Der letzte „Hobbit“-Teil: In den Heimkinos beginnt die „Schlacht der Fünf Heere“ im April 2015

Der letzte „Hobbit“-Teil: In den Heimkinos beginnt die „Schlacht der Fünf Heere“ im April 2015

Eben in den Kinos gestartet, ist auch der Blu-ray- und DVD-Termin für „Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere“ mittlerweile bekannt: Am 9. April wird die Tolkien-Saga auch im Heimkino vollendet. Ebenfalls für April sind auch Komplettboxen der „Hobbit“-Trilogie angekündigt, sowohl in 2D als auch in dreidimensionalen Fassungen.

Mit „Die Schlacht der Fünf Heere“ hat Regisseur Peter Jackson den kürzesten Teil seiner „Hobbit“-Trilogie vorgelegt. Die für November 2015 zu erwartende Extended Edition wird die Kinolaufzeit von 144 Minuten allerdings dann um satte 30 Minuten verlängern. Zunächst aber warten die Fans erst einmal auf den Blu-ray- und DVD-Release der Kinofassung, die jetzt (vom Anbieter noch nicht ganz hochoffiziell) für den 9. April angekündigt worden ist. Wie gewohnt wird Warner Home Video auch den „Hobbit“-Abschluss in mehreren Varianten in den Handel bringen. In HD sind jeweils eine Amaray-Version sowie je ein Steelbook in 2D sowie 3D zu erwarten. Zudem darf zusätzlich von weiteren Sondereditionen ausgegangen werden, zu denen es bislang aber noch keine detaillierteren Angaben seitens Warner gibt.

Hobbit_Five_Armies_2Laut einigen Händlerangaben sollen ebenfalls im April 2015 Blu-ray-Kompletttrilogien der „Hobbit“-Teile in 2D und 3D erscheinen, zunächst dann aber jeweils nur mit den kürzeren Kino-Cuts. Eine Blu-ray-Gesamtbox mit den drei verlängerten Versionen wird mit hoher Wahrscheinlichkeit im Herbst kommenden Jahres folgen.

Jetzt kommentieren!

Schreibe einen Kommentar

*
Bitte nimm Kenntnis von unseren Datenschutzhinweisen.