audio Innovation starten. Gelingt die Revolution?

Millionen von Sonos Nutzern können ihre Sonos Smart Speaker mit dem Software-Update Trueplay jetzt individuell auf die unmittelbare Umgebung anpassen. Dabei geht das System von der Überzeugung aus, dass nur die wenigsten Räume akustisch optimal ausgerichtet sind. Da sich aber gerade die Raumbeschaffenheit und die Platzierung eines Speakers maßgeblich auf seinen Sound auswirken, ist für einen perfekten Klang immer auch eine komplexe – und teure – Kalibrierung erforderlich. Und hier setzt eben Trueplay an: Mit der Software kann jetzt jeder Sonos User seinen PLAY:1, PLAY:3 und den neuen PLAY:5 in wenigen Minuten an den jeweiligen Raum anpassen. Durch das Trueplay Tuning klingt die Musik dann genau so, wie sie im Studio gemastert wurde – vollkommen unabhängig von der durch Wände und Möbel beeinflussten räumlichen Akustik und der Platzierung des Speakers.

Bei Sonos geht es nach eigenen Aussagen nicht nur um eine kontinuierliche Optimierung der Speaker-Sound-Qualität, sondern eben auch um deren individuelle Anpassung. Die Adaption an den Raum soll aber nur der erste Schritt sein. In Zukunft will Sonos seine Audiosysteme auch an die User, Aktivitäten und abgespielte Inhalte anpassen. „Einen Raum zu tunen ist der erste Schritt von vielen in der kontinuierlichen Verbesserung unserer Software, die das Musikerlebnis für jeden Musikliebhaber zuhause noch persönlicher gestaltet und Künstlern eine völlig neue kreative Bühne bietet“, so der Plattenproduzent, Komponist und Sonos Sound Leader Giles Martin.

SONOS_PLAY5_NEU_2Trueplay erfordert ein iPhone 4s oder jünger, iPad 2 oder iPod Touch ab der 5. Generation mit iOS 7 oder höher. Auch für den neuen Speaker PLAY:5 ist Trueplay natürlich eine perfekte Ergänzung. Bei dem überarbeiteten Mediaplayer erzeugen sechs synchronisierte, eigens entworfene Lautsprecher den guten Sound. Integriert sind jeweils drei Mitteltöner für weiche Mitten und satte, kräftige Tiefen sowie drei Hochtöner, die für kristallklare Höhen mit präziser Unterscheidung von Vocals und Instrumenten bei jeder Lautstärke zuständig sind. Erstmals hat der aktuelle PLAY:5 drei Ausrichtungen: Neben der horizontalen Ausrichtung eines einzelnen Speakers können zwei PLAY:5 für erstklassigen Stereo-Sound mit einem fokussierten und intensiven Sweet Spot auch vertikal gepaart werden (Abbildung oben). Ein horizontal ausgerichtetes Stereopaar bietet hingegen eine noch breitere Stereo-Klangbühne.

Design-konzeptionell verzichtet der PLAY:5 in seiner neuen Variante auf unnötige Komplexität und präsentiert sich optisch auf das Wesentliche reduziert. Funktionell kommt es dagegen auf jedes Detail an – bis hin zur exakten Platzierung der knapp 60.000 Löcher im Grill. Über die Touch-Oberfläche lässt sich ein Song anspielen, pausieren und lauter oder leiser stellen. Erstmals ist durch eine Wischbewegung neben dem Wechsel zum nächsten Song auch das Ansteuern des vorherigen Songs möglich. Mit der intuitiven Sonos App können Nutzer jeden Speaker nach Belieben steuern und auf favorisierte Musikdienste zugreifen.

SONOS_PLAY5_NEU_3Der neue PLAY:5 schafft es tatsächlich, mit einfachsten Mitteln eine Raumakustik-Kalibrierung umzusetzen, die ansonsten nur sehr zeit- und kostenaufwändig zu realisieren ist. Der Speaker in mattem Schwarz und mattem Weiß kommt für eine unverbindliche Preisempfehlung von 579 Euro noch in diesem Jahr in den Handel.

close

Neue Beiträge abonnieren!

Täglich frisch um 17 Uhr im Postfach

Themenauswahl

Änderungen jederzeit über die Abo-Verwaltung möglich – weitere Themen verfügbar

Jetzt kommentieren!

Schreibe einen Kommentar

*
*
Bitte nimm Kenntnis von unseren Datenschutzhinweisen.