Sky startet das neue „Entertainment“- Paket und benennt bestehende Programmpakete um

Sky startet das neue „Entertainment“- Paket und benennt bestehende Programmpakete um

Sky bietet ab sofort das neue „Entertainmant“-Paket mit HD-Sendern an. Außerdem hat sich der Pay-TV-Anbieter für mehrere bestehende Programmpakete neue Namen ausgedacht.

Für 21,99 Euro monatlich bietet Sky Deutschland jetzt das „Entertainment“-Paket an, das alternativ zum bisherigen „Sky Welt“-Paket eingeführt wird. Neukunden können das Angebot ab sofort buchen. Bestandskunden dürfen wählen, ob sie im Rahmen ihres bestehenden Vertrages in die neue Paketstruktur wechseln möchten oder die bisherige beibehalten wollen. Im neuen HD-Programm-Package liegt der Schwerpunkt auf Serien und Entertainment-Content. Durch die Einbeziehung des Kanals „Sky Atlantic HD“ richtet sich „Sky Entertainment“ vor allem an Fans von HBO-Serien wie etwa „Game of Thrones“. Das Zubuchen des Sky Film-Pakets ist für diese Zielgruppe somit nicht mehr notwendig. Unter anderem sind in dem „Entertainment“-Paket die Sender 13th Street HD, Fox HD, RTL Crime HD, Syfy HD, TNT Serie HD und eben Sky Atlantic HD enthalten. Zusätzlich wird der neue Sender „Sky Atlantic HD +1“ integriert, der aber lediglich 1:1 das Programm von „Sky Atlantic HD“ mit einer Stunde Zeitverzögerung bietet.

Ergänzend wird auch ein Online & On Demand-Angebot zum „Entertainment“-Paket zur Verfügung gestellt. Damit wird über „Sky Box Sets“ der Zugriff auf komplette Serien-Staffeln möglich. In der Auswahl finden sich TV-Erfolgsserien wie „The Walking Dead“, „Aquarius“, „True Detective“, „Boardwalk Empire“ oder „The Newsroom“.

Erfolgsserie „Boardwalk Empire“: Die komplette Serien-Staffel gibt es über „Sky Box Sets“.
Erfolgsserie „Boardwalk Empire“: Die komplette Serien-Staffel gibt es über „Sky Box Sets“.

Im Zuge der Neustrukturierungen bei Sky werden auch einige bestehende Programmpakete umbenannt: Das bisherige „Sky Welt Paket“ bekommt ab sofort den Namen „Sky Starter Paket“, aus dem bisherigen „Sky Film Paket“ wird „Sky Cinema“ (das neben „Sky Sport“ und „Sky Fußball-Bundesliga“ zum „Sky Entertainment-Paket“ hinzugebucht werden kann). „Sky Anytime“ nennt sich fortan „Sky On Demand“. Die Inhalte von „Sky On Demand“ können, je nach Abo-Package, entweder über Satellit oder Kabel auf die Festplatte vorgeladen oder auch direkt als Live-Stream genutzt werden.

Jetzt kommentieren!

Schreibe einen Kommentar

*
Bitte nimm Kenntnis von unseren Datenschutzhinweisen.