Sony bringt demnächst zwei neue NFC-Smartphones in den Handel

Das Xperia M erscheint im dritten Quartal des Jahres in den Farben Schwarz, Weiß, Gelb und Violett.

Das Xperia M erscheint im dritten Quartal des Jahres in den Farben Schwarz, Weiß, Gelb und Violett.
(Bild: Sony)

Zwei neue Smartphones für Einsteiger hat Sony jetzt für das dritte Quartal 2013 angekündigt. Bei den beiden Handys mit den Bezeichnungen Xperia M und Xperia M Dual setzt der Anbieter ganz auf die innovative NFC-Technologie.

Technik, die berührt: Austausch von Daten und Musik vom Smartphone zum Laptop, zur Stereoanlage oder anderen Peripherigeräten durch bloße Berührung – das macht die Near Field Communication-Technologe möglich, die Sony bereits seit längerem Geräte-übergreifend favorisiert und nun auch in den neuen Einsteiger-Handys Xperia M und Xperia M Dual verbaut. Verzichten müssen die Käufer bei den beiden Smartphones allerdings auf den Übertragungsstandard LTE. Dafür unterstützen die beiden Geräte UMTS und HSPA+. Neben NFC gehören auch Bluetooth, GPS, WLAN und DLNA zur Konnekt-Ausstattung.