Panasonic stellt Blu-ray-Player der neuesten Generation vor

Der ab März erhältliche Blu-ray-Player DMP-BDT335 von Panasonic kann Inhalte auf die UHD-Auflösung von 3840 x 2160 Pixel hochrechnen.
Der ab März erhältliche Blu-ray-Player DMP-BDT335 von Panasonic kann Inhalte auf die UHD-Auflösung von 3840 x 2160 Pixel hochrechnen.

Ein neues Lineup mit aktualisierten Blu-ray-Playern hat Panasonic jetzt vorgestellt. Flaggschiff der ab März erhältlichen Modelle ist der DMP-BDT335. Das im edlen Prismatic Design mit gebürsteter Oberfläche glänzende Gerät beherrscht auch bereits 4K-Upscaling.

Für das beginnende Zeitalter der Ultra High Definition-Bilder empfiehlt sich Panasonic’s neuer Blu-ray-Player DMP-BDT335, der HD-Content auf die vierfache Full-HD-Auflösung hochrechnen kann. Bei VoD-Angeboten, die etwa via VIERA Connect auf dem Fernseher dargestellt werden können, skaliert der Player SD-Material zudem auf HD-Qualität hoch. Natürlich beherrscht das Gerät auch eine exzellente 3D-Darstellung und rechnet auch 2D-Material von Blu-rays, DVDs und AVCHD-Videos in dreidimensionale Bilder um. Die Intensität der räumlichen Darstellung lässt sich dabei über den 3D Effect Controller individuell anpassen.

Aber auch in Sachen Online-Verbindung hat der DMP-BDT335 einiges drauf – für freies Surfen im Internet hat das Gerät sogar einen eigenen Webbrowser mit an Bord. Die Integration ins Heimnetzwerk funktioniert denkbar einfach über das integrierte WLAN. Zudem ist der Player DLNA-zertifiziert.

Gleichzeitig zum Verkaufsstart des DMP-BDT335 in diesem Frühjahr führt Panasonic noch weitere Blu-ray-Player im Markt ein: Eine ähnliche Ausstattung wie der DMP-BDT335 haben der schwarze Blu-ray-Player DMP-BDT234 sowie der silberfarbene BDT235 zu bieten, allerdings muss man bei beiden Geräten im Vergleich zum großen Bruder auf 4K-Upscaling, die gebürstete Oberfläche sowie einen zweiten HDMI-Ausgang verzichten.

Als preiswerte Einsteiger-Modelle kommen ebenfalls im März die puristischer ausgestatteten Player DMP-BDT130 (in schwarz) und DMP-BDT131 (in silber) in die Läden. Wer keine 3D-Darstellung braucht und zudem vor allem einen besonders preisgünstigen Blu-ray-Player mit dennoch exzellenter Bildqualität sucht, wird bei Panasonic mit dem neuen und wiederum in Schwarz und Silber erhältlichen DMP-BD79 fündig, dessen unverbindliche Preisempfehlung bei knapp unter 100 Euro liegt.

close

Neue Beiträge abonnieren!

Täglich frisch um 17 Uhr im Postfach

Themenauswahl

Änderungen jederzeit über die Abo-Verwaltung möglich – weitere Themen verfügbar

Jetzt kommentieren!

Schreibe einen Kommentar

*
*
Bitte nimm Kenntnis von unseren Datenschutzhinweisen.