Kurzfilm-Tipp zum Wochenende: „Ascension“ – gib niemals auf

Kurzfilm-Tipp zum Wochenende: „Ascension“ – gib niemals auf

Zwei Bergsteiger machen sich auf den beschwerlichen Weg einen Gipfel hinauf. Im Gepäck: eine Marienstatue, die sie auf dem Gipfel platzieren wollen. Dann geschieht Unvorhergesehenes und es geht so einiges schief. Und am Schluss wartet eine freudige Botschaft. Man muss nicht religiös sein, um „Ascension“ zu mögen, einen siebenminütigen, animierten Kurzfilm französischer Filmemacher, unseren Tipp der Woche.

Ein Stück weit gebe ich es zu: Bei der Auswahl der wöchentlichen Kurzfilm-Tipps lasse ich mich zumindest manchmal ein wenig von Preisen beeinflussen. Und damit wurde „Ascension“, der auf etlichen Filmfestivals lief, nahezu überhäuft. Vielleicht liegt es an den gleich mehreren fröhlichen Botschaften, vielleicht am überraschenden Ende, vielleicht auch daran, dass man erst nach einer ganzen Weile merkt, dass es sich hierbei überhaupt um einen Animationsfilm handelt. Aber mehr soll nicht verraten werden. Viel Spaß mit „Ascension“!

Jetzt kommentieren!

Schreibe einen Kommentar

*
Bitte nimm Kenntnis von unseren Datenschutzhinweisen.