DVB-T2 HD mit Hardware von Freenet TV

HD-Fernsehen über DVB-T2: Wahrscheinlich günstiger als über Satellit und Kabel

Bislang haben sich die Privatsender mit Aussagen zu den geplanten Kosten für HDTV-Empfang über DVB-T2 vornehm zurückgehalten. Jetzt hat RTL dazu eine erfreuliche Nachricht verbreitet.

„Voraussichtlich deutlich unter den monatlichen Kosten für die HDTV-Sender über Satellit und Kabel“ sollen die veranschlagten Preise für den Empfang von DVB-T2 HD laut einem Statement der Mediengruppe RTL liegen. Damit wurden erstmals überhaupt konkretere Aussagen zu diesem Thema getroffen. Bislang war lediglich von einem „mittleren einstelligen Betrag“ die Rede.

Auch wenn es noch keine definitive offizielle Zahl gibt: Den Angaben von RTL zufolge darf für den Empfang der Privatsender, die über die Plattform „freenet TV“ vermarktet werden, von monatlichen Kosten unter vier Euro ausgegangen werden – sofern man etwa den Monatspreis von aktuell 3,99 Euro für das „Basis HD Kabel“-Package von Kabel Deutschland zugrunde legt. Damit lägen die zu erwartenden Preise für die HD-Version der kommerziellen Sender via Digitalantenne in jedem Fall niedriger als ursprünglich erwartet.

So seht ihr die verschlüsselten DVB-T2-Sender

Das DVB-T2-HD-Angebot geht in mehreren Regionen Deutschlands im Frühjahr 2017 an den Start. Geplant sind insgesamt etwa 40 frei empfangbare und verschlüsselte Programme. Schon Ende Mai 2016 beginnt die offizielle Einführungsphase über den ersten DVB-T2-Kanal. Um die verschlüsselten Sender sehen zu können, braucht ihr einen „freenet TV“-Receiver oder einen Fernseher mit DVB-T2-Tuner inklusive integriertem HEVC/H.265-Decorder und (demnächst separat erhältlichem) „freenet TV“-CI+ Modul. Ein Abo ist hingegen ebenso wenig erforderlich wie (dank der Verwendung des Irdeto-Systems) eine Smartcard. Zusätzlich zum regulären Fernsehprogramm werden über „freenet TV“ auch IP-Programme zur Verfügung stehen, die als Internet-Stream abgerufen werden können. Die „freenet TV multithek“ wird kostenfrei angeboten.

Mehr Infos zur Umstellung auf DVB-T2 HD

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*