HD+ Empfang demnächst auch mit sky-Karte möglich

Noch im Laufe dieses Sommers können Satellitenkunden des Pay-TV-Senders sky auch das HD+ Angebot privater Sender nutzen. Voraussetzung hierfür ist lediglich der sky HD-Receiver sowie die Smartcard V13. Mit der Nagravision-Karte S02 wird der HD+ Empfang hingegen nicht möglich sein. Kunden mit Nagra-Receivern bietet sky jedoch den Austausch auf ein NDS-Modell an. Nur mit der NDS-Verschlüsselungstechnik ist der Empfang von HD+ Programmen dann gewährleistet, denn für sky Kunden wird die Ausstrahlung von ASTRA Platform Services zusätzlich mit dem sky Verschlüsselungssystem NDS codiert. Der NDS-Zwang erklärt sich vor allem durch die Restriktionen, welche HD+ Sender für die Aufnahme und Wiedergabe ihrer Programme vorgeben.

Zwölf Monate lang sind für sky Kunden die Programme RTL HD, SAT.1 HD, ProSieben HD, VOX HD, kabel eins HD, RTL II HD, SPORT1 HD und sixx HD zunächst kostenlos in HDTV zu empfangen. Danach muss die Freischaltung, wie üblich, für ein weiteres Jahr verlängert werden. Hierfür wird die bekannte Pauschale von 50 Euro jährlich fällig.

close

Neue Beiträge abonnieren!

Täglich frisch um 17 Uhr im Postfach

Themenauswahl

Änderungen jederzeit über die Abo-Verwaltung möglich – weitere Themen verfügbar

Jetzt kommentieren!

Schreibe einen Kommentar

*
*
Bitte nimm Kenntnis von unseren Datenschutzhinweisen.