Mehr Leistung, mehr Bildschirm: Die neue Plasma-TV-Generation von Panasonic

Ein riesiges Fernsehvergnügen: Panasonic's Plasmafernseher STW50 mit bis zu 165 cm Bilddiagonale.

Ab April bringt Panasonic mit den neuen TV-Geräten der STW50-Reihe wahre Entertainment-Profis auf den Markt, die durch eine opulente Ausstattung und erstklassige Bildqualität Fans gewinnen wollen. Aber auch bei den Bildmaßen will Panasonic lieber klotzen statt kleckern: Highlight der Plasmageräte im eleganten Crystal-Frame-Design ist das Modell mit einer Bildschirmdiagonale von 165 cm (65 Zoll).

Die technische Ausstattung wird bei der STW50-Serie ebenfalls groß geschrieben: Die Modelle sind mit der Infinite Black Pro Technologie für eine neu optimierte Ansteuerung der Plasma-Zellen ausgestattet und bieten dank 2000 Hertz Focused Field Drive eine optimale Bewegungswiedergabe – und das sowohl in 2D als auch 3D. Zudem verfügen die TV-Geräte über eine 3D-Gesichtserkennung für eine realistische Tiefenwahrnehmung sowie einen Crosstalk Canceller, der bei dreidimensionalen Bildern störende Ghosting-Effekte verhindern soll.

Zusätzlich punkten die STW50-Fernseher mit Smart VIERA Funktionen inklusive Zugriff auf Internetinhalte, Web-Browser mit Flash und HTML5-Support sowie DLNA-Funktion. Ein HD Triple Tuner ist auch noch an Bord.

Wer jetzt Lust bekommen hat, sich solch einen neuen Fernseher anzuschaffen, muss nur noch ein wenig Geduld haben – die neuen Modelle der STW50-Reihe kommen im April in den Handel, das opulente Modell mit 165 cm (65 Zoll) Screen-Diagonale folgt im Juni.

close

Neue Beiträge abonnieren!

Täglich frisch um 17 Uhr im Postfach

Themenauswahl

Änderungen jederzeit über die Abo-Verwaltung möglich – weitere Themen verfügbar

Jetzt kommentieren!

Schreibe einen Kommentar

*
*
Bitte nimm Kenntnis von unseren Datenschutzhinweisen.