Loewe Technologies: Mit Qualität und Hightech in die Zukunft des Fernsehens

Das auf Fernseher und Heimelektronik spezialisierte Unternehmen Loewe Technologies hat eine bewegende Vergangenheit hinter sich. Die 1923 gegründete deutsche Firma erlebte etliche Höhen und Tiefen. Doch die Weichen Richtung Zukunft sind gestellt. Edle Smart-TVs mit UHD stehen 2015 auf der Tagesordnung. Und noch vieles mehr möchte der traditionsreiche Konzern in den kommenden Jahren verwirklichen.

Phönix aus der Asche

Vor allem die vergangenen Jahre waren für Loewe sehr schwer. Obwohl der Börsengang 1999 eine gute Entscheidung war, da sich so der japanische Elektronikriese Sharp einkaufen konnte, geriet das Unternehmen etliche Jahre später zunehmend unter Druck. Dem Preiskampf der Mitbewerber konnte man nicht lange Paroli bieten, nach etlichen Kürzungen und Entlassungen folgte im Juli 2013 die Insolvenz. Trotz vielversprechender Verhandlungen mit potentiellen Investoren kaufte erst im März 2014 die Münchner Investor Stargate Capital GmbH die angeschlagene Firma und investierte Millionenbeträge, um ihn für die Zukunft zu wappnen.

Edel und hochwertig. (Foto: Loewe)

Edel und hochwertig. (Foto: Loewe)

Man glaubt nach wie vor an die Marke, und das aus gutem Grund. Denn Loewe stand und steht für Innovationen. Der erste Smart-TV der Welt, die ersten 16:9-TV-Geräte für Europa, vollständig recycelbare Fernseher – man hat in der Vergangenheit oft genug Maßstäbe gesetzt. Am Puls der Zeit möchte man auch künftig wieder sein.

Große Pläne

Der Neustart der Loewe Technologies GmbH war in vielerlei Hinsicht schwierig, gerade für Aktionäre. Doch die Verantwortlichen haben es geschafft, den berühmten Namen wieder ins Gedächtnis zu rufen. Das Weihnachtsgeschäft 2014 war ein Erfolg, auch weil man das Comeback mit neuen TV-Geräteklassen feiern konnte. Die Loewe Connect- und die edlen Loewe Art-Modelle sind der Anfang von dem, was uns noch erwartet.

Laut Mark Hüsges, dem geschäftsführenden Gesellschafter des Konzerns, möchte man Kunden in erster Linie Mehrwerte bieten, die Loewe als Premiummarke eine Daseinsberechtigung geben. UHD-Auflösungen für hauseigene Fernseher haben höchste Priorität, genauso überzeugende Designs und moderne Ideen.

Anders als die anderen. (Foto: Loewe)

Anders als die anderen. (Foto: Loewe)

Aktuelle HDTVs können beispielsweise zwei unterschiedliche TV-Programme aufzeichnen, die Modelle mit integriertem Festplattenrekorder lassen sich unterwegs auch mittels des Smartphones programmieren. Fortlaufend will man sinnvolle Funktionen ausbauen, beispielsweise Anbindungen zu Tablets oder gar das Aufrüsten der Fernseher mit neuen Funktionen und Anwendungen.

Das Neueste vom Neuen, modernste Technologien, eine überragende Qualität, Vernetzung der Home Entertainment Systeme – bei Loewe haben die Verantwortlichen ihre Hausaufgaben gemacht. Und das zeigen auch die aktuellen Produkte, beispielsweise auf der offiziellen Webseite.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*