Terminator: Neue Filmtriologie und Serie geplant

Arnie macht’s noch einmal – und das ist nicht alles. Ein ziemlich genauer Termin für den kommenden fünften „Terminator“-Film steht schon fest: Der Streifen soll am 9. Juli 2015 in die Kinos kommen. Arnold Schwarzenegger, der in den ersten drei Teilen noch vor der Kamera stand, soll auch hier wieder als Maschine aktiv werden.

Aber das ist nicht alles: Wie mehrere Online-Quellen melden, ist auch eine Serie in Planung, die die neue Filmtriologie ergänzt. Diese soll ebenfalls 2015 anlaufen, sich aber thematisch in eine andere Richtung bewegen. Beide, Serie und Film, bauen allerdings auf den Originalfilm aus dem Jahr 1984 auf.

Die beiden Drehbuchautoren Zack Stentz und Ashley Miller, die unter anderem bereits bei „Thor“ zusammengearbeitet haben, sollen das Skript der Serie entwerfen und dafür mit den Autoren des Films zusammenarbeiten. Dadurch soll sichergestellt werden, dass sich die Handlung der Serie in eine etwas andere Richtung bewegt als der Film, beide aber verwoben bleiben. Eine nicht uninteressante Verzahnung von Film und Serie, die ansonsten etwa Marvel mit den „Agents of S.H.I.E.L.D.“ schon einmal versucht hat.

Davon abgesehen wird man allerdings das Gefühl nicht los, dass die „Terminator“-Geschichte ein wenig ausgeschlachtet wird. Der Filmmehrteiler erreichte seinen Höhepunkt bereits im legendären „Terminator II“ mit Arnie als coole, Sonnenbrillen tragenden Mensch-Maschine auf der Harley. Schon Teil 3 war ein eher müder Versuch, noch einige Zuschauer bei der Stange zu halten, und auch Teil 4 konnte trotz Weltstars wie Christian Bale ebensowenig überzeugen wie die erste TV-Serie „Terminator S.C.C.“. Auch Schwarzenegger, mittlerweile 66 Jahre alt, hat nach seinem Ausflug in die Politik den Zenit seiner schauspielerischen Karriere schon überschritten. Die Erwartungen sind also nicht gerade hoch, aber wir lassen uns da gerne positiv überraschen.

Ob Schwarzenegger auch in der Serie mitspielt, ist übrigens noch nicht klar.

Quellen: Serienjunkies, Viviano, Filmstarts. Bild: Kinowelt, Studiocanal

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*