Windows 10: Der Start steht bevor! Reservierungsphase beginnt

Es geht flott voran. Allen Anschein nach wird Windows 10 bereits am 29. Juli 2015 erscheinen. Schon jetzt können sich Besitzer von Windows 7 und Windows 8.1 für das kostenlose Upgrade vormerken lassen.

Es geht langsam los

Microsofts Wunsch ist es, dass sich Windows 10 schnellstmöglich weltweit verbreitet. Nicht ohne Grund bietet man Nutzern von Windows 7 und 8.1 die Möglichkeit, im ersten Jahr kostenlos auf die neueste OS-Version umzusteigen. Nun startete die Reservierungsphase, die wohl zuerst unter Windows 8.1 angezeigt wird. Zumindest bei unseren Tests tauchte die Meldung zuerst auf unserem Windows 8.1-Netbook auf, einige Stunden später auf einem Desktop-Rechner mit Windows 7. Als spezielle Benachrichtung (Windows-Symbol neben der Uhrzeit rechts unten) wird man darauf hingewiesen, dass eine Reservierung angeboten wird, diese im Hintergrund bei Erscheinen heruntergeladen und auf Wunsch installiert wird.

Es geht los. (Foto: Screenshot)

Es geht los. (Foto: Screenshot)

Das Betriebssystem benötigt rund 3GB, entsprechend muss man eine gewisse Download-Zeit in Kauf nehmen. Aber: Es heißt wohl, dass Windows 10 erst am 29. Juli 2015 erscheint, sodass es noch einige Wochen bis zum offiziellen Start dauert. Wahrscheinlich wird Microsoft einen Preload planen, um die hohe Nachfrage kontrolliert bearbeiten zu können.

Und die anderen?

Besitzer einer älteren Windows-Fassung müssen sich noch etwas gedulden, bis Microsoft genaue Angaben zum Upgrade verkündet. Noch gibt’s keine Bestätigung dafür, dass eine günstige Aktualisierung von Windows XP tatsächlich veröffentlicht wird. Unterdessen nannte ein US-Händler bereits ziemlich genaue Preise: Windows 10 Home soll bei 110 US-Dollar liegen, die Professional-Variante bei 150 US-Dollar. Hier gibt man allerdings einen Verkaufsstart am 31. August 2015 an, was jedoch ein Platzhalter-Datum darstellen dürfte.

Die Reservierung ist unverbindlich. (Foto: Screenshot)

Die Reservierung ist unverbindlich. (Foto: Screenshot)

Generell sind etliche Versionen von Windows 10 geplant. Welche das sind, verraten wir an anderer Stelle. Und unter diesem Link gibt’s eine kleine Zusammenfassung der wichtigsten Neuerungen gegenüber Windows 8.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*