Im Herbst will Google erste Fernseher mit Android TV-Betriebssystem ausstatten

Google will noch in diesem Jahr Fernsehgeräte mit dem Betriebssystem Android TV in den Handel bringen. Damit wird erstmals auch auf dem Fernseher ein Funktionsumfang möglich, wie es ihn bislang lediglich auf Android-Smartphones und Android-Tablets gegeben hat. Das erfolglose Vorgängersystem Google TV wird damit endgültig Geschichte.

Die klassischen TV-Funktionen geraten bei Fernsehern mit integriertem Android TV-Betriebssystem, das auf Online-Services und Gaming fokusiert wurde, schon fast in den Hintergrund. Denn entsprechend ausgestattete Geräte werden einen breiten Umfang zusätzlicher Funktionen bieten, die es so bislang auf TV-Geräten noch nicht gegeben hat. Über die Planungen von Google für Android TV hatten wir bereits berichtet, jetzt hat der Konzern auf seiner Entwicklerkonferenz Google I/O 2014 in San Francisco auch offiziell einen Zeitplan für den Launch erster Geräte sowie an dem System beteiligte Hardware-Kooperationspartner bekannt gegeben. Demnach ist bereits im Herbst diesen Jahres mit ersten Android TV-Geräten zu rechnen. Als Hardware-Partner stehen Google zum Start Asus, Sony, Sharp und TP Vision/Philips zur Seite. Neben dem Einsatz von Android TV in Fernsehern soll das Betriebssystem schon bald auch in Set-Top-Boxen integriert werden.

Android TV wird „Google Cast“ beinhalten, wodurch das Senden von Videos auf den Fernseher möglich wird. Dies soll jetzt sogar unabhängig davon möglich werden, ob sich Sender und Empfänger im gleichen Netzwerk befinden oder nicht. Auch Play Store für Apps und Videos ist Bestandteil von Android TV. Über ein Gamepad lassen sich Spiele auf dem TV-Schirm nutzen. Die Plattform unterstützt zudem Multiplayer-Games inklusive Split Screen. Steuern lässt sich das TV-Betriebssystem von Google über das Smartphone und Android Wearables. Aber auch eine Sprachsteuerung steht zur Verfügung. Die schlicht designte Oberfläche besteht lediglich aus einer Anzeige von Content-Angeboten im Kartendesign. Durch Scrollen nach unten gelangt man zu weiteren Inhalten, Apps und Games. Wie schon erwartet, hat Google nun ebenfalls offiziell bestätigt, dass bei dem Konkurrenzsystem zu Apple TV und Fire TV unter anderem Netflix und Hulu als Content-Partner mit eingebunden werden.

Android Wear, Android Auto und nun auch noch Android TV: Google hat auf seiner Entwicklerkonferenz unter dem Motto „Bald auf einem Bildschirm in eurer Nähe“ das Android-Zeitalter ausgerufen und will offensichtlich mit seinem mobilen Betriebssystem künftig in noch mehr Lebensbereiche unseres Alltags vordringen.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*