„Game of Thrones“-Fans müssen nicht zwingend Sky-Kunden werden: 5. Staffel auch im Einzelabruf bei iTunes und Wuaki.tv

Die „Game of Thrones“-Welle rollt gerade über uns und gefühlt die ganze Welt hinweg. Aufgrund der hohen Nachfrage und schlechten Erfahrungen in der Vergangenheit hat Produzent HBO diesmal dafür gesorgt, dass die neue 5. Staffel der Erfolgsserie nahezu zeitgleich weltweit anlaufen kann. Trotzdem sind die ersten vier Folgen vorab illegal in Tauschbörsen gelandet. In Deutschland […]

Star Wars: Episoden I bis VI erscheinen ab 10. April auch digital

Auf DVD und Blu-ray erschienen sämtliche „Star Wars“-Episoden auf vielfältige Art und Weise und in zahllosen Editionen. Aber digital bzw. als Stream wollten die Verantwortlichen die berühmten Kinofilme nicht anbieten. Doch dank Disney, längst Eigentümer sämtlicher „Krieg der Sterne“-Lizenzen, dürfen sich Fans auf neue, „virtuelle“ Ausgaben freuen. Ab dem 10. April geht es los.

Streamingdienste für Musik und Filme: Ein Milliardenmarkt in Aufruhr

Der Trend zum Streamen von Audio- oder Video-Content hat einen neuen Markt geschaffen – einen Markt, in dem schon heute Milliarden umgesetzt werden und der nicht zuletzt deshalb umkämpft ist wie kaum ein anderer. Fast täglich erreichen uns weitreichende neue Meldungen zu der populären Thematik. Jetzt wurde bekannt, dass Apple seinen Streamingdienst Beats Music verbilligen will – während der […]

Apple bietet das neue U2-Album auf iTunes fünf Wochen exklusiv an – und das auch noch gratis

Eine halbe Milliarde iTunes-Nutzer in 119 Ländern haben jetzt die Möglichkeit, sich das neueste Album der irischen Rockband U2 kostenlos auf den Rechner zu laden. Der Longplayer „Songs Of Innocence“ wird bei Apple fünf Wochen gratis und exklusiv zur Verfügung stehen – ein durchaus beabsichtigter Generalangriff auf konkurrierende Online-Shops, Download-Services und nicht zuletzt den stationären Handel.

Musikmarkt: Streaming und Vinyl fressen Umsätze von CDs und Downloads

Die Werbeoffensiven der Musikstreaming-Anbieter wie Spotify, Beats Music oder Rdio scheinen langsam zu fruchten: Die Umsätze mit Musikstreaming haben im ersten Halbjahr laut Nielsen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 50 Prozent zugelegt. Zumindest in den USA. Auch mit Musikvideos (+35 Prozent) und Vinyl-Schallplatten (+40 Prozent) nahmen die Künstler wieder deutlich mehr ein. Dafür sanken die […]