Neue ABC-Serie „Selfie“: Facebookjunkies den Spiegel vorhalten

Im Herbst starten im US-Fernsehen wieder einmal gefühlt mehr TV-Serien als ein Mensch in seinem Leben gucken kann. Es gilt also, aus diesem Ozean die Perlen herauszufischen und eine davon könnte „Selfie“ sein. Die Geschichte handelt von der etwa 25-jährigen Eliza, die sich nach einem extrovertierten Leben in den sozialen Netzen der Realität stellen muss. Und die sieht so aus, dass sie zwar tausende Freunde in sozialen Netzen, aber keine im echten Leben hat. Eine Kritik an unserer heutigen Gesellschaft?

Zumindest spielt ABC mit diesen Klischees. Eliza twittert, facebookt und instagramt in einer Tour mit Hashtags, Gedankenfetzen und eben – Selfies, jenem Selbstporträt-Hype, der es im vergangenen Jahr beim Oxford Institut zu einem der Wörter des Jahres gebracht hat. Meine Kollegin Ricarda hat im Februar schon von den ersten Plänen zu der neuen ABC-Serie berichtet. Nun hat der Sender die ersten Trailer veröffentlicht:

Eliza wird gespielt von der gebürtigen Schottin Karen Gillan. In der Serie gerät ein unliebsames Video von ihr in die sozialen Netze und macht sie über Nacht zu der Berühmtheit, zu der sie zumindest so nicht gerne geworden wäre. Der Social-Media-Berater Henry (John Cho) soll ihr dabei helfen, sich online wieder reinzuwaschen. Zumindest im Trailer sieht es nach einer wunderbaren Kombination zweier toller Schauspieler aus.

Die Geschichte, die sich übrigens frei an das Bühnenstück „My fair Lady“ anlehnt, ist sicher nicht zufällig in die heutige Zeit befördert worden. Denn ist das so? Werden wir durch einen übermäßigen Genuss der sozialen Netze eher einsam? Erkennen wir noch, wer wer wirklich zu uns hält und was im Leben wirklich zählt?

Ab Herbst wird es zumindest das US-Publikum wissen, wenn die Serie dort anläuft. In Deutschland wird es damit, wie so oft, wohl noch eine Weile länger dauern.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*