Meine Innovation des Jahres: Die Ultra HD Blu-ray Disc

Kann ein System, das es eigentlich noch gar nicht gibt, eine Innovation des Jahres sein? Ja! Denn Joe Ambs, EURONICS Trendblog-Redakteur der ersten Stunde, hatte bereits umfassend Gelegenheit, den Ultra HD Blu-ray Player UBD-K8500 von Samsung zu testen – und damit einen ersten Blick auf ein neues Home Entertainment-System zu werfen, das 2016 noch viel von sich reden machen wird.

Die erste Begegnung fand auf der IFA 2015 statt. Als echter Cineast und treuer Verfechter von Packaged Media war der von Samsung präsentierte Ultra HD Blu-ray Player einer der größten Anziehungsmagnete für mich. Würde man einen relevanten Unterschied zur Standard-Blu-ray erkennen? Wird der Ultra HD Blu-ray Erfolg beschieden sein oder wird das neue Medium, gerade im nun erst so richtig anbrechenden Streaming-Zeitalter, zur Totgeburt? Eine hundertprozentige Prognose in dieser Frage wagt derzeit sicher noch niemand zu geben. Fakt aber ist, dass auch heute noch immer der Großteil der Umsätze im Heimkino-Software-Markt mit physischen Medien, also DVDs und Blu-rays, erzielt wird – wie auch der Bundesverband Audiovisuelle Medien (BVV) regelmäßig bestätigt. Auch wenn die Marktanteile für die Discs schrumpfen, will die Industrie bis auf weiteres dennoch (noch) nicht auf Packaged Media verzichten – und hat mit der Ultra HD Blu-ray sogar ein neues System entwickelt, das ab Anfang 2016 endlich auch bei uns an den Start geht und seit November bereits in Japan verfügbar ist.

Packaged Media vs. Streaming

Für jeden Filmkonsumenten gibt es ohne Zweifel viele Filme oder Serien, die man eigentlich nur ein Mal sehen möchte ohne sich gleich die platzraubenden Discs daheim ins Regal stellen zu wollen. Aber es gibt eben auch für jeden echten Filmfan cineastische Meisterwerke oder ganz einfach Lieblingsfilme oder Serien, die man gerne bei sich zuhause in der Sammlung hat anstatt sie in Form von Einsen und Nullen in einer ominösen Cloud zu platzieren. Doch die angeblich so typisch deutsche Jagd- und Sammel-Leidenschaft erklärt sicher noch nicht allein das jahrzehntelange Erfolgsmodell Packaged Media, das von Super-8-Filmen über VHS-Cassetten, der LaserDisc und DVDs bis nunmehr hin zur Ultra HD Blu-ray Disc reicht. Viele Anbieter, vor allem Independent-Labels, haben ganz richtig erkannt, dass es für ernsthafte Filmesammler nach wie vor einen nicht unerheblichen Markt gibt und bedienen die Klientel zunehmend mit edlen Special Editions.

Von Steelbooks bis hin zu aufwändigen Mediabooks erscheinen immer mehr Titel als Premieren oder Neuauflagen streng limitiert in Sondereditionen, die zwar oft teuer sind, aber dem ohnehin längst überholten Geiz-ist-geil-Trend ebenso tapfer trotzen wie dem zunehmend unüberschaubaren Pay TV- und Streaming-Überangebot. Dass diese Titel sogar nicht selten bereits vor ihrem offiziellen Verkaufsstart bereits vergriffen sind, spricht für sich. Aber auch im Mainstream-Bereich rechnet sich die Industrie mit dem neuen ultrascharfen Blu-ray-Medium mittelfristig gute Chancen auf einträgliche Umsätze auch im Massenmarkt aus. Ein Argument hierfür sind die nach wie vor vielerorts zu gering verfügbaren Bandbreiten, um 4k-Content ruckelfrei und ohne Unterbrechungen zu streamen. Das physische Medium kennt derlei Probleme nicht und bietet Spielfilme und Serien in einer bislang nicht gekannten Qualität, die absolut süchtig machen kann.

Die weltweit ersten Ultra HD Blu-ray Disc Player: Der UBD-K8500 von Samsung (oben) und der DMR-UBZ1 von Panasonic (unten).

Die weltweit ersten Ultra HD Blu-ray Disc Player: Der UBD-K8500 von Samsung (oben) und der DMR-UBZ1 von Panasonic (unten).

Die Bildqualität für eine neue Generation

Überhaupt die Bildqualität: Die ist bei einer entsprechend perfekt gemasterten Ultra HD Blu-ray Disc ohne Übertreibung ganz einfach atemberaubend! Auch wenn hochwertige TVs heute schon sehr gut darin sind, herkömmliches HD-Material auf Ultra HD hochzuskalieren – die Königsdisziplin liegt natürlich bei nativen UHD-Inhalten. Besonders bei größeren Panels ab 65 Zoll aufwärts. Und dieser native 4k-Content wird nun ab dem ersten Quartal 2016 endlich auch über eine Disc in die Wohnzimmer kommen. Der konkav geschwungene Ultra HD Blu-ray Disc Player UBD-K8500 von Samsung demonstriert in der Wiedergabe der Next-Gen-Discs schon jetzt eine beeindruckende und makellose Performance, die man so zuvor noch nicht gesehen hat. Bildschärfe und Bildruhe, HDR-Kontraste und die verfügbare Farbpalette sind revolutionär. Zum ersten Mal sind Spielfilme auch im Heimkino in der originalen Auflösung zu sehen, in der sie (in etwa) analog aufgenommen wurden. Auch Panasonic hat bereits einen ersten UHD-Disc-Player angekündigt, ohne Zweifel werden bald auch die Mitbewerber entsprechende Hardware-Ankündigungen bekannt geben. 4k-Auflösung, High Dynamic Range, Dolby Vision und echter 3D-Sound – Heimkinos heben ab in neue Sphären.

Das Design für die kommenden Ultra HD Blu-ray Discs wurde vor kurzem offiziell bekannt gegeben.

Das Design für die kommenden Ultra HD Blu-ray Discs wurde vor kurzem offiziell bekannt gegeben.

In die Zukunft mit der Ultra HD-Blu-ray

Erste Titel auf Ultra HD Blu-ray Disc sind auch für den deutschen Markt bereits angekündigt. Freuen dürfen wir uns bei dem neuen Medium auf ein überragendes audiovisuelles Erlebnis, auf High Dynamic Range-Bilder und nicht zuletzt auf schwarze und damit allein schon optisch deutlich hochwertigere Hüllen als bei der Standard-Blu-ray. Ein kleines Manko für 3D-Fans dürfte die Tatsache sein, dass es auf der Ultra HD Blu-ray Disc zumindest vorläufig keinen stereoskopischen Content geben wird. Vielleicht wird die Ultra HD Blu-ray Disc tatsächlich das letzte physische Medium für eine audiovisuelle Speicherung und Wiedergabe von Movie-Content sein, möglicherweise aber auch die Wiederentdeckung aller Vorteile von Packaged Media und vor allem eine Renaissance des Spaßes, auch beim Filmschauen zuhause mal wieder audiovisuelle Qualität vor Streaming-Quantität zu setzen und das Heimkinoerlebnis bewusster zu genießen. Vielleicht nicht unbedingt der schlechteste Ausblick auf das Neue Jahr.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*