CEATEC 2012: Panasonic demonstriert riesigen Fernseher mit 8K-Auflösung

Super Hi-Vision-Panel mit 145 Zoll Bilddiagonale: Panasonic’s Fernseher aus der Zukunft auf der diesjährigen CEATEC.

Auf der vor wenigen Tagen zu Ende gegangenen Elektronikmesse CEATEC hat Toshiba neue Fernsehgeräte der Z7- sowie der J7-Serien vorgestellt. Panasonic treibt es in Sachen Bildschärfe auf die Spitze und zeigte einen riesigen 8K-Fernseher mit unglaublichen 7.680 x 4.320 Pixeln Bildauflösung.

Tokio war für einige Tage wieder einmal der alleinige Mittelpunkt der Elektronikwelt: Vom 2. bis 6. Oktober gab es auf der CEATEC 2012 Innovatives, Multimediales, Vernetztes und Gigantisches zu bestaunen. Toshiba stellte seine neue Z7-Serie vor, die voraussichtlich ab 2013 auch in Europa zu haben sein wird. Die Geräte wurden wieder von Jacob Jensen designt und werden mit Bilddiagonalen von 42, 47 und 55 Zoll angeboten. Gleich in vier unterschiedlichen Größen kommen die Fernseher der neuen J7-Reihe: Die 32-, 40-, 50- und 65-Zoll-Panels warten mit einer neu entwickelten Time Shift-Funktion auf, die es ermöglichen soll, bis zu 40 Stunden Programm von sechs verschiedenen Sendern aufzuzeichnen – gleichzeitig. Das System soll sogar Vorschläge für Sendungen anhand der Sehgewohnheiten des Users ermitteln.

Während Toshiba oder auch Sony nach der IFA auch in Japan noch einmal ihre beeindruckenden 4K-Fernseher vorführten, geht Panasonic schon wieder einen Schritt weiter: Die achtfache Full HD-Auflösung schafft der riesige 8K-Fernseher des Unternehmens, der zudem mit einer Bilddiagonalen von sagenhaften 145 Zoll (das sind rund 3,68 Meter!) ein einmaliges Heimkinoerlebnis vermittelt. Der Prototyp mit Plasma-Technologie und 33 Millionen Pixeln soll jedoch im jetzigen Stadium lediglich demonstrieren, was derzeit bei der Bildwiedergabe auf Fernsehern schon möglich ist – dass der Super Hi-Vision-Titan in den freien Verkauf kommt, ist nicht geplant seitens Panasonic, die das Riesengerät allenfalls für Werbezwecke verfügbar machen wollen.

Deine Zustimmung zur Anzeige dieses Inhalts

Um diesen Inhalt von YouTube ansehen zu können, benötigen wir deine einmalige Zustimmung. Bitte beachte dabei unsere Datenschutzbestimmungen und die Datenschutzhinweise von YouTube. Über die Cookie-Einstellungen (Link in der Fußzeile) kannst du die Einwilligung jederzeit widerrufen.

close

Neue Beiträge abonnieren!

Täglich frisch um 17 Uhr im Postfach

Themenauswahl

Änderungen jederzeit über die Abo-Verwaltung möglich – weitere Themen verfügbar

Jetzt kommentieren!

Schreibe einen Kommentar

*
*
Bitte nimm Kenntnis von unseren Datenschutzhinweisen.