Apple schließt gravierende SSL-Sicherheitslücke bei iPhone und iPad

Mit einem Software-Update hat Apple eine Sicherheitslücke im Betriebssystem für iPhone und iPad geschlossen. Durch den Bug konnten Hacker oder Geheimdienste Daten abfangen, die über das SSL-Protokoll übermittelt wurden. Inzwischen ist auch bei Mac OS X eine vergleichbare Schwachstelle gefunden worden…