Offline

Netflix-Videos für die Offline-Nutzung speichern: kostet natürlich Speicherplatz und erfordert bei wenig Speicher eine microSD-Karte schnellen Typs. Bild: Netflix

Netflix hat eine Offline-Funktion für iOS- und Android-Geräte veröffentlicht. Fans hatten sich das lange gewünscht, der Netflix-Chef sie lange nicht für nötig gehalten. Die Meldung offenbart allerdings auch Gruseliges über den Stand des mobilen Internets im auslaufenden Jahr 2016.

In Gedanken: Es muss nicht alles elektrisch sein

Kürzlich fuhr ich mit zwei Freunden in den Urlaub nach Italien. In Rom kamen wir in einer Ferienwohnung unter, es gab also keine dieser bunten Stadtpläne, die man als Tourist in Hotels immer bekommt. Neidisch schaute ich deswegen den entspannt dreinblickenden Briten, Franzosen oder Amerikanern am Pantheon oder dem Nationalpalast in die Tourikarten, die sie […]