Sony kündigt erste Fernseher mit Android-Betriebssystem vage für 2015 an

Mit einem Ableger von Android will Google zunehmend auch Fernsehgeräte, Set-Top-Boxen und Heimkinosysteme für sich erobern. Nach der Marktimplementierung von ersten Philips-Fernsehern mit dem TV-Betriebssystem Android L hat als nächster Hersteller nun auch Sony entsprechende Geräte angekündigt. Ab 2015 sollen die BRAVIA-Fernseher der Android-Line zu haben sein.

Android TV soll sich als weiterer Formfaktor zu Smartphones und Tablets entwickeln. Denn für die TV-Apps, die über Android L auf die Fernsehschirme kommen, können App-Entwickler die selben Tools wie bei der Programmierung für Smartphones und Tablets benutzen. Bedienen lässt sich Android TV über Buttons oder Sprachbefehle mit dem Smartphone oder auch der Smartwatch. Jetzt springt auch Sony auf den Zug auf und will ab 2015 erste BRAVIA-TVs mit dem Betriebssystem im Markt etablieren. Dabei wird zudem die Google Cast-Funktion integriert sein, die auch der Chromecast HDMI-Stick verwendet. Über Smartphones und Tablets können dann an das Fernsehgerät Kommandos zum Start von Videos gesendet werden, die Android anschließend aus dem Netz lädt. Eine Integration des Betriebssystems in Blu-ray-Player und Heimkinosysteme plant Sony allerdings vorläufig noch nicht.

Derzeit gibt es außerdem weder von Sony noch von Google weitere Angaben darüber, wann die ersten Fernseher mit Android TV genau verfügbar sein sollen, der Playstation-Konzern verspricht lediglich, „2015 eine größere Anzahl von BRAVIA-Fernsehern“ mit Android ausstatten zu wollen. Neben Philips und Sony will auch Sharp demnächst erste Android TV-Geräte präsentieren.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*