In Gedanken: Es muss nicht alles elektrisch sein

Kürzlich fuhr ich mit zwei Freunden in den Urlaub nach Italien. In Rom kamen wir in einer Ferienwohnung unter, es gab also keine dieser bunten Stadtpläne, die man als Tourist in Hotels immer bekommt. Neidisch schaute ich deswegen den entspannt dreinblickenden Briten, Franzosen oder Amerikanern am Pantheon oder dem Nationalpalast in die Tourikarten, die sie […]